RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 171

Thema: rOsewhite Lilith Racer

  1. #161
    Avalon, wennst bei dir in der Nähe keinen mit einem 3D Drucker findest druck ich dir gerne paar Ringe aus gegen Versandkosten, dauert halt dann paar Tage bis sie bei dir sind.
    Schöner Aufbau, melde dich per PM mit Adresse.
    __________________
    Vorsicht, Österreicher mit landestypischen Eigenheiten! Spricht seltsam, empfindet Regeln und Gesetze als Vorschläge, ist immerwährend neutral und bei Bedarf EU-Mitglied. Füttern erlaubt.

  2. #162
    1.21 Gigawatt Avatar von El-dentiste
    Registriert seit
    09.04.2011
    Ort
    Erde
    Beiträge
    5.381
    HI
    es gibt die Lilit jetzt in einer Sonderserie in silbern
    http://flyduino.net/rOsewhite-Lilith...atinum-Edition
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken lilith.jpg  

  3. #163
    was soll ich sagen außer "danke RunCam"
    Mit der Split wird meine Kleine nun HD tauglich.
    Die herkömmlichen Adapterringe passen allerdings nicht mehr, da ist zu viel Rahmen im Bild und anständigen Winkel bringt man auch keinen zusammen.
    Aber keine Panik, passenden Halter hab ich entworfen und schon auf Thingieverse hochgeladen.



    Erstarkt mit F30 und AIO CC komm ich wieder erwarten nicht mehr unter die 250g mit dem Graphene 4s500, die 10g+ lass ich dann schweigend unter den Tisch fallen
    Der neue Halter passt übrigens auch prima für die RunCam Swift Micro und Mini, in TPU dämpft sie besser und Winkel ist nun frei einstellbar.
    https://www.thingiverse.com/thing:1897097


    __________________
    Vorsicht, Österreicher mit landestypischen Eigenheiten! Spricht seltsam, empfindet Regeln und Gesetze als Vorschläge, ist immerwährend neutral und bei Bedarf EU-Mitglied. Füttern erlaubt.

  4. #164
    F30 ist eine Ansage Meine F20 4100KV 3x3x3 gehen schon gut an 4s500

  5. #165
    Erfahrener Benutzer Avatar von DIE_KUH
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348

    rOsewhite Lilith Racer

    @teramax, nur am Rande: Warum die umgekehrte Rotationsrichtung der Props?

    Habe die Split diese Woche ebenfalls in die 4“-Lilith gesteckt, super Kombination. Bei mir auch die F20, aber 4S/800. Runcam mit Spiegeltape und dem original Lilith-Bracket. Auf medium fov sind immer noch minimal die Ecken verdeckt (Props natürlich sowieso im Bild). Die selbstgedruckten Camhalter würden das Ganze also noch runder machen. Mag mir zufällig jemand welche gegen Selbstkosten + Trinkgeld drucken?

  6. #166
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    15.03.2014
    Ort
    60311Frankfurt
    Beiträge
    647
    Moin...
    Bin nicht teramax, aber habe auch “verkehrte“ props...
    Hintergrund zum einen, dass grass, blätter, usw nicht in die linse geschleudert wird.
    Natürlich gibts noch mehr “theorie“ dahinter.

    mfG, denis

  7. #167
    Erfahrener Benutzer Avatar von DIE_KUH
    Registriert seit
    21.10.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    348
    Intriguing. Natürlich interessierte mich auch die restliche Theorie, deshalb mal selbst nachgelesen. War mir neu. Wenn’s hier noch jemanden interessiert: http://droneinsider.org/reverse-prop...rection-quads/

    (und jetzt wieder on-topic)

    Nachtrag & kleine Randbemerkung: Heute mal Props verglichen, mit dem Ziel, die besten für ruhiges Cruisen für die 4"-Lilith zu finden. Verglichen: Gemfan 4x4.5 schwarz, DALProp T4045 (triblade) crystal, DALProp Q4040 (quadblade) crystal. Leiseste und effizienteste: Q4040. Nervigste: Gemfan.

    Schwebeleistung T4045: ~70 W.
    Schwebeleistung Q4040: ~60 W.
    Gemfan nicht gemessen, eh zu laut und zu schwach.

    Hätte erwartet, dass es bei der Effizienz genau umgekehrt ist. Manchmal liegt man eben total daneben.





    Man entschuldige das Chaos.
    Geändert von DIE_KUH (17.07.2017 um 00:17 Uhr)

  8. #168
    Erfahrener Benutzer Avatar von Millord
    Registriert seit
    22.09.2015
    Ort
    Langenargen
    Beiträge
    344
    So, auf der Messe in Friedrichshafen habe ich es mir nicht verkneifen können den, nach Aussage des Verkäufers, letzten 3" Lillith Frame mitzunehmen. War nur noch das zusammengebaute Muster da :-).
    Jetzt muss ich natürlich den kleinen erst mal zusammenbauen. Da hier schon eine Weile Ruhe herrscht nur mal kurz die Frage ob Kiss CC, F20 3200 und Run Cam micro Swift an TBS unify Pro und FRSky XSR immer noch passen um den kleinen in die Luft zu bringen? Hat jemand auch mal eine andere AIO FC getestet z.b. die Asgard? Nicht weil ich die jetzt unbeding für besser halte als die Kiss, sondern weil ich halt alle anderen Copter auf Betaflight mit BLHeli habe und ich mich nicht in eine neue Gui einlernen müsste. Betaflight auf Kiss flashen ginge zwar theoretisch wahrscheinlich auch, aber muss nicht sein)

  9. #169
    Echt?
    Die letzte Lilith?
    Die ist doch so schön.

    DAs Setup funktioniert immer noch.
    Der Asgard soll auch ganz gut sein, wobei ich ihn nicht selbst verbaut hab.

    WIeso nimmst du denn an 3 Zoll Motoren mit nur 3200KV?

  10. #170
    Erfahrener Benutzer Avatar von Millord
    Registriert seit
    22.09.2015
    Ort
    Langenargen
    Beiträge
    344
    Weil das hier im Thread der Standard war. Mittlerweile habe ich aber festgestellt, dass die F20 II glaub 3750kv haben. In der Größe kenn ich mich noch nicht so gut aus. Empfehlungen werden gerne angenommen.
    Mal schauen...
    Irgendwie baue ich immer wieder Copter und fliege fast nie.

    Gesendet von meinem Aquaris X Pro mit Tapatalk
    Geändert von Millord (06.11.2017 um 19:37 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •