RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Gens Ace

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 26 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 252

Thema: Tiny Whoop - Micro Indoor FPV

  1. #1

    Tiny Whoop - Micro Indoor FPV

    Der Tiny Whoop erobert die Welt von FPV! Nachdem die Diskussion in einem Suchthread angefangen hat, dachte ich mir wir verlagern die hier hin. Ein paar kurze Videos um zu zeigen, worum's geht:


    http://www.youtube.com/watch?v=oE1b3Ml4z2U



    http://www.youtube.com/watch?v=Rrho6wS8th8





    Bestandteile eines Tiny Whoop:

    • Copter: Blade Inductrix (wahlweise als RTF mit der Plastikfunke, oder als BNF mit einer Spektrumfunke oder DSMX Modul in Taranis/sonstigen)

    • Motoren: CL-0615-14 (fast) von MicroMotorsWarehouse. Alternativ gehen die CL-0615-11 (medium) auch, beides viel besser als die original

    • Lipos: MyLipo 1S 205mAh 25-50C geben knappe 3,5-4 Minuten Flugzeit mit FPV, gegen schlappe ~1,5-2 Minuten mit den original 150mAh 25C Zellen

    • FPV: Quanum Elite FPV Combo aka. FXT FX797T 25mW Kamera/VTX Kombo


    Wie man in den Videos sieht, geht das Ding super, kommt dank der winzigen Größe überall durch, und kann dank geringem Gewicht und Propellerschutz auch gegen Wände/Sachen/Personen geflogen werden ohne dass irgendwas zu Schaden kommt.

    Ich selbst bin gerade dabei einen davon zu bauen, bzw. habe alle Teile dafür bestellt Die "fast" Motoren sind leider für eine Weile ausverkauft (wohl bis Mitte Juli von was man hört), habe daher erstmal die "medium" genommen - gibt einige Videos wo damit auch 3-4 Minuten Flugzeit mit ganz brauchbarem Indoor-Tempo erreicht werden.
    Alle meine Projektberichte und mehr: http://olex.biz

    Spielzeug: 120mm/3" Hallenracer // CP215KOA // Skywalker VTOL (WIP) // Tiny Whoop

    Everything is air-droppable at least once.

  2. #2
    Aboniert! Bin gespannt was du berichtest!

    Mein Inductrix FPV Umbau mit kleiner Cam, Modul und Pololu ist was überfordert und bringt nur 1:40 an Flugzeit mit Stock Motoren und Akkus.

    Ach ja, mein FPV Setup wiegt 3.5g, die gestrippte Quanum Elite FPV Combo liegt bei 3.7g.
    Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net. Bitte keine Anfragen zum Bau/Fräsen. Bei einigen Projekten werde ich zu gegebener Zeit die Pläne veröffentlichen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Avatar von Trio
    Registriert seit
    11.06.2015
    Ort
    474XX
    Beiträge
    860
    Habe die Tiny Whoops vor fast 2 Wochen bei YT entdeckt und war auch gleich fasziniert von ihnen. Irgendwann hätte ich auch gerne so einen kleinen Copter, gerade für den eigenen Garten oder Wohnung oder Haus. Die Potpflanze bei Sekunde 19 im Video ist keinem aufgefallen
    Viele viele viele nicht bunte Smarties, äh Flieger. Ausserdem ein paar Copterchen: HK FPV 250, Quanum Trifecta, ZMR 250, Emax Nighthawk Pro, LS210. Der erste Nighthawk Pro spielt leider immer noch U-Boot und ward nicht mehr gesehen.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    2.291
    uuuuuund auf die TODo Liste sehr geile sache. ich hab hier den HK nanoquad v1. der macht schon spaß aber ist nochmal ne ecke "größer"
    Zmr250, Hammerhead Nano, Nano Printcopter 4", Tarot Ironman 650 (GoPro), Kossel Mini

  5. #5
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.278
    Ahh super Olex

    ok Mots sind aus und lipos auch (mylipo und HK ) somit is mein Projekt eh erstmal auf eis gelegt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    31.03.2015
    Beiträge
    376
    die CL-0615-11 sind noch da und Lipos gibts mit sicherheit auch alternativen^^

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.03.2014
    Ort
    HN
    Beiträge
    128
    Auf jeden Fall bitte berichten, sobald du ihn gebaut hast. Wäre der perfekte Kopter für zwischendurch in der Wohnung :-D
    Lohnt sich die Plastikfunke bzw kann man später noch umbauen auf ein DSMX Modul? Denke die Plastikfunke ist transportabler als meine 9XR.
    Gerade, wenn ich in der Uni mal auf der Wiese schnell paar Runden drehen möchte, wäre eine kleinere Funke von Vorteil.
    Gruß Beber

  8. #8
    Habe heute schon den Inductrix selbst erhalten, als RTF mit der Plastikfunke. Ein OrangeRX DSMX Modul ist zwar schon in der Post... aber ich denke ich werde ihn nach dem Umbau erstmal mit der Plaste weiterfliegen: die tut ganz OK, und ist wie Beber sagt deutlich transportabler als "erwachsene" Funken - insbesondere als mein X9E Pult

    Komplett stock und ohne FPV fliegt sich der kleine im Level Modus ganz angenehm. Gefühlt deutlich präziser als mein anderer, etwas größerer Indoor-Micro (Udi-RC U816). Acro-Modus ("Agility") soll der Inductrix auch können, allerdings nur mit einer "großen" Funke, da der Schalter dafür der Kanal 6 ist, den die RTF-Plastikfunke gar nicht hat. Das kann ich also bis jetzt noch nicht testen.

    Lipos habe ich übrigens von hier gekauft: http://modellflugwelt.de/mylipo-1s-2...blade-parkzone... waren aber wohl die letzten, 6 Stück habe ich bekommen (je 3 für mich und einen Kollegen der auch nen Tiny Whoop baut), jetzt sind die leider dort auch vergriffen.
    Alle meine Projektberichte und mehr: http://olex.biz

    Spielzeug: 120mm/3" Hallenracer // CP215KOA // Skywalker VTOL (WIP) // Tiny Whoop

    Everything is air-droppable at least once.

  9. #9
    Meiner fliegt auch :-) würde aber gerne die Taranis nutzen. Hat da wer für mich eine Beispiel Konfiguration die ich nutzen kann?

  10. #10
    Sowas z.B. damit hast fast alle kleinen Modelle Abgedeckt dann:
    http://www.banggood.com/CC2500-NRF24...r_warehouse=CN

    Ich hab quasi das selbe in meiner Devo7e mit Deviation, die nutz ich zusätzlich zur Taranis da sie schön klein ist.
    Baubeschreibungen und Fotos meiner Modelle unter http://www.der-frickler.net. Bitte keine Anfragen zum Bau/Fräsen. Bei einigen Projekten werde ich zu gegebener Zeit die Pläne veröffentlichen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •