RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Gens Ace

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
RSS-Feed anzeigen

brandtaucher

Handy / Tablet zur Liveansicht & Aufnahme der FPV-Übertragung nutzen

Bewerten
Warum nicht das Handy mit seinem inzwischen hervorragenden Display als Bildschirm nutzen und sogar das FPV-Bild live aufnehmen? Anstatt einen zusätzlichen DV-Rekorder zu kaufen, kann man das inzwischen mit einem Videograbber für nur 9,99 Euro und einer zusätzlichen App für 3,99 Euro. Macht rund 14 Euro für einen DV-Recorder (anstatt 130 Euro für ein weiteres Gerät).



Zuerst habe ich die Variante probiert, die aus dem Videobild einen WLAN-Stream erzeugt, den man dann auf dem Handy drahtlos empfangen und entprechend aufnehmen kann. Details dazu hier:

http://fpv-community.de/showthread.p...round-Recorder

Es funktioniert ohne zusätzliche App, hat aber auch Nachteile wie:
- Handy kann kein anderes WLAN-Signal nutzen
- App verbraucht viel Strom
- Risiko, dass die WLAN-Verbindung die Verbindung der Fernsteuerung stört
- Hardware benötigt zusätzliche 12V Stromversorgung

Zufällig habe ich in Youtube ein Video entdeckt, dass genau beschreibt, wie man einen bestimmten Videograbber nutzen kann, um über einen üblichen USB-Adapter das Bild direkt auf auf dem Handy anzuzeigen:

https://www.youtube.com/watch?v=NgLFhU5Mbh4

Da es verschiedene Varianten des EasyCap-Videograbbers gibt, muss man darauf achten, eine Hardware mit einem bestimmten Chip (UTV007) zu kriegen. Erfreulicherweise führt Conrad in der Marke Basetech genau diese Variante für aktuell 9,99 Euro:

http://www.conrad.de/ce/de/product/1...f=searchDetail

Zum Anschluss an das Android-Handy benötigt man dann noch ein OTG-USB-Kabel. Ich habe nachfolgendes vor einigen Jahren gekauft, es funktioniert bei mir:

http://www.amazon.de/gp/product/B009...rch_detailpage

Das Handy versorgt den USB-Grabber direkt mit Strom.

Nun wird noch die kostenpflichtige App EasyCap Viewer für 3,99 Euro benötigt:
https://play.google.com/store/apps/d...p.viewer&hl=de

Diese sorgt dafür, dass das Bild auf dem Handy erscheint. Um den Bildschirm dann noch abzufilmen, verwendet man die kostenlose App AZ Screen Recorder (ist auch sonst sehr nützlich):

https://play.google.com/store/apps/d...der.free&hl=de

Sobald man den EasyCap-Viewer gestartet hat und ein Signal anliegt, sieht man das Bild. Funktioniert wirklich einfach und ohne Frickelei.

Es lohnt sich, dass o.g. Youtubevideo anzusehen. Dort wird alles erklärt!

Weitere Fragen / Diskussion macht in nachfolgendem Thread Sinn:

http://fpv-community.de/showthread.p...-Monitor/page2

Eine Hoffnung muss ich direkt nehmen. Für schnelles FPV für eine FPV-Brille taugt dies nichts. Der LAG beträgt 0,8 Sekunden:

"Handy / Tablet zur Liveansicht & Aufnahme der FPV-Übertragung nutzen" bei Facebook speichern

Kategorien
Videos

Kommentare

  1. Avatar von davidross87
    Vielen Dank für diesen Eintrag. Habe mir den Stick geholt und es funktioniert super. Mein Nexus7 2012 ist jetzt als Bildschirm für Zuseher mit am Platz und nimmt auch gleichzeitig auf.
  2. Avatar von joybiker
    Danke für den Tip. Den Grabber habe ich eh schon, muss ich bald mal ausprobieren.
  3. Avatar von gshot
    jemand vlt ne idee wie sowas auch mit einem ultrabook transformer geht ohne lag?

    anschlüsse stehen folgende zur verfügung micro hdmi und usb 2.0 und 3.0
  4. Avatar von MGR
    Klappt mit dem Aktuellen Xperia Z3 Compact Nicht. Laut App-Entwickler ist die Android Version 5 das problem, das kommende Update (nächsten Monat) auf 5.1 soll es beheben.
  5. Avatar von pubbelfiesch
    Laut Ebay-Seller besitzt diesen Grabber den richtigen chip und ist wesentlich günstiger, da keine 5 horrende Euro Conrad-Versandkosten hinzu kommen. Melde mich wieder wenn er da ist.
  6. Avatar von doelle4
    Sehr interessante Sache, wurde schon im ansatz auf www.kopterforum.one besprochen aber gehts mehr ins Detail
  7. Avatar von Rowingdiver
    Hi,
    ich habe ein Problem nämlcih funktioniert zwar alles wie beschrieben, doch ich habe immer kurze Standbilder, die das FPV-Fliegen unmöglcih machen...
    könnt ihr mir da herlfen??
    Grüße
    Ethan Vetter
  8. Avatar von RedCopter
    Ich hab den EasyCap USB Stick gekauft, ist auch ein UTV007 Chip drauf, wird auf dem Android Tablet erkannt. Aber ich bekomme kein Bild, egal welchen Video-Input ich auswähle (S-Video, 1,2,3,4) ich sehe nur Schnee.
    Video-Signal liegt definiv an, wenn ich den Stick genau so an den PC anschließe sehe ich ein Bild.

    Woran könnte es liegen?
  9. Avatar von fritzfisch
    Super Tip. Funktioniert perffekt und löst einige Darstellungsprobleme die ich bisher, nicht nur im FPV-Bereich, mit analogen Bildsignalen gehabt habe.

    Danke
  10. Avatar von rubberduck
    Ich nutze bislang für die Aufnahme des FPV-Bildes einen kleiner Recorder namens Mini DVR? Der hat einen normalen AVIn Eingang den ich über V-Kabel mit meinem FPV Receiver und der Videobrille verbinde.

    Mit diesem kleinen Teil bin ich sehr zufrieden und es erscheint mir noch flexibler als die Sache mit dem Smartphone oder Tablet.

    Damit kann ich ohne Ende auf eine SD-Micro Karte aufnehmen ohne meinem Smartphone den Platz wegzunehmen.

    Gruss
    Jürgen

Trackbacks