RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
  • FPV DRONE RACE - Zellhausen bei Frankfurt/Main (30. April – 1. Mai)

    Der Blick durch eine Videobrille zoomen Körper und Geist ins Leben einer Drohne, die keine überwachenden Ziele verfolgt, sondern mit affenartiger Geschwindigkeit um Hindernisse jagt und gejagt wird.

    NEUE TOPGUNS IM ANFLUG
    Ein neuer E-Trendsport schwappt in immer größeren Wellen von Amerika nach Europa und lässt sich am ersten Mai-Wochenende in Zellhausen über die Schultern schauen.

    Piloten, die superschnelle Renndrohnen mittels Videobrillen über und durch einen Parcours jagen, begeistern live wie im Netz und finden immer mehr Nachahmer. Kein Wunder, das Top Gun-Feeling ist jedermanns Recht, der Pilotenschein keine Voraussetzung.

    Die Rennstrecke, die im Rahmen des FPV Drone Race am Sportgelände SVZ Zellhausen abgesteckt wird, umfasst zwei Fußballfelder und ist mit Durchfahrtstoren, einem Hochtor, Slalompassagen sowie einem Dreier-Durchlass ordentlich gewürzt.


    http://www.youtube.com/watch?v=ip2x2crdI1c


    Der Run auf das Highspeed-Wettfliegen nahe Frankfurt war gewaltig, für das aufgrund logistischer Beschränkungen auf 60 Piloten limitierte Starterfeld gab es fast fünfmal so viele Anmeldungen. Die Teilnehmer kommen aus Deutschland, Österreich, Holland, England, der Schweiz, Belgien, Luxemburg, Dänemark, Litauen, Neuseeland und den USA.

    Geflogen wird in Vierer-Heats und nach einem KO-Modus. Am Samstag wird das Feld auf die 32 schnellsten Piloten limitiert, tags darauf geht es ab 13:15 Uhr ans Eingemachte. Das Publikum wird in das Highspeed-Spektakel voll integriert, was die Piloten durch ihre Videobrille sehen, wird mittels Livesignal über eine Videowall eingespielt.

    Das Rahmenprogramm sorgt mit einem Kunstflug, einer Showeinlage der besten Modell-Helipiloten und einer amtlichen Open Air Party am Samstag Abend für Kurzweile. Der Eintritt ist frei.

    STIMMEN:
    Dominik Roch (Veranstalter):
    „Gemeinsam mit einer erfahrenen Sportmarketing Agentur im Rücken ist unser Ziel, die noch junge Sportart mittelfristig in ein attraktives und vermarktbares Eventformat zu integrieren. Das FPV Drone Race in Zellhausen verstehen sich als entsprechendes warm up, bei dem wir den Rahmen für die Athleten, Zuschauer und Sponsoren auf eine professionelle Ebene heben wollen. Das internationale Starterfeld hat viel Qualität und sollte eine gute Eigenwerbung garantieren, dem Publikum zeigen wir die Sichtweise der Piloten, das ist in Europa so noch nicht da gewesen. Die Vorfreude ist riesig, wir sind gut vorbereitet und davon überzeugt, den Leuten einiges bieten zu können.“

    Link zur Veranstaltung: http://fpvdronerace.net/
    Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/872494806197652/


    RÜCKFRAGE/KONTAKT:

    Klaus Rieder/+43 676 7222 163
    Dominic Marsano/+43 676 88441299
    E: presse@hwaviation.com
    Kommentare 1 Kommentar
    1. Avatar von Trio
      Trio -
      Fährt jemand aus PLZ 47 hin?