RCLogger

Banggood

Foxtech

Flyduino.net

Pidso.com

FPV1.DE
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37

Thema: ZOHD Nano Talon 860mm (Banggood) mit Gyro

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Avatar von brandtaucher
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bonner Umgebung
    Beiträge
    3.693
    Blog-Einträge
    13

    Lächeln ZOHD Nano Talon 860mm (Banggood) mit Gyro

    Hallo zusammen,

    finde ich für Leute, die nicht selber basteln wollen, recht interessant:








    Alle Flächen lassen sich an und wieder abklicken. Durch eine Vierkantrohr-Ruderanlenkung müssen keine Gestänge angeklipst werden. Das V-Leitwerk wird in der V2 sogar mit 2 Servos angesteuert.







    Eine FC mit der Option zum stabilisierten Flug ist auch eingebaut.

    Wer den Flieger mit bereits montiertem FPV kaufen will, findet auch dazu eine erweiterte Version:

    https://www.banggood.com/ZOHD-Nano-T...l?rmmds=search
    Geändert von brandtaucher (01.10.2017 um 22:51 Uhr)
    I ♥ FPV

  2. #2
    Benutzer Avatar von weeky
    Registriert seit
    24.06.2014
    Ort
    Berlin, Toulouse
    Beiträge
    99
    Schickes Teil! Leider nicht aus dem EU-Warenhaus. Aus CN dauerst wahrscheinlich ne Weile. Vor Allem die kleinen Akkus gefallen mir, die benötigt werden.

  3. #3
    Moinsn! Kleiner Tip: Wär sich ein anderes od. ähnliches Modell mit genau diesem Gyro aufbauen möchte, der sollte einen Blick auf den Stabilizer von RMRC schauen (verbaut im RMRC Recruit, PNP Version). Habe diesen in einem Sonicmodell 900 verbaut und bin mit der Stabilisierung echt zufrieden. Gibts für ca. ~ 23€ inkl. Versand direkt bei RMRC... Gleicher Gyro, gleicher Effekt.
    Any feature is a bug unless it can be turned off. (Heuer's Law, 1990)

  4. #4
    Expert somehow
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    UTC +-5
    Beiträge
    1.942
    Mein Nano Talon liegt leider beim Zoll. Einfuhr muss erst von der BeNetzA freugegeben werden...
    Versand hat nach Deutschland keine Woche gedauert. Da natürlich nirgendwo ein CE drauf ist, kann das jetzt schwierig werden. Bei Zoll sagte man (völlig korrekt), dass man nicht ohne Freigabe herausgeben darf.
    Also vorsichtig. Mein Hinweis, dass es sich bei der Elektronik nur um einen, für sich alleine gesehen, nicht einsatzfertigen Elektronikbaustein handelt, wurde nicht anerkannt. Hoffentlich weiß ich morgen mehr.
    .

  5. #5
    Benutzer Avatar von weeky
    Registriert seit
    24.06.2014
    Ort
    Berlin, Toulouse
    Beiträge
    99
    Hast du den mit fpv Komponenten gekauft? Oder die normale Version?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von brandtaucher
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bonner Umgebung
    Beiträge
    3.693
    Blog-Einträge
    13
    Was passiert, wenn der Zoll es nicht rausgibt? Geht er dann zurück und man bekommt sein Geld wieder?
    I ♥ FPV

  7. #7
    Das würde mich auch mal interessieren. Ich war Donnerstag bei Zoll wegen einem QX70 mit fs-i6, den ich zum b-day von BG geordert hatte. Auf dem QX70 ist natürlich auch kein ce Zeichen. So habe ich ihn zur Bundesnetzagentur gehen lassen... (auch wenn der Zollbeamte meinte zu 99% werden sie ihn zurückschicken müssen.)
    Weiß einer wie lange es dauert bis die Bundesnetzagentur soetwas bearbeitet?

  8. #8
    Expert somehow
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    UTC +-5
    Beiträge
    1.942
    Der Nano Talon ist ohne FPV (soll er bei mir auch nicht bekommen), aber die Minimumausstattung ist mit Servos und Kreiselelektronik. Und genau das ist der Punkt. Die Anfrage ist raus und die sehr nette (!!) Zolldame wirs mich anrufen.
    Die Frage, ob die BeNetzA auch durchwinken kann, wenn die z.B. Elektronik bernichtet wird, konnte noch nicht beantwortet werden, weil das Fliegzeug schon komplett montiert ankommt.
    Habe jedenfalls weitergeben lassen, dass ich einer Teilzerstörung zustimmen würde, wenn bei der Elektronik ein CE Zeichen sein muss. Erst einmal aber wird versucht, das als nicht allein funktionierende Elektronik (Ersatzteil o.ä.) durchzukriegen.
    .

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von brandtaucher
    Registriert seit
    22.09.2009
    Ort
    Bonner Umgebung
    Beiträge
    3.693
    Blog-Einträge
    13
    Teilzerstörung? Erkläre mal bitte genauer.
    I ♥ FPV

  10. #10
    Expert somehow
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    UTC +-5
    Beiträge
    1.942
    Na ja: Probleme bereitet der BeNetzA wenn dann nur die Elektronik. Deshalb Teilzerstörung, falls die Teile nicht akzeptiert würden.
    Das geht und wird auch durchaus so gemacht.

    Aber: Wurde heute dann noch angerufen und habe die Freigabe bekommen, das komplette Teil abzuholen.
    Also heißt das für mich, dass der allgemeine Import (zumindest des nicht-aio Paketes) kein Problem darstellt. Allerdings habe ich heute noch mal klar gestellt, dass es sich um ein Forschungsprojekt handelt. Mein Fehler war, auch aus Zeitnot, dass es vorher so nicht deklariert wurde. Also nun reine Privatbestellung.
    .

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •