Trade4Me

Gens Ace

Pidso.com

Flyduino.net

Modellbau Joost

FPV1.DE

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: GoPro3 Einstellungen

  1. #1

    GoPro3 Einstellungen

    So, nun ist sie da...gopro3...erste videos wurden gemacht in höchster einstellung und nachdem die sd-karte in den Windows7-PCgewandert ist konnte nicht mal "vlc" irgendnen video abspielen, geschweige denn Mediaplayer....Ton läuft Bild steht still.......also erst gopro cineform studia um ne brauchbare avi herzustellen bei der wmp immer noch nicht flüssig darstellt und vlc-placer sagt nun das er das videoformat "CFHD" nicht unterstützt.....

    hab ich vielleicht etwas zu hoch gegriffen mit meinen Einstellungen der gopro.......wozu dann die hohen Einstellungen...quatsch.....obwohl ich in youtube gern auf HD umschalte....

    lad gerad nen video hoch von der gopro3 umgewandelt auf avi und das hochladen dauert 170 min.....müssen die videos so fett sein bei geiler quali???? kann ja nich sein

    meinen Phatom musste ich einschicken zwecks Fehler 25.....bitte bauen sie die Naza aus und schlagen sie möglichst sanft an der gegenüberliegenden Seite des Achsen-Fehlers...alles klar her kommisar.......

    WOW..dachte ich, da machte die AR2 mehr mit......Da hats die Wirbelsäule erwischt und was tat man......

    richtig...droneparts...yuheyyyyy....allet wieder Roger....dauert zwar, aber ick leb hier uff nem Berg.....Mürren übrigends...Schweiz...aber eine Woche und ich flog wieder...vielen Dank an Droneparts...bedank mich mal hiermit.


    http://www.youtube.com/watch?v=W9FHIqGmMv8


    und nun, abschweifen aus!!!!

    Also, ich hoffe bis Freitag meinen Phantom wieder zu haben und mit der GoPro black zu bestücken.....mercie eyefly, für euer Dämpfungskit Das Video ist schon mit der hero 2 atemberaubend und immer daran denken.....wuchten wuchten wuchten...aber es funktioniert....ich schweif schon wieder ab....

    ich machs jetzt kurz...bitte helft mir, welche Einstellungen muss ich nehmen.....

    Eiger, Mönch und Jungfrau rufen nach mir. und wollen gefilmt werden.......und für Nichtschweizer, insbesondere Deutsche...ich leb hier neben der Eiger Nordwand.....die kennt ihr bestimmt......komme aber ursprünglich aus Berlin.....
    das sieht hier oben im Winter wie im Winterland aus.....nich wie Berlin....ILOVEIT......



    upps, seht mal, ihr seit mir alle schon so nah......man packt richtig aus....weil man genau weiss da hört immer einer zu.... also is och eener da der mir hilft klar zu kommen mit der cam..... i hope so much.....


    habt noch nen schönen Abend und schmunzelt weiter......see you later alligator......
    Geändert von derschweizer (05.03.2013 um 20:37 Uhr)

  2. #2
    Jau ,

    ersma Tach.
    Ick bin neu hier.
    Was meinst Du mit höchsten Einstellungen? Protune, 2K7/30fps, 4k/15fps, 720p/120fps?
    Ich denke du brauchst generell einen ziemlich performanten Rechner um zb 2,7k videos mit 30 fps flüssig abzuspielen zu können.
    Auch 60 fps bie 1080p sind nicht ohne.
    Ich habe persönlich mit VLC schlechte Erfahrungen und kann nur Mediaplayer classic empfehlen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Media_Player_Classic
    Generell denke ich ist die hohe Auflösung der Gopro3B eh interessanter um das Video im post besser stabilsieren zu können und dann auch runsterskaliert ein besseres Bild zuerhalten als nativ 1080p aufgenommenes Bildmaterial.
    Die beste Einstellung wofür? Willste slowmos machen weill alles weicher aussieht solltetst du mit hoher Framrate aufzeichnen. Ist es evtl relativ dunkel bei der Aufnahme kannste evtl mit höheren Auflösungen ein besseres Ergebnis durch runterskalieren erreichen. Mach am Besten ein paar Tests mit der Gopro am Boden. Schreib Dir die Einstellungen auf und vergleiche. Auch besonders zu beachten is die Einstellung des Blickfeldes der GH3B. Bei "Wide" wird der volle Sensor genutzt und wenn Du jetzt nur in 1080p aufzeichnest wird die Auflösung quasi runterskaliert und du hast weniger Bildrauschen. Bei "medium oder "narrow" wird halt nur ein kleinerer Teil des Sensors genutz und darüber eine andere Brennweite erziehlt und leider auch ein anderes Rauschverhaltnis.

    Grüße aus Berlin,

    David

  3. #3
    also ganz normal fliegen und filmen, was nimmst du denn da? werd wohl ne Menge testen müssen....

  4. #4
    Hm.. je nachdem was du mit dem Videomaterial machen willst. Wenn Du es Dir einfach direkt ohne editing mit VLC etc ruckelfrei anschauen können willst, nimm 1080p mit 25 oder 30 fps. Falls der Rechner zu lahm dafür ist versuch 720p mit 25 oder 30fps.

  5. #5
    hier ein sehr guter artikel zu der gopro3 black:

    http://abekislevitz.com/understanding-your-new-gopro/

  6. #6
    Es kommt wohl am Ende auch drauf an, was du damit machen möchtest. Ich nutz für Fotos 12MP. Je höher, desto besser
    Für Videos muss man gucken, was man damit vor hat. Ich lad meine bei Youtube hoch. Da reicht 1080p, eigentlich auch 720p. Machen wir uns nichts vor. Es ist ja nicht so, als würden sich 100000 Leute unsere Videos auf Großbildschirmen angucken. ;-)
    Aufnehmen tu ich immer mit 60 Frames. Das Bearbeiten dauert, daran muss man sich gewöhnen. Je nachdem, ob ich das Video in SloMo nutzen möchte, dauert es locker ne halbe Stunde, um ein 8 Minuten Video soweit vorbereitet zu haben, um es in iMovie zu laden und zu bearbeiten. Danach dauert es locker jeweils noch einmal so lange, es zu exportieren und dann bei Youtube hochzuladen. Ist halt Bewegtbild. Bei den 25 Frames, die so ein Video am Ende hat, sind 5 Minuten Video direkt 7500 Bilder + ein 5 Minütiges Audiostück.
    LG, Jens

    Heli, Fläche, Quadcopter

  7. #7
    Offizieller GoPro-Händler
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    469
    Nimm 1080p mit 25 oder 30 FPS, dann kann die BE noch zusätzlich in einem voreingestellten Zeitintervallein 12MPix Foto machen..

    Der VLC ist Mist zum direkten Abspielen, der MediaPlayer machts im Gegensatz zum VLC ruckelfrei...
    Viele Grüße,

    Olli81...

    ----------------------------------------------------------------

    www.media-concepts.de

    Authorisierter GoPro Black-Edition Fachhandel
    IT-Systeme, PC- und Notebookreparaturen
    NEU: DJI Phantom RTF-Set ab Lager verfügbar !

  8. #8
    Zitat Zitat von Olli81 Beitrag anzeigen
    Nimm 1080p mit 25 oder 30 FPS, dann kann die BE noch zusätzlich in einem voreingestellten Zeitintervallein 12MPix Foto machen..
    sind leider nur 8mp..

  9. #9
    Offizieller GoPro-Händler
    Registriert seit
    06.07.2011
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    469
    Zitat Zitat von Fersy Beitrag anzeigen
    sind leider nur 8mp..
    Stimmt, die 1440p-Auflösung macht 12Mp, bei 1080p wird das Bild auf 16:9 beschnitten..
    Viele Grüße,

    Olli81...

    ----------------------------------------------------------------

    www.media-concepts.de

    Authorisierter GoPro Black-Edition Fachhandel
    IT-Systeme, PC- und Notebookreparaturen
    NEU: DJI Phantom RTF-Set ab Lager verfügbar !

Ähnliche Themen

  1. GoPro3 als FPV-Camera, Erfahrungen?
    Von FerdinandK im Forum Videotechnik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.01.2014, 14:13
  2. Novo die gepimpte Gopro3
    Von Kienzle im Forum Videotechnik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 16:20
  3. Neues GoPro3 Case?
    Von stretchko im Forum Videotechnik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 20:38
  4. LensPro(tection) für GoPro3
    Von phischi im Forum Videotechnik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 20:42
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.03.2013, 19:19

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •