RCLogger

Extrudr.eu

Banggood

Foxtech

Gens Ace

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: TechOne FPV 900 Mini FPV Nuri

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    8.886

    TechOne FPV 900 Mini FPV Nuri

    Hallo,

    hatte letztens schon in einem anderen Zusammenhang den TechOne 900 kurz erwähnt. Ich denke er hat einen eigenen Thread verdient.

    Es handelt sich hierbei um einen Nuri mit 900mm Spannweite. Das besondere daran ist das Mittelteil aus CFK. Dort lassen sich alle FPV Komponenten einfach unterbringen.

    Kaufen kann man den Nuri z.B bei Banggood. Es gibt ihn als Kit oder als PNP Modell fertig gebaut.

    Hier die Details zum Nuri:
    Spannweite: 900mm
    Länge: 308mm
    Fluggewicht: 630-670g
    Schwerpunkt: 185-195mm
    ESC (PNP Modell): F45A
    Prop (PNP Modell): 5*5*3R
    Empfohlener Akku: 4S 1500-2200mah

    Die Tragflächen werden soweit ich das verstehe magnetisch mit dem Mittelteil verbunden, somit lässt sich der Nuri einfach auseinander nehmen. Das Bild hier verdeutlicht das ganze nochmal:

    Das Mittelteil sieht von der Seite so aus:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	13b33d2b-d5c6-442d-9824-274edabcbf9f.jpg 
Hits:	203 
Größe:	34,7 KB 
ID:	165996

    Hier noch einmal die Specs:


    Und noch ein Bild:


    Alles in allem scheint der Nuri für kompaktes FPV eine gute Wahl zu sein. Die Komponenten lassen sich einfach unterbringen, ohne dass man viel basteln muss.

    Meiner ist noch unterwegs, daher kann ich noch nichts zur Qualität usw. sagen, aber TechOne ist auch der Hersteller vom Popwing, der auch bekannt ist als Teksumo. Der flog bisher ziemlich gut und ich war auch ziemlich zufrieden mit der Bausatzqualität. Teksumo und Popwing wurde bereits oft als FPV-Nuri gebaut und ist eine gute Basis. Wenn der TechOne FPV 900 also ähnlich gut ist, kann man damit denke ich viel spaß haben.

    Mehr Infos folgen dann sobald der Nuri bei mir angekommen ist.
    Geändert von Grandcaravan (11.05.2017 um 13:49 Uhr) Grund: Formatierung der Bilder

  2. #2
    Administrator Avatar von Grandcaravan
    Registriert seit
    11.06.2008
    Ort
    Mainz & Rhein-Main
    Beiträge
    5.160
    Blog-Einträge
    6
    Nice! Danke für die Infos
    Wäre was für mich, für ein wenig Spaß zwischendurch! Bitte weiter berichten
    Rund um die Uhr mit der FPVC verbunden via

  3. #3
    Wollze Kanne? Avatar von FPVenom
    Registriert seit
    08.11.2015
    Ort
    Do
    Beiträge
    369
    Ist das nicht im Prinzip ein MiniRaceWing? Es gab hier doch mal so nen Kickstarter-Thread...
    Alle Angaben ohne Gewähr

    220er, Bixler 2 (Kaputt), Delta (Projekt auf Eis gelegt), Blade 130X (zu Verkaufen!!!)

    MfG, Elias

    Hinweis: Dieser Text wurde mit 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen
    erzeugt. Diese entstammen keiner Lagerelektronenhaltung und werden nicht zu ihrer Arbeit gezwungen.

  4. #4
    Das Prinzip ist zwar ähnlich, aber bspw. ist die Flächenbefestigung beim MRW eine ganz andere. Außerdem lässt sich beim MRW der Motor vor-/zurück verstellen, u.a. um den Schwerpunkt besser anpassen zu können.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Avatar von TheRCFan
    Registriert seit
    31.05.2012
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    670
    Hier ist das Original zu finden http://flybot.de/miniracewing/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von brandtaucher
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bonner Umgebung
    Beiträge
    3.588
    Blog-Einträge
    13
    Das ist doch alles nur geklaut, eo eo ....
    I ♥ FPV

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    8.886
    Zitat Zitat von QuadCrash Beitrag anzeigen
    Das Prinzip ist zwar ähnlich, aber bspw. ist die Flächenbefestigung beim MRW eine ganz andere. Außerdem lässt sich beim MRW der Motor vor-/zurück verstellen, u.a. um den Schwerpunkt besser anpassen zu können.
    Schwerpunkt lässt sich hier auch gut durch vor und zurück schieben des Akkus erreichen denke ich. Ist ja genug Platz oben wenn man die Bilder so anschaut.

  8. #8
    Eignet sich das TechOne Wing auch für den einstieg? Fliege schon länger FPV Quadcopter aber Wings reizen mich.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2010
    Beiträge
    8.886
    Naja man kann alles zum Einstieg fliegen. Denke aber es gibt einfachere Modelle dafür.

  10. #10
    Flying Wing Freak Avatar von VikiN
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    nähe München
    Beiträge
    3.986
    Zitat Zitat von woolf3d Beitrag anzeigen
    Eignet sich das TechOne Wing auch für den einstieg? Fliege schon länger FPV Quadcopter aber Wings reizen mich.
    hol Dir für den Flächeneinstieg den Multiplex Funman
    Nagel!"
    Modellbau ist mit möglichst großem Aufwand einen möglichst geringen Zweck zu erfüllen.

    FPV Stammtisch Oberbayern


Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •