RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Gens Ace

Flyduino.net

Pidso.com

Extrudr.eu
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Ich lasse CNC gefertigte Lineargleitlager 10H7 herstellen! - Wer hat Interesse?

  1. #11
    Erfahrener Benutzer Avatar von Chriss_:)
    Registriert seit
    23.01.2013
    Ort
    Kirchhundem & Siegen
    Beiträge
    1.085
    Hi Elton,

    ja genau, 4x pro Sorte, also in Summe 8x, damit sollte ich hinkommen!

    Ist für meinen in Planung befindlichen SparkCube gedacht, dort die XY-Mechanik, für Z nehme ich die "normale" Lösung, sollte auch gut klappen!

    Schöne Grüße aus dem Sauerland!
    Chriss

    fliegendes
    • 2x FPV Ranger EX
    • Bixler 2 => ARF; Flaps; MultiWii RTH
    • E-Segler => 2m; NTM 28-26 1350kv; Blueseries 30A
    • X520D => APM 2.6; EMAX MT2213; Multistar 20A; 1047
    • Firstar
    • 1,5x DF36 => wird bald wieder genutzt
    • und noch ein paar mehr...


  2. #12
    ja, das reicht auch chriss! hab ich auch so gemacht.

    bg, elton
    Modellflieger seit 1987

  3. #13
    Hallo,

    ich habe auch im Nachbarforum nachgefragt, ob Interesse besteht! Dort wird viel diskutiert, Pro & Contra, Vorteile & Nachteile. Ich möchte euch hier auch auf dem laufenden halten und keinesfalls den Eindruck erwecken, dass diese Lager "DAS Nonplusultra" darstellen oder alles andere Schrott wäre, etc. !

    Alles was ich möchte, ist eine möglichst leise und präzise Alternative, zum erschwinglichen Preis. Ich glaube das ist ja auch rüber gekommen Und natürlich behaupte ich nicht, dass der Stick-Slip Effekt mit den Lagern vollkommen verschwunden ist. Und es sind bestimmt auch nicht die "Superlager schlechthin". Und es ist vermutlich auch noch nicht der Weisheit letzter Schluss!

    Bzgl.: Kleinserie: Ich habe jetzt einfach mal 50 + 50 Stück in Auftrag gegeben. Davon kann ich 9 Sets abgeben (4 normale und 4 selbstausrichtende). Oder weniger oder mehr. Da ich wenig Rückmeldungen bekommen habe, wer gerne welche Sorte hätte, habe ich einfach mal 50/50 bestellt. Meine einzige Bedingung wäre dass bei Interesse bitte mindestens je ein Stück pro Sorte abgenommen wird, da ich sonst nachher vieleicht von der einen Sorte noch viele da habe und von der anderen keine.

    Die Lager sollten übrigens morgen eintrudeln.

    BG, Elton
    Modellflieger seit 1987

  4. #14
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2012
    Beiträge
    2.405
    Bei mir bleibt es bei der brstellung^^ teilst du bitte noch mit, welche Stangen du verwendest? Dann muss ich mir das aus dem anderen Thread nicht raussuchen. Bin doch irgendwie faul
    Zmr250, Hammerhead Nano, Nano Printcopter 4", Tarot Ironman 650 (GoPro), Kossel Mini

  5. #15
    Hi Nimrod,

    alles klar! In der bucht oder per google nach Präzisionswelle / Linearwelle Ø 10h6 in Cf53 - Länge 20 bis max. 2000mm suchen. ist der gleiche shop, in dem man auch das Linearlager und die 20er hohlwelle für mein düsenantast-abl system für den silentcube bekommt. S......c.de

    BG, Elton
    Modellflieger seit 1987

  6. #16
    Update: Die Lager sind doch erst in ca. einer Woche vollständig hier. Es gab ein paar kleine Probleme. Ich halte euch auf dem laufenden!

    BG, Elton
    Modellflieger seit 1987

  7. #17
    Erfahrener Benutzer Avatar von Chriss_:)
    Registriert seit
    23.01.2013
    Ort
    Kirchhundem & Siegen
    Beiträge
    1.085
    Hey Elton,

    kein Problem! Vielen Dank schon mal für deine Mühe!

    Schickst du uns schon deine Kontaktdaten, dann kann ich schon bezahlen und hab das aus dem Kopf!

    Schöne Grüße aus dem verschneiten Sauerland!
    Chriss

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

    fliegendes
    • 2x FPV Ranger EX
    • Bixler 2 => ARF; Flaps; MultiWii RTH
    • E-Segler => 2m; NTM 28-26 1350kv; Blueseries 30A
    • X520D => APM 2.6; EMAX MT2213; Multistar 20A; 1047
    • Firstar
    • 1,5x DF36 => wird bald wieder genutzt
    • und noch ein paar mehr...


  8. #18
    Ne Chriss, solange ich die nicht hier habe und für einwandfreie Lager garantieren kann, nicht!

    BG, Elton
    Geändert von Elton100 (15.01.2017 um 13:45 Uhr)
    Modellflieger seit 1987

  9. #19
    Update:

    die haben im Moment wohl viel zu tun. Dauert wohl noch etwas. Ich geb euch auf jeden fall Bescheid!

    BG, Elton
    Modellflieger seit 1987

  10. #20
    Hallo,

    die Lager sind angekommen!

    Jetzt weiss ich auch, weshalb keiner solche Lager zum Verkauf anbietet. Die Lager sind angekommen. OK, also erst mal alle auf ne 10h6 Welle schieben und die Leichtgängigkeit testen. Hmm, einige liefen etwas schwergängig. OK, kein Problem dachte ich, einfach die 10H7er Reibahle in die Ständerbohrmaschine eingespannt und die betreffenden Lager noch mal vorsichtig per Hand nachgerieben. Dann (sehr kühl) gelagert und am nächsten Tag noch mal überprüft. Unfassbar, schon wieder gingen einige Lager schwergängiger. Also die betreffenden Lager noch mal nachgerieben.
    Ein e-mail Austausch mit der Dreherei brachte folgende Erkenntnis zu Tage: POM ist tempetaturabhängig und hydroskopisch. Dazu werden durch den Formprozeß bei der Rohmaterialherstellung und der spanenden Bearbeitung unterschiedliche Temperaturen in das Material eingetragen, welche zu inneren Spannungen führen und somit langfristig im Material nachwirken.

    Das hätte er mir auch vorher sagen können :-( Na ja, ich habe die Teile nun kalt und Warm gelagert und die schwergängigen Lager danach mit der Reibahle 10H7 nachgerieben. Das Ergebnis ist zufriedenstellend, aber ich kann euch nicht versprechen, dass alle Lager "sehr leichtgängig" laufen! Bevor ich die Lager an euch versende, werde ich die Leichtgängigkeit nochmals überprüfen und ggf. nachreiben!

    Zumindest habe ich einen guten Preis von 1,55 € / Lager bekommen. Für ein Set (je 4 Stück pro Sorte), also 8 Stück hätte ich gerne 20 € inkl. versichertem DHL Paketversand nach Deutschland.

    Und noch einmal: Da ich je 50 Stück bestellt habe, gebe ich die nur halbe/halbe im Set ab, da ich sonst vieleicht zum Schluß von einer Sorte noch einige da habe und von der anderen Sorte keine mehr!

    Das Set passt z.B. in den Sparkcube. Die selbstzentrierenden Lager kommen außen in die Lagerböcke! Ein ungenauer Druck der Lagerböcke (nicht 100% rechtwinklig) kann damit ausgeglichen werden. Mein Drucker läuft damit jetzt knapp 4 Wochen ohne Probleme (4 stück davon gehen auch etwas schwergängig, die habe ich aber noch nicht nachgerieben).

    Bei Interesse bitte ne e-mail senden.

    BG, Elton
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 20170216_201134.jpg   20170216_201341.jpg  
    Geändert von Elton100 (17.02.2017 um 15:33 Uhr)
    Modellflieger seit 1987

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •