RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 3 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 94

Thema: AQ Absturz von 2 Kopter

  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    839
    Erstmal danke für die Infos von euch. Rosewhite was denks bzw vermutest du wo das Problem liegt?

    Mein English ist leider dafür glaube nicht ausreichend hat jemand einen direkten Deaht zu Menno? Könnte derjenige eventuell ihn mal fragen nach der R445 wie Safe die ist?

    Hatte vorhin meinen Test AQ mit der R445 geflasht und auch die ESC V2 mit der R58 nach einem Akku Testflug lief der wie immer gut mit dem hatte ich aber auch noch nie Schwierigkeiten.

  2. #22
    Stecken die Motorarme wirklich nur so ein kurzes Stück in der CP und sind mit nur einer Schelle befestigt?

    ThinMan

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    839
    Ja sind aber sehr breite Schellen und wirklich sehr steif das ganze Teil. Bzw war falls hier noch jemand einen AQ braucht oder eine Naza loswerden mag einfach melden. Habe dann noch immer 2 die reichen mir und bleiben erstmal am Boden.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von Lindbaergh
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Hamburg, what else?:)
    Beiträge
    286
    Ich kann dir nur empfehlen nutze die Offiziellen Firmware Versionen. Mein Flat Octo AQ6 mit AIMU fliegt seit über 2 Jahren mit der letzten STABLE FW r224 (es gibt leider keine neuere Stable) problemlos. Meinen Neuen X8 mit DIMU AQ6 FW r229 fliege ich noch in der Testphase. Aber wenn er sich weiterhin so gut schlägt kann ich mir vorstellen ihn auch mal als Produktionsmaschine ein zu setzen. Da es wohl leider keine Stable Versionen der AQ6 FW mehr geben wird, bleibt mir in dem Fall wohl auch nichts anders übrig.
    Geändert von Lindbaergh (04.10.2015 um 21:20 Uhr)

  5. #25
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    839
    Jetzt mal ernsthaft es gibt eine Dimu der Spaß kostet dann knappe 400€ und es gibt keine offizielle stable version

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    770
    Letzte svn-Version ist sehr stabil....

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Beiträge
    176
    Hallo ich habe/hatte auch ein Problem mit abschmierenden AQs auch auf zwei Coptern mit unterschiedlichen Firmewareversionen (Das allererste mal Ohne G-Hott). Deine Schilderung liest sich genau wie ich es erlebt habe. Ich habe da extrem viel Zeit rein gesteckt und auch viel geschrieben ... leider bis heute keine Lösung oder eine plausible Erklärung für das Phänomen. Ich konnte es auch auf dem Teststand beobachten. Ach ja, am Anfang liefen Motoren teilweise auch noch nach dem Freezen, aber nur mit festen Sollwerten (keine Regelung mehr). Vermutlich einach noch irgendwelche Ausgangsregister an. Mit höheren Buildnummern hat er dann eigentlich immer alle Motoren abgestellt.

    Das Gemeine: mal passiert es mehrfach bei einem Akku, dann wieder 10 Akkus gar nicht. Also irgendetwas das ganz blöde zu tracen ist. Damals hieß es nur das das kein anderer hat ... lediglich Tilman hat mal was ähnlcuhes berichtet. Es gab dann etwas wilde Vermutungen woran es liegen könnte... aber keine Lösung (korrupte Konfiguration etc.)

    Bisher ist für mich die plausibelste Erklärungen entweder einen Firmewarebug oder EMI auf irgendwelchen Signalleitungen zum AQ-Board. Die Anschlüsse scheinen nicht in irgendeiner Weise abgesichert zu sein... und dann wäre sowas ein "typisches" Verhalten von MCUs bei Spannungsspitzen. Bei mir trat es nur bei Akkus mit > 3S auf. Dachte unter anderem deshalb an Spannungpeaks, da vielleicht dann die Spikes gelegentlich eine gewisse Toleranzgrenze überschreiten. Ich hatte die Ultra-ESC im Verdacht usw.... habe mir alles mit dem Scope angeschaut aber konnte keinen eindeutigen Zusammenhang finden. Ist halt bei so zufällig auftretenden Sachen ein riesen Mist.

    Mein Fazit am Ende war leider, dass ich den AQ aus mehreren Gründen nicht für einen produktiven Einsatz nutzen kann. Einfach viel zu gefährlich, insbesondere auch weil ich nicht das Gefühl habe das es eine Chance gibt den Fehler zu identifizieren - und eine Aussage: "Fliegt bei mir Problemlos" hilft mir nicht zu rechtfertigen, wie ich diese Elektronik in einem Sicherheitskritischen Umfeld einsetzen kann. Dafür wäre ein erster Ansatz mal eine strukturierte Sammlung der auftretenden Probleme bei Nutzern (Vieles kann man sicher als "Anwenderfehler" abtun, aber eben nicht alles). Hatte dann noch etwas auf CAN gehofft, wollte das damit mal noch wieder testen, aber wenn ich jetzt höre dass er auch damit schon mit den gleichen Symptomen runterkommt... schade.

    Natürlich würde ich mich freuen wenn du eine Ursache finden kannst! Ich wünsche dir Glück, und beantworte weitere Fragen gerne.

  8. #28
    Zitat Zitat von phynix Beitrag anzeigen
    ..
    Mein Fazit am Ende war leider, dass ich den AQ aus mehreren Gründen nicht für einen produktiven Einsatz nutzen kann. Einfach viel zu gefährlich, insbesondere auch weil ich nicht das Gefühl habe das es eine Chance gibt den Fehler zu identifizieren - und eine Aussage: "Fliegt bei mir Problemlos" hilft mir nicht zu rechtfertigen, wie ich diese Elektronik in einem Sicherheitskritischen Umfeld einsetzen kann. Dafür wäre ein erster Ansatz mal eine strukturierte Sammlung der auftretenden Probleme bei Nutzern (Vieles kann man sicher als "Anwenderfehler" abtun, aber eben nicht alles). Hatte dann noch etwas auf CAN gehofft, wollte das damit mal noch wieder testen, aber wenn ich jetzt höre dass er auch damit schon mit den gleichen Symptomen runterkommt... schade.
    ..
    o.K. wird dir sicher nicht 'viel helfen' diese Aussage aber ich fliege sowohl auf einem AQ6+DIMU+ESC32V2 als auch auf zwei M4 basierenden Coptern mit ESC32V2 bzw. V3) am CAN Bus. Die Copter fliegen ohne Probleme.
    Den einzigen Crash hatte ich zuletzt mit meinem M4+ESC32V3 Copter; der kam aber runter weil die selbstsichernden Props des AirGear350 das aktive Braking der ESC32V3 nicht so mögen; hinten rechts hat sich nämlich nach einigen harten stops losgeschraubt --> down.

    Das einzige Phänomen welches ich nach wie vor habe/sehe sind Peaks in den Outputs bei Verwendung der KISS ESC auf meinem kleinen 300er Quad (PID Firmware).

  9. #29
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    21.11.2012
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    839
    Guten Morgen

    Naja den Text von Phynix fande ich schon sehr spannend leider entnehme ich dem auch das da Peaks auftauchen ich muss gestehen das die Hoffnung war das es an der Software alleine liegt scheinbar ist das nicht so der Fall.

    Von dem Flugverhalten de AQ bin ich nach wie vor begeistert und ich kenne nichts was so gut fliegt vom Verhalten sprich Wind Genauigkeit des GPS und der Höhe nur wenn es eine fliegende Zeitbombe ist kann man es nicht für Aufnahmen einsetzen da das Equipment Mensch und Umfeld einfach nicht sicher ist abgesehen von dem Geld was man da reinsteckt.

    Meine Kenntnisse reichen nicht aus um die Software oder Hardware zu untersuchen dennoch ist es traurig das da keine Warnung bekannt ist und noch enttäuschter bin ich das an Dingen wie follow me gearbeitet wird statt dieses Problem zu suchen das dürfte den M4 ja auch betreffen.

    Ich behaupte mal das meine Kopter alle sauber aufgebaut sind und auch nicht mit günstigen Komponenten bestückt sind um genau so etwas zu vermeiden nur was soll man jetzt machen?

    Ich bin etwas ratlos gerade und als just die fun FC ist der AQ etwas teuer und viel zu schade einfach.
    Mfg

  10. #30
    Damit fliegst du?
    M1 ist ja fast nur am clippen bei dem Großen. Als du Throttle reduzierst passiert auf den Outputs so gut wie nichts --> war es am Tag des Crashs windig? Ich würde vermuten dass der Copter gegenregeln wollte aber keine Möglichkeit mehr hatte da der/die betreffenden Mots bereits auf Maximum drehten.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	outputs.jpg 
Hits:	26 
Größe:	345,7 KB 
ID:	137908

    welchen Kanal nutzt der für AH/PH? Bei dem kleinen Copter ging die GPS Genauigkeit am Ende des Logs ziemlich schnell nach unten.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	gps.jpg 
Hits:	19 
Größe:	319,1 KB 
ID:	137909
    Fliegst du da KISS ESC?
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	outputs_kleiner copter.jpg 
Hits:	21 
Größe:	508,2 KB 
ID:	137910
    Sind ein paar Peaks nach oben welche die Motoren zum clippen bringen. Sieht so aus wie bei meinem M4Q300 Quad (M4+KISS ESC), nur dass die bei dir aufgrund der Settings deutlich mehr durchschlagen.
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	M4Q300_pid_log.jpg 
Hits:	24 
Größe:	514,2 KB 
ID:	137911
    Geändert von aBUGSworstnightmare (05.10.2015 um 07:43 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •