RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 36 von 255 ErsteErste ... 26 34 35 36 37 38 46 86 136 ... LetzteLetzte
Ergebnis 351 bis 360 von 2542

Thema: Die CNC-Portalfräse - allgemeiner Austauschthread

  1. #351
    Erfahrener Benutzer Avatar von martinez
    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    1.463
    Zitat Zitat von helipage Beitrag anzeigen
    Hallo...

    Zur GoCNC hab ich hier schon mal etwas geschrieben.
    http://fpv-community.de/showthread.p...l=1#post205271

    Meiner Meinung (!) nach das Geld nicht wert...
    Wie ihr schon richtig vermutet habt, hatte die Maschine, die ich live gesehen habe, "freitragende" Stahlführungen und eine "Gewindestange" als Spindel...
    Abgesehen davon fand ich die Gleitlager in Messing (ohne Führungsbuchsen, Gleitlager o.ä) nicht wirklich toll gelöst.

    Aber wie gesagt, ist nur meine persönliche Meinung...

    Dirk
    Der Link ist kaputt.
    Ich verkaufe ein paar Sachen auf den Marktplatz...
    Den IR Control gibt es hier: http://by-martinez.de/index.php?id_p...roller=product

  2. #352
    Erfahrener Benutzer Avatar von helipage
    Registriert seit
    08.04.2011
    Ort
    586.. Sauerland
    Beiträge
    447
    Yepp, Posting einfach mal geändert...

  3. #353
    Gesperrt
    Registriert seit
    15.09.2012
    Beiträge
    938
    Zitat Zitat von CokeViper Beitrag anzeigen
    Ich will mir auch eine CNC Maschine kaufen (Budget <1000€). Habe etwas gegoogelt und bin dabei auf gocnc gestoßen.
    Bei dem Budget würde ich eine fertige 3040T kaufen - gips sogar in D für 888 incl. Versand. Auch da muss man einige Kompromisse eingehen, aber im Vergleich zur GoCNC liegen da Welten dazwischen - fertig aufgebaut ist sie auch schon und sogar eine Frässpindel dabei....

  4. #354
    Erfahrener Benutzer Avatar von heckmic
    Registriert seit
    28.04.2009
    Beiträge
    5.546
    Blog-Einträge
    9
    Die Werte für Mach 3:

    Steps / mm 320
    Geschw. 500
    Beschl. 200
    Step_Pulse 0
    Dir Pulse 0
    Copterbauservice gefällig?
    Einsteigerguide
    Diverse Elektronikprojekte wie z.B. Haussteuerung

  5. #355
    Zitat Zitat von heckmic Beitrag anzeigen
    Die Werte für Mach 3:

    Steps / mm 320
    Geschw. 500
    Beschl. 200
    Step_Pulse 0
    Dir Pulse 0
    Step_Pulse 0? Funktioniert das?

    Trag bei Step Pulse 15 ein, so wie es aussieht wird als Schrittmotortreiber ein TBA6560 verwendet. Dieser verträgt die kurzen Impulse nicht und verschluckt somit Schritte. (Steht zwar 1-5 aber Mach3 akzeptiert auch 15)

    Der Dir_Pulse ist nicht so Zeitkritisch aber sollte auch vergrößert werden meines erachtens.

  6. #356
    Zu den DIP-Switches: Ist das nicht auf dem Label aufgedruckt, was sie bewirken?
    Ich hatte dazu mal folgendes gefunden:

    Die Erde ist ein grosses und schweres Objekt. Lasst sie nicht zu schnell auf euer Flugmodell zukommen!

  7. #357
    Zitat Zitat von fpv-floh Beitrag anzeigen
    Sotelle, hier mal zwei Teile die ich für den Spidex-Frame gezeichnet und gefräst habe:

    Anhang 42068 Anhang 42067

    Passgenauigkeit ist bei diesen Teilen bis auf die Bohrungen vollkommen ausreichend. Bohrungen für z.B M3 habe ich mit Durchmesser 3,2mm gezeichnet, am fertigen Teil messe ich aber nur 2,9mm. Ich denke das dürfte durch die freitragenden Führungen der 3040T geschuldet sein, oder?

    Ok, kann ich zukünftig mit 3,6mm zeichnen, dann komme ich beim fertigen Teil eher ans Sollmaß ran. Irgendwie komme ich aber nicht auf einen grünen Zweig, warum das so ist. Weil z.B. Bohrlochabstände für z.B. Flightcontrol maßlich richtig sind, oder auch die Außenabmessungen höchstens +-0,1mm abweichen.

    Ach ja... gefräst wurde in einem Rutsch mit einem 1,5mm spiralverzahnten VHM-Fräser (gebraucht aus der Bucht), Vorschub ca. 1,5mm/sec bei ca. 10000Upm.
    Junge junge hast Du aber ne ungenauigkeit ^^
    Meine Bohrung liegt bei 5/100, da sind ja deine 3/10 extrem

  8. #358
    Ohh, ihr wart ja alle schon fleissig, na ich räum mal das Feld von hinten auf!

    Schön heckmic, das es so schon einmal läuft, aber wie Chrisser sagt, kann man da noch ein wenig optimieren (auf TB6560 anpassen). Deine Geschwindigkeit scheint mir etwas unter dem, was die Mechanik/Steuerung leisten kann.
    Versuch mal bitte folgendes:

    Steps/mm =320 Maßstab wird von dem Antrieb vorgegeben, hier nichts mehr ändern
    Geschw. =1000 mm/min (ergibt Schrittfrequenz von 5333.3Hz) entspricht bei EMC2=16,6666mm/s und wenn diese geht, mal in 500 Schritten höher gehen, bis beim Verfahren deutliche Schrittverlust auftreten. Wenn dies dann eintritt, um 400 Reduzieren. Rein theoretisch wäre bei dieser 6040 CNC, 2820mm/min (47mm/s bei max. Schrittfreuquenz von 15kHz) möglich.
    Beschl. =200 kann bleiben
    Step_Pulse = 10-15
    Dir Pulse = 5-3

    Grüße Jörg

  9. #359
    Hey shaddi,

    genau so etwas #hier brauchen die Jungs, super Danke!

    Um eure Probleme in den Achsen zu testen, probiert mal diese dxf.Zeichnung zu fräsen.
    Die Passgenauigkeit ist das Maß eurer Toleranzen in den Achsen. Würde sagen, wenn dies saugend in eine 4mm Sperrholzzplatte passt (in Faserrichtung/90° gedreht zur Faserrichtung), habt ihr eine ausreichende Genauigkeit erreicht, ohne hier ein100derstel jedes mal raus zu messen.


    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Testgenauigkeit.JPG 
Hits:	38 
Größe:	22,8 KB 
ID:	42114 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Test.jpg 
Hits:	248 
Größe:	112,6 KB 
ID:	42116 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Test2.jpg 
Hits:	30 
Größe:	123,0 KB 
ID:	42143



    TestGenauigkeit.dxf

    Grüße Jörg
    Geändert von helijoy (15.12.2012 um 14:44 Uhr)

  10. #360
    Zitat Zitat von KarlG Beitrag anzeigen
    Bei dem Budget würde ich eine fertige 3040T kaufen - gips sogar in D für 888 incl. Versand. Auch da muss man einige Kompromisse eingehen, aber im Vergleich zur GoCNC liegen da Welten dazwischen - fertig aufgebaut ist sie auch schon und sogar eine Frässpindel dabei....
    OK interessant, wenn man mal auf der gocnc Seite war und sonst keine Ahnung, meint man diese Teile sind höchste Qualität aus Deutschalnd
    Gibts für die 3040T irgendwelche Erfahrungsberichte, habe mit Google wenig bis gar nichts gefunden? Ist da alles dabei was man braucht, oder welches Zubehör wäre noch nötig?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.01.2016, 15:28
  2. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 08:30
  3. Antworten: 246
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 19:00
  4. Portalfräse
    Von iceman_bruehl im Forum Suche
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 02.08.2012, 10:25

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •