RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 128

Thema: Tagebuch Erfahrungen mit dem Autoquad 6 Beta

  1. #11
    Sop, der neue Copter ist fast fertig - diesmal ein Flyduino Frame mit Suppo 1000kv Motoren an 10x4,3" mit SimonK-Reglern.

    Morgen dann wieder das Tanzbein schwingen ...







  2. #12
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.353
    Hi
    Klasse!!!
    Freu mich auf deine Ergebnisse ! Bin sehr gespannt.

    Würde aber noch paar Muttern auf die freien schraubenenden schrauben

  3. #13
    Zitat Zitat von El-dentiste Beitrag anzeigen
    Würde aber noch paar Muttern auf die freien schraubenenden schrauben
    Oh danke - ist erledigt

    Es kommt noch XBee und GPS Ground Shield drauf, dann sollte er (non-fpv) erst einmal flugfertig sein.

    Derzeitiges rgewicht sind 650g. Ich bin am Überlegen ob ich nicht 9" Latten kaufe anstatt der jetzigen 10": Derzeit schwebt er schon bei sehr wenig Gas - da sind die 10" sicherlich übertrieben und machen das Regeln eher schwieriger

  4. #14
    Erfahrener Benutzer Avatar von kinderkram
    Registriert seit
    08.07.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.282
    Glückwunsch!
    Sieht schon deutlicher besser aus als das Plastikdings.

    Kleinere Latten machen ihn auf alle Fälle agiler und weniger Wind empfindlich. Aber im Bereich 8-10" kannste bei dem Setup eigentlich alles benutzen.
    Nur noch die Kabel bissken tighter fixieren, damit die nich wackeln und vibrieren. Und der Schaumstoff für den Baro könnte kleiner sein - und keinen der anderen Sensoren berühren.

    Das ist übrigens auch mein Lieblingsrahmen: rappzapp zusammengebaut, auch wg. der eingebauten Stromverteilung - und hart im Nehmen.

  5. #15
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.353
    Zitat Zitat von kinderkram Beitrag anzeigen
    .............

    Das ist übrigens auch mein Lieblingsrahmen: rappzapp zusammengebaut, auch wg. der eingebauten Stromverteilung - und hart im Nehmen.
    ..

    Dito

  6. #16
    Auf dem Frame habe ich doch recht viele Vibrationen. Ich setze diese Mitnehmer ein. Sie sitzen stramm, eiern aber ganz leicht (nur sichtbar wenn Motoren stoppen). Die Props sind gewuchtet (so gut es mit meiner Billigwaage geht). Motoren sind mit zwei Schrauben an den Auslegern befestigt, ohne Props laufen sie sehr rund, die Motorwellen sind gerade. Habt ihr einen Tipp was ich noch prüfen kann?

    Mit welchen Gummipuffern kann ich das Autoquad am sinnvollsten entkoppeln? Derzeit habe ich gar keine Dämpfung drauf.

  7. #17
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.353
    Moin
    Auf dem 1 Bild hast du noch die silbernen drauf. Nimm die und schraub oben ne Mutter auf. Und kurze die Welle so kommt propmitnehmer tiefer und die Gefahr des eierns wird minimiert.Es gibt sich je André Welle für den 2212 jetzt
    http://flyduino.net/NEU-Welle-fuer-Suppo-2212-1-Stueck find ich eine tolle Lösung aber man muss halt wieder basteln.

  8. #18
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    770
    Zitat Zitat von nachbrenner Beitrag anzeigen
    Sop, der neue Copter ist fast fertig - diesmal ein Flyduino Frame mit Suppo 1000kv Motoren an 10x4,3" mit SimonK-Reglern.

    Morgen dann wieder das Tanzbein schwingen ...






    @Nachbrenner, dein GPS ist meiner Meinung nach zu tief, ich denke viel zu Tief.
    Ich denke ein Abstand von ca. 1.5 - 2cm ist hier wirklich notwendig.
    Gruß

  9. #19
    Zitat Zitat von El-dentiste Beitrag anzeigen
    Moin
    Auf dem 1 Bild hast du noch die silbernen drauf. Nimm die und schraub oben ne Mutter auf. Und kurze die Welle so kommt propmitnehmer tiefer und die Gefahr des eierns wird minimiert.Es gibt sich je André Welle für den 2212 jetzt
    http://flyduino.net/NEU-Welle-fuer-Suppo-2212-1-Stueck find ich eine tolle Lösung aber man muss halt wieder basteln.
    Ok danke - ich probiere es nochmal mit den silbernen Mitnehmern und besorge mir passende Muttern. Falls das nicht hilft probiere ich die Motorwellen mit integriertem Gewinde.


    Zitat Zitat von sandmen Beitrag anzeigen
    @Nachbrenner, dein GPS ist meiner Meinung nach zu tief, ich denke viel zu Tief.
    Ich denke ein Abstand von ca. 1.5 - 2cm ist hier wirklich notwendig.
    Gruß
    Danke für den Hinweis. Warte derzeit noch auf Teile für die Ground plane des GPS - wenn ich die einbaue dann setze ich es auch gleich höher.

  10. #20
    Leider bekomme ich mein XBee Pro S1 nicht richtig zum laufen: Er bricht mitten in der Übertragung der Konfigurationsparameter ab.

    Bin allerdings mit der dynamischen Config des letzten Copters ein paar Runden im Garten geflogen: Geht sehr gut, Position Hold war ein Traum! Mit dem Flyduino-Copter levelt die Steuerung jetzt auch etwas schneller als das DJI-Frame. Sobald ich alles kalibriert habe liefere ich nochmal ein Testvideo - wird wahrscheinlich bis zum WE dauern

Ähnliche Themen

  1. Das Tagebuch eines Hexacopters
    Von ninjamic im Forum Bauberichte
    Antworten: 254
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 12:03
  2. APM 2.5 mit Beta Firmeware V3.0.0rc1
    Von Archaeoflieger im Forum ArduPilot Mega
    Antworten: 558
    Letzter Beitrag: 26.07.2013, 10:51
  3. Beta Brushless-Gimbal alla muvid ...Wer möchte einen?
    Von muvid im Forum Gimbals & Kamerahalterungen
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 13:17
  4. BETA Sammelbestellung Gimbal Brushless Controller
    Von RC FAN2 im Forum Gimbals & Kamerahalterungen
    Antworten: 142
    Letzter Beitrag: 30.01.2013, 17:42
  5. EZ OSD - MK u. Heli feature - Beta tested
    Von Mashu im Forum Copter Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 06:56

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •