RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 17 1 2 3 11 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 165

Thema: MiniRaceWing auf Kickstarter.com

  1. #1
    Runter kommen sie immer! Avatar von MarenB
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.497

    MiniRaceWing auf Kickstarter.com

    Tag zusammen,

    ich möchte diesen Thread nutzen, um die Freunde des rasanten Flugstils auf den MiniRaceWing aufmerksam zu machen:

    https://www.kickstarter.com/projects...ref=nav_search




    http://www.youtube.com/watch?v=e1wklP2B5Wc


    Ich fliege neben einigen anderen Testern seit einem Jahr einen Prototypen und egal was wir angestellt haben, das Ding ist nicht kaputt zu kriegen.
    Und ich meine wirklich NICHT KAPUTT! Nicht mal ansatzweise.
    Kein Tape, Kein Uhupor, kein CA, nix. Nicht mal Dellen sind geblieben. Man crasht aus 50m Vollgas in den Boden, Baum, Pavillon oder was auch immer gerade im Weg steht, schraubt ihn wieder zusammen und fliegt SOFORT weiter

    Viele Grüße
    Maren

    P.S.: ich bin an dem Projekt nicht kommerziell beteiligt und bekomme für diesen Link kein Geld - im Gegenteil, ich konnte auch nicht widerstehen und habe ein Serienprodukt gebacked
    Geändert von MarenB (05.01.2017 um 17:10 Uhr)
    Viele Grüße,
    Maren



    Meine Homepage
    Link zum großartigen OpenTX-Handbuch von unserem User helle

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von MH74
    Registriert seit
    06.04.2014
    Beiträge
    290
    Wie ist die elektrische Verbindung (Servos) gelöst? Wenn man nach nem Crash gleich weiterfliegen kann?

  3. #3
    Runter kommen sie immer! Avatar von MarenB
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.497
    Per leicht zu lösender Servo-Verlängerung. Die Kabelenden sind Rumpf- und Flügelseitig fixiert. Wenn der Flügel ausklinkt, fliegt er nach hinten weg, strafft das Kabel und die Steckverbinder lösen sich.

    Viele Grüße
    Maren
    Viele Grüße,
    Maren



    Meine Homepage
    Link zum großartigen OpenTX-Handbuch von unserem User helle

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von brandtaucher
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bonner Umgebung
    Beiträge
    3.693
    Blog-Einträge
    13
    Zitat Zitat von MarenB Beitrag anzeigen
    Per leicht zu lösender Servo-Verlängerung. Die Kabelenden sind Rumpf- und Flügelseitig fixiert. Wenn der Flügel ausklinkt, fliegt er nach hinten weg, strafft das Kabel und die Steckverbinder lösen sich.

    Viele Grüße
    Maren
    Na das ist ja ein echter Fortschritt ...
    I ♥ FPV

  5. #5
    Runter kommen sie immer! Avatar von MarenB
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.497
    Zitat Zitat von brandtaucher Beitrag anzeigen
    Na das ist ja ein echter Fortschritt ...
    Eher "keep it simple", weil es funktioniert, nichts kostet und die nötige Flexibilität bei der variablen Flügelmontage bietet.

    Viele Grüße
    Maren
    Viele Grüße,
    Maren



    Meine Homepage
    Link zum großartigen OpenTX-Handbuch von unserem User helle

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2012
    Beiträge
    1.442
    Es riecht nach Sarkasmus (brandtaucher)

    Von "nichts kostet" kann bei dem Flieger für 150€ aber eher nicht die Rede sein, wenn man sonst die günstigen Nuris von Jomari, EPP-Versand, Joost usw gewohnt ist. Klar kostet das CFK was aber ob man es unbedingt braucht?

    Bald haben sie in jedem Modellbauforum ein Thema dafür.

    Idee finde ich gut aber was mir daran nicht gefällt:
    Pendelbewegung um die Hochachse auch bei hohen Geschwindigkeiten. Scheint so als sei der Flügel noch nicht optimal ausgelegt.
    Offener, unaerodynamischer Rumpf mit Schrankwand-Spitze. Gehen bestimmt paar km/h an Höchstgeschwindigkeit verloren.
    Die Crashresistenz bekommt man eigentlich auch mit jedem anderen, billigen, getapten EPP-Flieger hin. OK, je nach Größe ist eventuell noch eine Akkurutsche nötig. Bei dieser aber noch nicht.
    Alle Komponenten müssen auf das schmale Rumpfstück, ein Vorteil der Nuris dahin.

    Gibts von dem Pavillon-Crash ein Video?

    Da fällt mir gerade ein: Gibt es den Revenge gar nicht mehr? Was ist da bei jomari los? Wollte mir so einen nochmal mit FPV ausrüsten.
    Geändert von LSG (05.01.2017 um 21:43 Uhr)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von brandtaucher
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bonner Umgebung
    Beiträge
    3.693
    Blog-Einträge
    13
    Sarkasmus? Nein, das ist mir zu negativ, so war es auch nicht gedacht. Habe mir das Thema bereits im Nachbarforum angesehen und finde eben manches nicht innovativ genug. Die Videos haben mich leider auch nicht überzeugt, aber das ist nur meine Meinung. Finde Kickstarterprojekte generell toll. Hier fehlt mir persönlich die Phantasie für einen Erfolg. Am Ende entscheidet die Mehrheit.
    I ♥ FPV

  8. #8
    Runter kommen sie immer! Avatar von MarenB
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.497
    Zitat Zitat von LSG Beitrag anzeigen
    Es riecht nach Sarkasmus (brandtaucher)

    Von "nichts kostet" kann bei dem Flieger für 150€ aber eher nicht die Rede sein, wenn man sonst die günstigen Nuris von Jomari, EPP-Versand, Joost usw gewohnt ist. Klar kostet das CFK was aber ob man es unbedingt braucht?

    Bald haben sie in jedem Modellbauforum ein Thema dafür.

    Idee finde ich gut aber was mir daran nicht gefällt:
    Pendelbewegung um die Hochachse auch bei hohen Geschwindigkeiten. Scheint so als sei der Flügel noch nicht optimal ausgelegt.
    Offener, unaerodynamischer Rumpf mit Schrankwand-Spitze. Gehen bestimmt paar km/h an Höchstgeschwindigkeit verloren.
    Die Crashresistenz bekommt man eigentlich auch mit jedem anderen, billigen, getapten EPP-Flieger hin. OK, je nach Größe ist eventuell noch eine Akkurutsche nötig. Bei dieser aber noch nicht.
    Alle Komponenten müssen auf das schmale Rumpfstück, ein Vorteil der Nuris dahin.

    Gibts von dem Pavillon-Crash ein Video?

    Da fällt mir gerade ein: Gibt es den Revenge gar nicht mehr? Was ist da bei jomari los? Wollte mir so einen nochmal mit FPV ausrüsten.
    Ganz eindeutig war das ironisch gemeint. Ich wollte nur daauf hinaus, dass auch niemand den Anspruch erhebt, in diesem Detail was neues erfunden zu haben, das geht zwar vielleicht eleganter, technisch nötig und sinnvoll wäre das aber nicht.

    Auf Kickstarter hat man halt nur 30 Tage Zeit, da muss man gerade bei so einem Nischen-Hobby in kurzer Zeit einen recht erheblichen Anteil der potentiellen Interessenten erreichen. Ich teile das Projekt so gerne, weil ich es genial finde, der Flieger zu meinen absoluten Lieblingen im Hangar gehört, obwohl es noch ein früher Prototyp mit geschnittenen Flächen ist und weil die beiden einfach so symphatisch sind, dass ich ihnen den Erfolg gönne

    Meinen MRW habe ich mit einem nicht aufs höchte getuntem Antrieb an 3S auf >150km/h gebracht, das finde ich schon ganz ok. Ist halt kein Funjet, das ist klar.

    Getapte Flieger sind stabil, aber nicht so, glaub's mir

    Es gibt Videos, die das zumindest zum Teil demonstrieren:


    http://www.youtube.com/watch?v=09Ett1HUyD0
    (Pavillon)


    http://www.youtube.com/watch?v=6xZDQNHTX3o
    (Partytisch)
    Viele Grüße,
    Maren



    Meine Homepage
    Link zum großartigen OpenTX-Handbuch von unserem User helle

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Feivel
    Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    1.551
    Habe es gestern bei FB gesehen. War erst angetan, aber der Preis...
    Für 150 würde ich drüber nachdenken, aber er soll 250 kosten?!
    Und das ohne Elektronik...

    Gesendet von meinem SHIELD Tablet K1 mit Tapatalk

  10. #10
    Runter kommen sie immer! Avatar von MarenB
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    1.497
    Zitat Zitat von Feivel Beitrag anzeigen
    Habe es gestern bei FB gesehen. War erst angetan, aber der Preis...
    Für 150 würde ich drüber nachdenken, aber er soll 250 kosten?!
    Und das ohne Elektronik...

    Gesendet von meinem SHIELD Tablet K1 mit Tapatalk
    Dann schlag zu

    https://www.kickstarter.com/projects...ing?ref=uhmg7c

    Preis wurde gesenkt auf 149€
    Viele Grüße,
    Maren



    Meine Homepage
    Link zum großartigen OpenTX-Handbuch von unserem User helle

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •