RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 171 1 2 3 11 51 101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1702

Thema: X12S Horus mit openTx V2.2x

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    40km südlich Ulm
    Beiträge
    3.671

    X12S Horus mit openTx V2.2x

    Hy,

    nachdem die X12S Horus jetzt ausgeliefert wird ein erster Überblick

    Hardware
    Frsky OS
    OpenTxV2.2x

    Auszug aus dem aktuellen Handbuch
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von helle (27.08.2016 um 12:23 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    397

    Englisches Handbuch zum FrSky OS

    Hallo,

    FrSky hat ein englisches Handbuch jetzt im Download

    => http://www.frsky-rc.com/download/vie...l-Horus%20X12S

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    40km südlich Ulm
    Beiträge
    3.671
    Was sind das wieder für Intelligenzbolzen
    95MB für die paar Seiten PDF, mehr als 10MB darf das nicht geben
    und dann noch von einem alten Stand der Frsky OS (veraltete Sceens)
    Danke, muss ich noch nicht haben
    Geändert von helle (31.08.2016 um 11:10 Uhr)

  4. #4

    Stick Mode

    Hallo Helle,

    muss man, um den Stickmode zu ändern, sprich Drossel rechts oder links, das Gehäuse öffnen, oder kommt man an die Schrauben von den Knüppeln von außen ran?

    Gruß Wolfgang

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    27.07.2010
    Ort
    40km südlich Ulm
    Beiträge
    3.671
    Hy,

    sieht man hier

    http://www.rcgroups.com/forums/showt...727927&page=42


    Das Öffnen und Schließen ist ziemlich vermurkst!

    Da wird sich der Service freuen, rausgerissene Kabel, Stecker und Platinen beschädigt.
    Geändert von helle (01.09.2016 um 06:37 Uhr)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    101
    oje, ich glaube ich ziehe meine Bestellung zurück und bleibe noch ne weile bei der X9D ;-)

  7. #7
    Zitat Zitat von helle Beitrag anzeigen
    Das Öffnen und Schließen ist ziemlich vermurkst!

    Da wird sich der Service freuen, rausgerissene Kabel, Stecker und Platinen beschädigt.
    Was für eine idiotische Fehlkonstruktion!

    Wieso kann man bei einem neu entwickelten Sender in dieser Preisklasse nicht einfach mal passende Löcher in der Gehäuserückseite lassen? Dann könnte man Mode, Federkraft, Bremse etc. problemlos einstellen, ohne das Gehäuse aufschrauben zu müssen.
    Das hat Hitec bei der Aurora 9/9X doch auch ohne Probleme hinbekommen...
    Freundliche Grüße,
    Nico

  8. #8
    Jugend forscht .... Avatar von kalle123
    Registriert seit
    28.08.2011
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    1.915
    Zitat Zitat von Nico_S_aus_B Beitrag anzeigen
    Was für eine idiotische Fehlkonstruktion!
    Na, so krass würde ich das nicht sagen. Aber sicher nix für Grobmotoriker

    Ach so, sehe gerade OpenTX 2.2.0 RC1 ist draussen.

    http://openrcforums.com/forum/viewtopic.php?f=45&t=9158

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2014
    Beiträge
    215
    Hallo

    für openTx, companion und die besseren Steuerknüppel der Horus nehme ich das alles in kauf.
    Auch das fummelige Öffnen und Schließen des Senders.

    Bei anderen Senderherstellern sind es wieder andere Kompromisse die ich eingehen muss.

    Da bin ich mit Frsky doch noch gut bedient.

    @ist die 2.2.0 RC1 nur für die Horus, oder auch für die x9d+?


    Raimund

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    397
    Hier noch ein anderer Link zur OTx 2.2.0 als Pre-Release-Version mit etlichen Anmerkungen dazu

    => http://www.open-tx.org/2016/09/01/opentx-2.2.0RC1

    Uupps, sehe gerade, dass die Seite von Kalle's Link letztlich zu demselben Link führt.
    Geändert von FJH (01.09.2016 um 13:52 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •