RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 19 von 24 ErsteErste ... 9 17 18 19 20 21 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 236

Thema: KISS AIO Flightcontroller

  1. #181
    Erfahrener Benutzer Avatar von schnellmaleben
    Registriert seit
    13.05.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    1.751
    (Der Trick mit den Input Kanälen anpassen geht nur bei 90/180° Drehung um Yaw. Hier verändert sich die Gyro Wirkrichtung auf Roll - was man durch die FC Ausrichtung angeben kann, aber die Motorports wandern ja leider nicht mit rum. Wenn Du sie statt über Nick über Roll drehst - k.A. ob das bei deinem Kabelproblem hilft? - sind die Motorenkabel immerhin nur auf einer Seite überkreuzt).

  2. #182
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.387
    Zitat Zitat von schnellmaleben Beitrag anzeigen
    (Der Trick mit den Input Kanälen anpassen geht nur bei 90/180° Drehung um Yaw. .....
    DAS wars ok danke Ruben.



    (Sonntag nachmittag wird top wetter. werd mal gesund, dann gehn wir fliegen !)

  3. #183
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    365
    Zum einen hab ich meinen Akku gern auf dem Oberdeck liegen, weil sich beim Beschleunigen eh der Schwerpunkt nach unten verlagert. Auf der anderen Seite muß ja die Kamera so zentral eh etwas erhöht montiert sein, damit die Props nicht ins Bild ragen. Also macht es für mich Sinn, den Abstand zwischen Kamera und Armkreuz für den Akku zu nutzen.

    Auf den Kopf gedreht, liegt bei mir der Gyrosensor näher am Akku, und somit näher am Schwerpunktzentrum. Ausserdem sind die Lötpads für Telemetrie und Buzzer nur von einer Seite zugänglich. Wenn ich den FC in normaler Ausrichtung einbaue, muß ich die Kabel für Telemetrie und Buzzer über die Aussenkante des FC führen, was zum einen mies aussieht und zum anderen schnell mal abreißen kann.

    Besteht denn die Chance das Motorport tausch in ne neuere Firmware integriert wird. Ist ja eigendlich bei ner AiO FC Grundlage, wenn man veränderte Einbauorientierung uberhaupt nutzen will. Müßte ja nichtmal frei programmierbar sein, da die ESCorientierungen ja fest mit dem FC verknüpft sind.
    Geändert von s.nase (10.10.2017 um 15:51 Uhr)

  4. #184
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.387
    ok accu köntest du a trotzdem draufpacken, und dem sensor sind die 3mm unterschied egal.....

    mit den pads ok müsste man halt gucken ob RX nicht woanders hinpasst.

    Wüsste nichts davon das es geplannt ist die ports zu mappen.

  5. #185
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    365
    Der RCempfänger soll schon noch auf dem Unterdeck bleiben, damit er möglichst viel Abstand zum VTX hat. Das Problem mit dem Buzzer und Telemetrie Pads bleibt aber. Daher muß der Cc auf jeden Fall über Kopf gedeht bleiben. Also muß ich halt mit den unnötig langen Motorkabeln leben. Über roll gedreht ist aber schon mal ne gute Idee. Das reduziert die Motorkabelüberkreuzungen auf ein Minimum.

    Trotzdem etwas seltsam das so eine teure und ach so ausgereifte Kiss AiO Kombi, nicht mal mechanisch sauber durchdacht ist. Besonders weil sie ja gerade als hochintegierte Lösung für kompakte Frames beworben wird. Und besonders da tritt das Problem ja vermutlich nicht gerade selten auf. Zumal ein automatisches ESCportmapping abhängig von der FCorientierung nicht so schwer in die Firmware zu integrieren ist.

    Wenn ich das mit dem fehlenden Portmapping der Kiss CC vorher gewust hätte, wäre ich nie auf die Idee gekommen eine zu kaufen. Solange sich das nicht ändert, werd ich wieder zu den bewärten Betaflight FC AiO greifen. Da scheinen die Programmierer doch etwas mehr Praxisnähe in ihre Firmware einfließen zu lassen. Schade, das war für mich ein anfangs sehr erwartungsfroher, aber letztendlich sehr kurzer Ausflug in die KissWelt.

  6. #186
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.387
    Zitat Zitat von s.nase Beitrag anzeigen
    ........ Und besonders da tritt das Problem ja vermutlich nicht gerade selten auf. ......
    ähm also du bist der erste der die glaub ich überkopf einbaut. Wenn das ein grosses Problem wäre und es wollten viele haben, gäbe es dafür schon eine Lösung.
    Aber da das keiner will, steht das mot mapping nicht sooo weit oben auf der to do liste
    Aber gebe ich gerne weiter!!


    Zitat Zitat von s.nase Beitrag anzeigen
    .....Wenn ich das mit dem fehlenden Portmapping der Kiss CC vorher gewust hätte, wäre ich nie auf die Idee gekommen eine zu kaufen..........
    Steht aber auch nirgends das sie das kann...........

  7. #187
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    365
    Steht aber auch nirgendwo, das man die vorhandene beliebig wählbare Einbauorientierung praktisch nicht nutzen kann, ohne zusätzlichen Platz zu verbrauchen.
    Ich werd es aber mit der KissAiO auf jeden Fall nochmal versuchen, selbst wenn ich mir noch garnicht sicher bin, ob die über kreuz verlegten Motorkabel so ne gute Idee sind. Bei sensorlosen Brushless Motoren würde ich sowas normaler weise nicht versuchen.

  8. #188
    Du könntest alternativ Betaflight auf die CC flashen...

  9. #189
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    365
    Mir geht es aber darum, das ich gern mal das Flugverhalten der KissFirmware probieren will. Für Betaflight hätte ich mir auch ne einfachere F3 AiO kaufen können.

  10. #190
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    18.05.2015
    Beiträge
    365
    Funktioniert bei euch eigendlich die Buzzeremulation auf den Motoren?

    Kann man die Buzzer und Telemetrie Kontakte nicht auch irgendwo auf der LeiterplattenUnterseite des CC abgreifen?

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •