RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Pagoda Antennen - Eine Alternative zu SPW, CL und co.?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von AndreasL90
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    HD & Lk. FS
    Beiträge
    1.935

    Pagoda Antennen - Eine Alternative zu SPW, CL und co.?

    Hallo,

    habe eben das neue Video von Bruce gesehen, in dem er eine (für mich) neuartige Antennen-Bauform vom Belgier Maarten Baert vorstellt, deren Baupläne bald open source zur Verfügung gestellt werden sollen. D.h. Jeder kann sich diese Antenne nachbauen.
    Nachdem es in den letzten Jahren immer mal wieder neue "Wunderantennen" gab (die "" sind/waren mehr oder weniger berechtigt), bin ich gespannt, was hieraus wird. Dass kein Profitgedanke dahinter steckt ist ja schon mal ein positiver Indikator...


    http://www.youtube.com/watch?v=-ntLWTmLHHA

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    8.887
    Ich hab so ähnliche letztens schonmal irgendwo gesehen... Ich glaub das war bei dem der auch die ersten mini 5.8G Patch Antennen gebaut hat... Mal sehen ob ich auf die schnelle Finde wo es war.

    Da wars:
    http://www.wa5vjb.com/products7.html

    Aber die sehen recht einfach zu bauen aus. Bin auch mal gespannt.
    Geändert von Rangarid (31.08.2016 um 11:12 Uhr)

  3. #3
    Neuer Benutzer Avatar von konrad1795
    Registriert seit
    22.12.2013
    Ort
    Waldsassen
    Beiträge
    25
    Diese Antennen in großer Stückzahl herzustellen ist für viele (auch private) kein Problem da sehr einfach. Ich werde es testen!

    MfG Konrad

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    8.887
    Wenn du welche baust würd ich mich zum Testen anbieten

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von AndreasL90
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    HD & Lk. FS
    Beiträge
    1.935
    Darin sehe ich auch den großen Vorteil: Schnell herzustellen und - wie's aussieht - robust. Günstig sollten die Platinchen auch sein; wenn man bei z.B. OSH-Park einen Sack voll bestellt. Wenn jetzt noch die Leistung stimmt...

  6. #6
    Sind die Dinger denn nun besser ?
    Hat jemand Erfahrung mit den Pagodas ?

    Viele Grüße
    Hier könnte ihre Werbung stehen.

  7. #7

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    318
    Wenn Ihr mich fragt, hat er die falsch zusammengelötet oder irgendwas mit den PCBs stimmt nicht. Welche PCBs er genommen hat, steht dummerweise nicht dabei. Gibt auf jedenfall Messungen von anderen Leuten, da ist der SWR gut.

  9. #9
    Zitat Zitat von rodizio1 Beitrag anzeigen
    Wenn Ihr mich fragt, hat er die falsch zusammengelötet oder irgendwas mit den PCBs stimmt nicht. Welche PCBs er genommen hat, steht dummerweise nicht dabei. Gibt auf jedenfall Messungen von anderen Leuten, da ist der SWR gut.
    Interessiert mich woher deine Info stammt über "andere Leute, die ein gutes SWR gemessen haben" .
    Wäre für mich eine Entscheidungshilfe ob sich ein Nachbauversuch lohnt.

    Die Aussage zu den Messwerten hier http://www.fpv-treff.de/viewtopic.php?f=23&t=8364 erfordert m.M. nach die Info, welche Dateien und welches Material zum Erstellen der Platinen verwendet wurden. Außerdem muss bei solchen Angaben die Art und Weise der Messungen belegt werden.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    01.09.2016
    Beiträge
    318
    Glaube der hat schon richtig gemessen, hat professionelles Equipment und die Antennen die er baut funktionieren gut und haben einen perfekten SWR (auch von anderen Leuten bestätigt).

    Hier in den Kommentaren: http://www.maartenbaert.be/quadcopte...agoda-antenna/

    Boards arrived, I've assembled one today, so far looks good. About 500 MHz bandwidth (-10 dB return loss) with a resonant frequency of 5,83 GHz (RL peaks at -35 dB).
    thanks Maarten for design. Made 18 antennas for my and my friends.
    One of them has spectrum analyser at lab, so we checked them. They has good vswr - 1.23 to 1.35
    But to bet true they are very very sensitive to assembly process.
    Dimension tolerances should be very tight and even after that resonation point can flow about +-150Mhz (few of them was away at 180Mhz).

    I've designed to that new assembly jig with 4 support points of pcb's. Cut it on CNC and it's from G10 and has very tight fit.
    Abgesehen davon kann ich diesen "SWR-Wahnsinn" eh' nicht nachvollziehen, SWR von 2:1 ist völlig okay. Selbst 3:1 verringert die Reichweite nur um grob 10-12%.

    Wenn die LHCP/RHCP rejection wirklich so gut ist wie von Maarten simuliert, würde ich sogar so weit gehen zu behaupten, dass die Antennen bei typischer Racequad-Nutzung (CFK-Rahmen, nah am Boden und Objekten) in der Praxis selbst mit SWR 3:1 noch besser funktionieren.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •