RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Gens Ace

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 50

Thema: lst AutoQuad tot oder warum gibt es hier nichts Neues

  1. #21
    Zitat Zitat von Altix Beitrag anzeigen
    Damals waren Hersteller wie Leica, Rollei, Zeiss, Agfa und viele andere, an deren Namen sich heute niemand mehr erinnert, technologisch weltführend. Da wurden dann auch gerne Features entwickelt, weil es hohe Ingenieurskunst war und einfach möglich war. Das ging so lange gut, bis Nikon, Canon & Co. über den Markt fegten. Nach nur 10 Jahren war es vorbei mit der berühmten deutschen Ingenieurskunst im Kamerabau.
    Nein Michael, so kann ich den Vergleich nicht stehen lassen. Wenn wir schon bei Kameras bleiben wollen, würde ich ihn eher mit einer alten Hasselblad vergleichen: Wer das entsprechende Knowhow hat, der holt aus dem Teil viel mehr raus, als sich aus den Konkurrenzprodukten rausholen lässt. Wer das Knowhow nicht hat, ist mit einem einfach bedienbaren Gerät vom Massenmarkt besser bedient.

    Zitat Zitat von Florian75 Beitrag anzeigen
    Aber was führt in der Luft dazu, dass er ausbricht, wenn der MAG nicht richtig initialisiert wurde? Ich denke er benötigt ihn in der Luft gar nicht mehr. Was macht er denn dann damit noch?
    Tut er auch nicht doch daher ist es umso wichtiger, dass er beim Initialisieren keinen magnetischen Murks als Berechnungsgrundlage abgibt. Was intern im AQ damit während des Flug gemacht wird kann ich als Nicht-Programmierer Dir nicht erklären.

    Zitat Zitat von Florian75 Beitrag anzeigen
    Z.b. Wenn die Motoren in die Sättigung gehen. Woran muss man „drehen“ um das zu verhindern. Wie kann man prüfen ob die Werte jetzt o.k. sind und bei Wind nicht wieder passiert?
    Wer grundsätzlich die Funktion eines PID-Controllers verstanden hat, der sollte eigentlich die Kurven ziemlich leicht analysieren können. Ziel ist immer eine maximale Stabilität bei möglichst straffen Kurven, um genug Regelreserve und eine möglichst effiziente Regelung zu haben.

    Zitat Zitat von Florian75 Beitrag anzeigen
    Genau das Phänomen meine ich, absolute Katastrophe! Was hat Christoph dann mit seinem AQ gemacht? Hat er es hinbekommen? Oder liegt der AQ jetzt in der Ecke? Was meinst Du was es für eine besondere Eigenart sein könnte?
    Er hat die M4 wieder rausgeschmissen. Meine Ideen sind wir damals alle durchgegangen und weitere habe ich nicht. Aber wenn man Komponente für Komponente tauscht (was der Härtefall wäre), würde sich der Verursacher zwangsläufig irgendwann zeigen.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    22.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    754
    Ich war auch ein Fanboy der ersten Stunde des AQ.
    Ich habe gekauft, eingefroren, getanzt und wieder gekauft.
    Jetzt liegen hier AQ6 mit IMU, ESC32 und der letzte Versuch M4 hier rum.

    Das ganze war auf zu wenig Beine gestellt, die nach und nach wegbrachen.
    Das war für mich noch was Peters Betatester zu sein!!

    Der Preis war für mich angemessen, aber die mangelhafte Doku, nicht erläuterte PIDs und ein bissl Arroganz in der Gemeinde, hat mir den Spaß verdorben.
    Schade drum, denn da war mehr drin!!!

  3. #23
    Erfahrener Benutzer Avatar von keilie
    Registriert seit
    19.08.2013
    Ort
    Jena
    Beiträge
    137
    Zitat Zitat von r0sewhite Beitrag anzeigen
    Nein Michael, so kann ich den Vergleich nicht stehen lassen. Wenn wir schon bei Kameras bleiben wollen, würde ich ihn eher mit einer alten Hasselblad vergleichen: Wer das entsprechende Knowhow hat, der holt aus dem Teil viel mehr raus, als sich aus den Konkurrenzprodukten rausholen lässt. Wer das Knowhow nicht hat, ist mit einem einfach bedienbaren Gerät vom Massenmarkt besser bedient.
    Ja da sind wir genau beim Thema - das Knowhow mit dem AQ richtig umzugehen wird ja nicht preisgegeben. Es wird immer nur gesagt wie toll das Teil ist, aber nicht richtig kund gean was man dazu genau tun muss.

    Gibt es außer Tilman hier überhaupt noch jemand der AQ wirklich nutzt? Wenn ja sollten sich die verbliebenen vielleicht nochmal zusammentuen und konstruktiv austauschen. Die Leute die an der Hardware Geld verdiehnen könnten sich ja vielleicht auch mal äußern - leider weiß ich nicht wer das ist.

    Wenn die Hardware, speziell auch die ESC32 regelmäßig verfügbar wären, würden sich bestimmt auch wieder weitere Nutzer finden die das System weiterbringen.

    VG Reiner

    PS: Finde es schön, dass sich endlich mal wieder Nutzer vom AQ oder auch Ehemalige hier äußern
    Geändert von keilie (24.04.2017 um 23:39 Uhr)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer Avatar von meister
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.067
    Blog-Einträge
    3
    Wenns einer wiederbeleben will,
    zur hardware könnte ich was beisteuern:
    https://github.com/multigcs/openfc

    Und auch zur Firmware die mit OpenSource-Tools nutzbar ist:

    https://github.com/multigcs/quadfork


    Gruß,
    Olli

  5. #25

  6. #26
    Zitat Zitat von meister Beitrag anzeigen
    Wenns einer wiederbeleben will,
    zur hardware könnte ich was beisteuern:
    https://github.com/multigcs/openfc

    Und auch zur Firmware die mit OpenSource-Tools nutzbar ist:

    https://github.com/multigcs/quadfork


    Gruß,
    Olli
    Hallo Meister,

    das nützt nichts. Wenn die verwendeten Bauteile nicht mehr verfügbar sind hat das keinen Sinn. Dann muss man entweder mit den alten, bestehenden AQs weiter machen oder auf die neue AQX Variante gehen. Ich sehe da nur wenig Erfolgschancen wenn die Doku nicht überarbeitet wird und die PID Einstellung nicht vernünftig erklärt werden. Auch müssen die unerklärlichen Abstürze zu 100% aufgeklärt werden, damit man weiß wie man diese Verhindern kann.

    Ich bin mal gespannt was der neue AQX kann. Später Frühling ist ja bald :-)

    Gruß
    Florian

  7. #27
    Zitat Zitat von keilie Beitrag anzeigen
    Gibt es außer Tilman hier überhaupt noch jemand der AQ wirklich nutzt? Wenn ja sollten sich die verbliebenen vielleicht nochmal zusammentuen und konstruktiv austauschen. Die Leute die an der Hardware Geld verdiehnen könnten sich ja vielleicht auch mal äußern - leider weiß ich nicht wer das ist.
    an der Hardware verdient, glaube ich, Jussi über Viacopter. Er ist Däne und wird in diesem Forum wohl eher nicht schreiben :-)
    Paul von Flyduino hatte mal AQ im Programm. Warum er die nicht mehr vertreibt weiß ich aber nicht. Hat er auch schon bestimmt vor ca. 2 Jahren eingestellt.

    Gruß
    Florian
    Geändert von Florian75 (25.04.2017 um 10:23 Uhr) Grund: Rechtschreibung

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    17.08.2011
    Beiträge
    767
    Hi,
    von meiner Seite ist Autoquad nicht wirklich tot, lebt aber leider auch nicht wirklich.
    Ich denke, daran hat auch niemand anders Schuld als das Team selber.

    Zu wenig Schultern, für zu viel Aufgaben, sehe ich als einer der Hauptgründe wiso AQ da ist, wo es jetzt ist.
    Ich denke, AQ ist einfach "anders" als viele FC's, aber auch etwas herausfordernder.

    Aktuell, gibt es ab und an auf meinem youtube channel ein paar Videos mit den neuesten/letzten Changes.
    https://www.youtube.com/channel/UCLp...wtAF7wpiNOdQHQ

    Und wenn jemand nach fragt, bekommt er den Code dazu.
    Support ist schwierig zu leisten, da wirklich nur Hobby.

    Auch wird es eine neue kleine FC geben. Aber halt nur als 10er batch, und nur auf "Zuruf" verfügbar.

    Gruß

  9. #29
    Erfahrener Benutzer Avatar von meister
    Registriert seit
    19.08.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.067
    Blog-Einträge
    3
    Zitat Zitat von sandmen Beitrag anzeigen
    Und wenn jemand nach fragt, bekommt er den Code dazu.
    Support ist schwierig zu leisten, da wirklich nur Hobby.
    Denke das ist auch eins der größeren Probleme von AQ, alles nicht wirklich offen, daher hängt sich da auch keiner mit dran,
    was spricht gegen ein aktuelles offenes GIT.

    Zitat Zitat von sandmen Beitrag anzeigen
    Auch wird es eine neue kleine FC geben. Aber halt nur als 10er batch, und nur auf "Zuruf" verfügbar.
    Wenn man mit den existierenden Boards nun allein gelassen wird, wie soll das dann bei den nächsten sein !?!?

    Gruß,
    Olli

    PS: welche Bauteile gibt es denn nicht mehr für den M4 ???

  10. #30
    Zitat Zitat von meister Beitrag anzeigen
    Denke das ist auch eins der größeren Probleme von AQ, alles nicht wirklich offen, daher hängt sich da auch keiner mit dran,
    was spricht gegen ein aktuelles offenes GIT.



    Wenn man mit den existierenden Boards nun allein gelassen wird, wie soll das dann bei den nächsten sein !?!?

    Gruß,
    Olli

    PS: welche Bauteile gibt es denn nicht mehr für den M4 ???
    Hallo Meister,

    ja, das sehe ich genau so. Wäre schön, wenn alles offen wäre!

    Soweit ich weiß, gibt es vor allem den MAG (Kompass) nicht mehr.

    Gruß
    Florian

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •