RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 81

Thema: Parrot Bebop 2

  1. #71
    Ich hab beide Bebops gehabt und bin dann auf Mavic umgestiegen. FlyAway nur mit der Bebop 1. Man findet im www zwar auch Berichte zu wegfliegenden 2ern, aber erheblich weniger und man darf nicht unterschätzen, wie viele davon klare Pilotenfehler waren.

    Wenn der Mavic zu teuer ist, würde ich mir den Spark mal anschauen. Featuremäßig sowieso um Größenordnungen überlegen, kleiner, zuverlässiger. Das ätzendste am Bebop ist mE die Steuerung via Wlan. Viel zu anfällig, viel zu geringe Reichweite, viel zu kompliziert. Parrot hat das nicht gut gelöst.

  2. #72
    Expert somehow
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    UTC +-5
    Beiträge
    1.924
    Kann ich nicht bestätigen. Reichweite nur im Handy-/Tabletbetrieb eingeschränkt. Mit Skycontroller nicht (so sehr). Jedenfalls im legalen Bereich in Sichtentfernung (und -Erkennung!) beide gleichauf. Features auch vergleichbar. Parrot hat sogar mit vielen Features richtig was vorgelegt, wo DJI dann hinterhergezogen ist. Dann allerdings mit Macht.
    Auch die Parrot Geräte haben Kartennavigation, Follow-me optisch und per GPS etc. Bei wechsel Outodoor nach Indoor (GPS zu optisch und zurück) und umgekehrt arbeiten die Geräte meiner Erfahrung nach besser als DJI
    Der größte Nachteil ist vielleicht die Bildqualität der Bebop im Vergleich zur Mavic.
    .

  3. #73
    Erfahrener Benutzer Avatar von GF-Downloads
    Registriert seit
    18.01.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    718
    Der Spark ist aktuell halb so teuer wie der Mavic. Sehe im Spark aber keinen/kaum Mehrwert (außer der Größe) im Gegensatz zum Bebop 1 im Preisverhältnis. Bleib wohl bei der ersten Version.

  4. #74
    Expert somehow
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    UTC +-5
    Beiträge
    1.924
    Bildqualität ist der Punkt. Wenn man die Bilder zu mehr gebrauchen will als zur privaten Belustigung oder aber kleine (!) Bilder für eine Website, dann kommt die Bebp nicht in Frage (habe aktuell nur die 2).
    .

  5. #75
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    2.090
    Zitat Zitat von GF-Downloads Beitrag anzeigen
    Der Spark ist aktuell halb so teuer wie der Mavic. Sehe im Spark aber keinen/kaum Mehrwert (außer der Größe) im Gegensatz zum Bebop 1 im Preisverhältnis. Bleib wohl bei der ersten Version.
    Die Bildqualität vom Spark ist massiv! besser als die vom Bebop. Zudem fliegt er deutlich schöner (zumindest im vergleich mit meinem alten B1) und mit RC einfach total was anderes..
    Bebop ist zum spielen (wenn man schon einen hat) sicher okay, aber heute noch kaufen... niemals.

  6. #76

    re.Parrot Bebop 2

    Hi Bebop 2 Flieger,

    Betrifft : Nachladen der originalen Akkus von Parrot 3S/2700mAh

    hatte da noch vergessen zu schreiben, seid 4 Flugtagen lade ich alle Akkus vor dem Fliegen noch einmal auf, obwohl Sie vorher schon zu 100% aufgeladen wurden ( in meinem Fall so alle 1 - 3 Tage Liegezeit ).

    Linker Akku 141mAh nachgeladen ( gestern abend vollgeladen )
    Rechter Akku 57mAh nachgeladen ( gestern abend vollgeladen )
    langsam erholen sie sich wieder. Mal sehen wie lange sie das mitmachen bevor sie sich wieder verschlechtern.

    Die vier anderen 3S / 3200mAh Akkus laden so um die 7 - 51 mAh nach.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Nachladen.jpg  
    Geändert von Bodo1963 (13.07.2017 um 20:43 Uhr)
    weiter Informationen: siehe Alben


    Gruß Bodo

  7. #77

    re.Parrot Bebop 2

    Hi,

    Betrifft : Störungen im WLAN und GPS

    ich habe in den Fluggebieten ( wo ich oft unterwegs bin ) drei Gebiete wo ich so starke Störungen im WLAN habe das es mir nicht mehr möglich ist einen kontrollierten Flug weiter zu führen.
    Mit der Bebop 2 war es bis dato kein Problem gewesen. Beim Erreichen der Störgrenze flog die Bebop 2 nur noch wiederwillig und nahm Steuerbefehle unkorrekt auf. Also bin ich mit der Bebop 2 ( ohne zu wenden ) einfach rückwärts aus der Zone rausgeflogen und alles war wie immer. Aber, bei der Disco ist das nicht so. Sie fliegt dann mit der letzten Steuereingabe weiter und durchfliegt diesen Bereich. Wenn man Glück hat fiegt er einfach weiter und man kommt unbeschadet wieder heraus und das RTH greift ein und bringt die Disco wieder nach hause. Wenn nicht, dann wars das mit der Disco.
    Egal welches Band oder welcher Kanal gewählt war ( abstecken des Bereichs durch die Bebop 2 ) . Nichts kam durch zur Disco / Bebop 2. Was mich aber noch mehr beunruhigte war die Tatsache, das die Disco keinen Sat mehr empfangen hatte ( warum auch immer ) . Nur die Bordsensoren hatten die Disco einigermaßen in der Luft gehalten.
    Seid ein paar Monaten habe ich diese App WIFIAnalyzer ( es gibt auch noch andere kostenlose APPs dafür ) für Android.
    Klar, beim Start kann noch alles i.O. sein, aber 400 m weiter und 100 m höher kann es schon ganz anders aussehen ( je weiter man in den Störbereich hineinfliegt um so schwächer wird das Signal der Disco / Bebop 2 empfangen ).
    Da ich nun diese drei Bereiche kenne ( ca. 1200m Durchmesser, gemessen bei einem Bereich ) fliege ich da mit der Disco nicht mehr lang ( Bebop 2 eh nicht mehr ). Das könnte auch bei einigen Discoflieger erklären, warum der Disco nicht / teilweise auf Steuerbefehle reagiert und der Disco abstürzt.

    Bild: mein SK1 ( WLAN ) und hinter dem weißen Balken ( Datenschutz leider ) 4 starke WLANs ( 784m - 987 m Entfernung ) in 2 ( 2,4 Ghz und 5 Ghz ) verschiedenen Bändern.

    Ich fliege nur mit 5Ghz in der Pampa herum.

    P.S. versteckte WLANS flindet diese APP nicht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Screenshot_20170409-180904.png  
    Geändert von Bodo1963 (23.07.2017 um 17:49 Uhr)
    weiter Informationen: siehe Alben


    Gruß Bodo

  8. #78
    Expert somehow
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    UTC +-5
    Beiträge
    1.924
    Frage: Warum soll der Disco bei Verlust von GPS abstürzen? Waypointloss etc. ok, aber Absturz?
    .

  9. #79
    ...und woher weißt Du, dass Disco keine Sats mehr hat, wenn Du gar keine Verbindung mehr hast ? Ein Flugzeug kann auch ohne GPS super in der Luft bleiben. Die Arduplane-basierten Flieger gehen dann in den CIRCLE Mode, bei dem sie große Kreise fliegen und sich mit Lagesensoren und Barometer behelfen. Ich würde annehmen, dass der Disco ebenfalls einen Failsafe Modus für den GPS Verlust hat. Was der allerdings mit dem WiFi Verlust zu tun haben soll, ist mir schleierhaft. Völlig verschiedene Frequenzen. GPS sollte, wenn man nicht gerade im Wald unterwegs ist, niemals nie ausfallen. Ist mir in der Luft auch noch nie passiert, ob Bebop 1, 2, Ardupilot oder DJI. Naja und Dein Beispiel ist leider symptomatisch für die anfällige WLAN Übertragung. Parrot soll mal ein vernünftiges Protokoll entwickeln, das für diese Zwecke auch gemacht ist. Vom Fliegen in 4km Entfernung mit einem kleinen Controller und superscharfem 720p Bild können die bislang nur träumen.

  10. #80
    Zitat Zitat von Mayday Beitrag anzeigen
    Frage: Warum soll der Disco bei Verlust von GPS abstürzen? Waypointloss etc. ok, aber Absturz?
    @ Mayday,
    also das war so, als ich bemerkte das die Disco kaum noch reagierte lenkte ich die Disco leicht nach links. Das tat sie dann auch und verharrte in dieser Stellung ( egal was ich auch für Knüppelbewegungen unternommen hatte ). Wenn ich jetzt die Disco nach unten gedrückt hätte, wäre sie dann auch in dieser Fluglage verharrt geblieben und schließlich am Boden aufgeschlagen ( das nehme ich mal so an, weil die Disco auf nichts mehr reagiert hat und sich auch nicht in den waagerechten Flug zurück gekommen wäre ). Das RTH ( Livebild war auch weg gewesen ) hatte ich auf 7 sek eingestellt. Das griff aber nicht ( warum auch immer ).

    @ docromano,
    ich weiß nicht wie stark oder schwach das Störsignal ( für mich ein Störsignal ) war, und was es in der Disco hervorgerufen hat. Jedenfalls, war der Flugverlauf nicht aufgezeichnet worden und das Video war auch nicht mehr drauf ( leider ). Auf jeden Fall werde ich da nicht mehr fliegen gehen, weder mit der Disco noch mit der Bebop 2 .
    Geändert von Bodo1963 (Gestern um 16:22 Uhr)
    weiter Informationen: siehe Alben


    Gruß Bodo

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •