RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 77

Thema: Umstieg auf AutoQuad

  1. #21
    Erfahrener Benutzer Avatar von kinderkram
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.282
    Hast Du bei den "Radio Values" unten rechts den Startknopf gedrückt?
    Alternativ kannst Du auch das Tool Widget "Channel Monitor" nehmen, um die Ausschläge zu kontrollieren.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer Avatar von keilie
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    153
    ja habe ich gemacht, einfach nichts zu sehen
    was mich auch verwirrt ist, das die Einstellung für Power Input aus der QGC Gui einfach verscwindet wenn ich den M4 über usb verbinde

  3. #23
    Das N4 muss am LiPo hängen; den M4 kannst du dann über USB an den Rechner anschließen. Die 5V vom USB Anschluss werden NICHT nach unten (zum N4) weitergereicht.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von keilie
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    153
    ja genauso habe ich das gemacht, das N4 an den Lipo und vom N4 die 5V an den Empfänger dort leuchtet auch die LED grün
    wenn es hilft kann ich heute Abend ein paar Bilder und Screenshots machen

  5. #25
    Zitat Zitat von keilie Beitrag anzeigen
    ja genauso habe ich das gemacht, das N4 an den Lipo und vom N4 die 5V an den Empfänger dort leuchtet auch die LED grün
    wenn es hilft kann ich heute Abend ein paar Bilder und Screenshots machen
    Ja, mach bitte mal.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer Avatar von keilie
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    153
    so hier die Bilder

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	01.jpg 
Hits:	16 
Größe:	234,5 KB 
ID:	146344

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	02.jpg 
Hits:	15 
Größe:	246,9 KB 
ID:	146345

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	03.jpg 
Hits:	15 
Größe:	271,5 KB 
ID:	146346

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0467.jpg 
Hits:	16 
Größe:	1,41 MB 
ID:	146349

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0466.jpg 
Hits:	12 
Größe:	1,59 MB 
ID:	146348

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMAG0464.jpg 
Hits:	10 
Größe:	1,44 MB 
ID:	146347
    Geändert von keilie (26.01.2016 um 00:04 Uhr)

  7. #27
    Erfahrener Benutzer Avatar von kinderkram
    Registriert seit
    09.07.2012
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.282
    Sieht soweit ok aus. Benutzt Du die angepasste FW Version von Jorg?
    http://forum.autoquad.org/viewtopic.php?f=40&t=3857

  8. #28
    Zitat Zitat von kinderkram Beitrag anzeigen
    Sieht soweit ok aus. Benutzt Du die angepasste FW Version von Jorg?
    http://forum.autoquad.org/viewtopic.php?f=40&t=3857
    Bitte den Kommentar von Norbert ignorieren! Der galt nur für M4V1 mit meinem Expansion Board.

    Ich hab' keine Graupner, weiß aber dass man da im Sender eine Einstellung prüfen muss/sollte. Wie sieht denn dein CHANNELOUTTYPE im TX aus? Der sollte auf SUMDOFxx stehen; xx ist dabei die Anzahl der Kanäle (6 bis 18, je nach Sender). Das OF schaltet den Failsafe des TX ab; nur so kann der AQ ein Signal Loss erkennen.

    Was die Verkabelung angeht sieht das o.k. aus, was man von den Settings leider nicht sagen kann

    1.+2. Screenshot: Bei M4 mit Brushless ESC MUSS der External Voltage Sensor gewählt werden. Damit das funktioniert muss VSENSE des N4 mit ADC des M4 verbunden sein (Spannungsteiler ist auf dem N4 verbaut; siehe http://autoquad.org/wiki/wiki/m4-mic...ge-monitoring/ ) --> hast du zwar richtig verkabelt, da jedoch der falsche Sensor gewählt ist kommt da nichts sinnvolles raus.

    Setz auch mal die Updaterate für den Channelmonitor auf 10Hz und lass uns wissen ob sich was ändert.

    EDIT: Bitte auch mal mit der Englischen Oberfläche des QGC testen!

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von keilie
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    153
    Zitat Zitat von aBUGSworstnightmare Beitrag anzeigen
    Ich hab' keine Graupner, weiß aber dass man da im Sender eine Einstellung prüfen muss/sollte. Wie sieht denn dein CHANNELOUTTYPE im TX aus? Der sollte auf SUMDOFxx stehen; xx ist dabei die Anzahl der Kanäle (6 bis 18, je nach Sender). Das OF schaltet den Failsafe des TX ab; nur so kann der AQ ein Signal Loss erkennen.
    Im Sender ist SUMDOF08 eingestellt.

    Zitat Zitat von aBUGSworstnightmare Beitrag anzeigen
    1.+2. Screenshot: Bei M4 mit Brushless ESC MUSS der External Voltage Sensor gewählt werden. Damit das funktioniert muss VSENSE des N4 mit ADC des M4 verbunden sein (Spannungsteiler ist auf dem N4 verbaut; siehe http://autoquad.org/wiki/wiki/m4-mic...ge-monitoring/ ) --> hast du zwar richtig verkabelt, da jedoch der falsche Sensor gewählt ist kommt da nichts sinnvolles raus.
    Ich kann den Sensor leider nicht auswählen, da der Menüpunkt verschwindet wenn ich den M4 connecte


    Zitat Zitat von aBUGSworstnightmare Beitrag anzeigen
    Setz auch mal die Updaterate für den Channelmonitor auf 10Hz und lass uns wissen ob sich was ändert.
    EDIT: Bitte auch mal mit der Englischen Oberfläche des QGC testen!
    habe ich beides gemacht, bringt kein Erfolg

  10. #30
    O.K., dass ein menüpunkt verschwindet kannte ich noch nicht!
    Dann würde ich dich bitten:
    1.) Parameters auf default setzen (DEFAULT, dann auf WRITE FLASH); neu booten (Reboot oder Lipo und USB ab- und wieder anklemmen) --> dann prüfen was mit dem Parameter ist.
    Der Parameter kann auch in der Parameter Liste angschaut/editiert werden; es handelt sich um DEFAULT_SPVR_VIN_SOURCE; bei M4+External ESC muss er 1 sein!

    2.) wenn das nichts gebracht hat bitte die Firmware neu flashen und dann den Parameter ändern

    Du arbeitest auf einem MAC, oder? Hast du das schon mal mit Windows versucht?

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •