RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: Unverständliches Verhalten bei gleichzeitigem Betrieb internes und externes XJT Modul

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1.008

    Unverständliches Verhalten bei gleichzeitigem Betrieb internes und externes XJT Modul

    Hallo,

    ich habe in einer Taranis das internen XJT ausgeschaltet und das externe XJT Modul auf einen XM+ in X16 Mode auf Modell 18 gebunden. OK

    Externes XJT Modul aus, internes Modul an, im X 16 Mode RX8R auf Modell 18 gebunden. OK

    Jetzt auch externes Modul an - starke rasche RSSI Schwankungen bei der Telemetrie, Ansagen Verbindung schlecht, Verbindung verloren usw.

    Beide Empfänger leuchten grün. Schalte ich das externe Modul aus - alles ok. ?????? Mit X8R selbes Verhalten

    Bei einem Bekannten exakt gleiches Verhalten.

    Was an den EInstellungen muss geändert werden, dass man mit 2 Sendermodulen 2 Empfänger binden und parallel betreiben kann?

    Hat da einer eine Erklärung?

    Norbert

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    574
    2. Empfänger am externen Modul ohne Telemetrie binden!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1.008
    Der XM+ hat keine Telemetrie - deswegen habe ich ihn ja genommen - oder verstehe ich da was falsch?

  4. #4
    Das ist leider normal, da die XJT nicht synchronisiert sind.
    openXsensor Pate --> Einsteigerhilfe per PM/Mail

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1.008
    Das heisst man kann keine 2 Sendermodule parallel betreiben? Wie soll das dann mit 32 Kanälen funktionieren?

  6. #6
    Das geht, aber dann keine Telemetrie.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1.008
    Ich verstehe nicht, wo der Unterschied ist. Du meinst dann kann gar keine Telemetrie verwendet werden. Entweder 1 Modul und Telemetrie oder 2 Module und keine Telemetrie?
    Ich wundere mich, da ich parallel internes XJT mit Telemetrie und externes Spektrum Modul betrieben habe - ohne Probleme. Die waren auch nicht sychnonisiert, da das Spektrum einfach mit dem serial PPM Signal betrieben wird- ich glaube CPPM heisst das.
    Norbert

  8. #8
    Du merkst es auch, wenn ein FrSky Kollege neben dir sendet. Dann bricht die Telemetrie gelegentlich ab. Die Module müssten synchronisiert sein, damit beide nicht senden, wenn gerade das Telemetriepaket unterwegs ist. Ich glaube, dass man diskutiert, den heartbeat pin im Modulschacht für eine Synchronisation zu verwenden. Da mir 16 Kanäle reichen, bin ich nicht tiefer eingestiegen. Vom Spektrum Modul werden auch Telemetriepakete weggebügelt, aber nicht soviele, dass man es bemerkt.

    Vermutung: Da die FrSky Module das gleiche Sendeverhalten haben, stören sie den Telemetrieempfang gegenseitig besonders stark. Spektrum haut ab und zu mal eines weg, aber wenn die beiden XJT in einem bestimmten Verhältnis senden, sind eine Zeit lang alle Telemetriepakete gestört. Dann geht es mal wieder kurz, wenn zufällig synchronisiert ist, dann laufen die Pakete wieder auseinander. Kann aber auch ganz anders sein. Aber der Effekt ist definitiv da.

    Edit: Der Effekt kommt nicht daher, weil die Module auf derselben Frequenz senden, sondern weil das Senden den Telemetrieempfänger 10 cm daneben "verstopft". Auf der gleichen Frequenz wird (ohne LBT) auch mal gesendet, aber das können die Protokolle ab.
    Geändert von Carbonator (31.03.2017 um 19:33 Uhr)

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von grmpf
    Registriert seit
    22.06.2014
    Ort
    Ludwigsburg-Oßweil
    Beiträge
    587
    Das sind aber zwei völlig verschiedene Protokolle. Da kommt keiner der Module in Versuchung, den anderen Empfänger abhören zu wollen. Bei zwei Mal Frsky sieht das anders aus. Da könne beide Module alles empfangen und müssen dann quasi in der "Nachbearbeitung" raus finden, was für wen gilt.
    Viele Grüße
    Harald

    Aktiv: Heli, Quad, Fläche
    Im Aufbau: Eyecatcher 2
    Abgelegt: Einiges
    Elektronik: FrSky Taranis X9E mit 4in1-Multiprotokoll-Board, UDP50

  10. #10
    Was mir gerade noch einfällt: Man sollte mal bei zwei LBT XJT die lostframes beider Strecken gleichzeitig loggen. Mit zwei PC sollte das funktionieren. Sollte meine Theorie stimmen, könnte es da Überraschungen geben. Das "Listen" macht ja dasselbe Empfangsteil, das auch für die Telemetrie zuständig ist. Aber wie wir FrSky kennen, haben die den Betrieb zweier XJT mit LBT monatelang intensiv getestet.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •