RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 15 von 16 ErsteErste ... 5 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 158

Thema: lst AutoQuad tot oder warum gibt es hier nichts Neues

  1. #141
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    im aargau
    Beiträge
    539
    naja, wenn mehrere am gleichen rum-wursteln ist frust angesagt.
    wer arbeitet denn schon gerne für den runden ordner ...
    Fliegen ist die kurze Zeit zwischen den Reperaturen - Prof. Greg Egan

  2. #142
    Erfahrener Benutzer Avatar von meister
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.076
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von brm Beitrag anzeigen
    falsch, die autoren können machen was sie wollen.
    der quatos autor hat ja auch die m4 portierung bwerkstelligt.

    ich kann z.b. software resp. teile unter gpl publizieren sie aber kommerziell ohne sourcen verkaufen.
    ich bin der autor und kann machen was ich will.

    gpl schützt ja den autor und nicht das werk als solches.

    was z.b. von den maroden baseflight kopien grobfahrlässig unterlassen wird.

    anders sieht es aus, wenn ein kontributor seinen teil unter gpl beisteuert.
    wenn eine andersweitige verwendung vorliegt wie gpl es 'fordert' muss, resp. sollte die schriftliche
    stellungnahme des kontributors vorliegen.

    nur so am rande ...
    AQ beinhaltet fremden gpl code, daher kann er nicht damit tun was er will !


    Gruß,
    Olli

  3. #143
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    790
    Zitat Zitat von meister Beitrag anzeigen
    AQ beinhaltet fremden gpl code, daher kann er nicht damit tun was er will !


    Gruß,
    Olli
    Ich hoffe wir können das bald hier lassen.....
    AQ beinhaltet von Haus aus keinen Code der nicht OS ist !
    Der Code ist kompilierbar, so wie er ist, und ist open source!

    Um was geht es Dir ?
    Geändert von sandmen (17.04.2018 um 13:41 Uhr) Grund: Frage hinzugefügt

  4. #144
    Erfahrener Benutzer Avatar von meister
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.076
    Blog-Einträge
    3
    mir geht es darum das wenn man was dran macht auch die GPL einhält.


    * Die AQ-Binary's jedoch enthalten fremden GPL-Code (CYRF) gemischt mit 'nicht OS' Code (quatos & crosswork-libs) !!!

    * Auch wenn kein fremder GPL-Code drin wäre, dürfte von uns keiner die Binary's veröffentlichen wenn diese mit der Crosswork-IDE erstellt wurden.

    * Aber auch wenn die Crosswork-Libs frei wären, muss trotz allem der komplette geänderte source-code verfügbar gemacht werden.


    OK, ich bin nun still, wollte nur nochmal drauf hinweisen, da es diverse Leute gerne ignorieren.

  5. #145
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    im aargau
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von meister Beitrag anzeigen
    mir geht es darum das wenn man was dran macht auch die GPL einhält.


    * Die AQ-Binary's jedoch enthalten fremden GPL-Code (CYRF) gemischt mit 'nicht OS' Code (quatos & crosswork-libs) !!!

    * Auch wenn kein fremder GPL-Code drin wäre, dürfte von uns keiner die Binary's veröffentlichen wenn diese mit der Crosswork-IDE erstellt wurden.

    * Aber auch wenn die Crosswork-Libs frei wären, muss trotz allem der komplette geänderte source-code verfügbar gemacht werden.


    OK, ich bin nun still, wollte nur nochmal drauf hinweisen, da es diverse Leute gerne ignorieren.
    bitte ein pm mit den details.
    ich ignoriere die gpl nicht.
    habe mal rechnungen gesehen vom supreme court da drüben im trump ländle.
    eine sogenannte motion kostet ein läppisches jahresgehalt eines inscheniörs ...
    bei zwei wochen arbeit ...

    cw lizenz: https://www.mouser.ch/new/rowley/row...-arm-cortex-m/
    alle punkte kann man glatt wegräumen und vergessen bis auf CYRF - das exisitiert in meinem aq code nicht
    Geändert von brm (17.04.2018 um 17:07 Uhr) Grund: lizenz
    Fliegen ist die kurze Zeit zwischen den Reperaturen - Prof. Greg Egan

  6. #146
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    im aargau
    Beiträge
    539
    Zitat Zitat von sandmen Beitrag anzeigen
    Ich hoffe wir können das bald hier lassen.....
    AQ beinhaltet von Haus aus keinen Code der nicht OS ist !
    Der Code ist kompilierbar, so wie er ist, und ist open source!

    Um was geht es Dir ?
    kannst mal ein paar boards vom typ https://github.com/multigcs/openfc machen lassen.
    es gibt noch einige hmc5983 an diversen lagern.
    dachte die seien schon alle weg ...

    bin gespannt ...
    Fliegen ist die kurze Zeit zwischen den Reperaturen - Prof. Greg Egan

  7. #147
    Erfahrener Benutzer Avatar von meister
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.076
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von brm Beitrag anzeigen
    bitte ein pm mit den details.
    ich ignoriere die gpl nicht.
    habe mal rechnungen gesehen vom supreme court da drüben im trump ländle.
    eine sogenannte motion kostet ein läppisches jahresgehalt eines inscheniörs ...
    bei zwei wochen arbeit ...

    cw lizenz: https://www.mouser.ch/new/rowley/row...-arm-cortex-m/
    alle punkte kann man glatt wegräumen und vergessen bis auf CYRF - das exisitiert in meinem aq code nicht
    ..... the CrossWorks C Library, and the Rowley non-GPL and non-LGPL C runtime library that has been designed from the ground up for embedded processor applications ....

    -> http://forum.autoquad.org/viewtopic....85df4348a308a9


    CYRF ist die lib für den Receiver auf dem M4, dort wurde GPL code übernommen und nicht als solcher markiert (einfach der header ersetzt).

    ORG: https://github.com/mpaperno/aq_fligh...yrf6936_regs.h
    AQ: https://github.com/mpaperno/aq_fligh...yrf6936_regs.h

    Zitat Zitat von brm Beitrag anzeigen
    kannst mal ein paar boards vom typ https://github.com/multigcs/openfc machen lassen.
    es gibt noch einige hmc5983 an diversen lagern.
    dachte die seien schon alle weg ...

    bin gespannt ...
    müsste noch Platinen haben, muss ich mal schauen.


    Gruß,
    Olli

  8. #148
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    790
    Zitat Zitat von meister Beitrag anzeigen
    ..... the CrossWorks C Library, and the Rowley non-GPL and non-LGPL C runtime library that has been designed from the ground up for embedded processor applications ....

    -> http://forum.autoquad.org/viewtopic....85df4348a308a9


    CYRF ist die lib für den Receiver auf dem M4, dort wurde GPL code übernommen und nicht als solcher markiert (einfach der header ersetzt).

    ORG: https://github.com/mpaperno/aq_fligh...yrf6936_regs.h
    AQ: https://github.com/mpaperno/aq_fligh...yrf6936_regs.h



    müsste noch Platinen haben, muss ich mal schauen.


    Gruß,
    Olli
    Naja, der Hinweis steht eigentlich schon im Header !

    Portions borrowed from the superbitrf project
    Copyright (C) 2013 Freek van Tienen <freek.v.tienen@gmail.com>

  9. #149
    Erfahrener Benutzer Avatar von keilie
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    198
    @Peter: hast du neue Infos von Auvidea bzüglich der Verfügbarkeit der Hardware?

  10. #150
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    09.11.2013
    Ort
    im aargau
    Beiträge
    539
    na wo simmer denn hier.
    im kindergarten, nicht wahr.
    behauptung über behauptung und ich habe schon immer gesagt ...

    die basis ist immer eine datasheet: http://www.cypress.com/file/126466/download

    register definitionen abtippen und prefixen ist keine problem.
    daher sehen sich die 'arbeiten' ähnlich an.

    interessanter wenn man etwas unter die haube schaut: https://github.com/ArduPilot/ardupil...io_cypress.cpp

    folgt man dem link - ich nehme an, dass einige des lesens mächtig sind ...
    dann sind wir hier: https://github.com/esden/superbitrf-...les/cyrf6936.h

    und was lest man da: GNU Lesser General Public License

    also ist die vorgehensweise des aq teams so falsch nicht.
    der user ist in der lage ein kompilat herzustellen.
    die libs liegen so vor, dass ein derivat gebaut werden kann.
    Fliegen ist die kurze Zeit zwischen den Reperaturen - Prof. Greg Egan

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •