Habe hier eine Omnibus F4 Nano V5 die ich gerne an einem Copter mit 2s 18650 (d.h. Akkuspannung kann bis 5V heruntergehen) betreiben würde. Das integrierte BEC ist mit 3-6s angegeben, wird also wohl nicht funktionieren.

Nun habe ich einen Pololu 5V step-up/step-down (der unabhängig von der Eingangspannung immer stabile 5V liefert) verbaut, nur wie schliesse ich den ohne Rauch an die FC an?

Die FC hat einen "Vbat" Eingang an den lt. Beschreibung der Akku soll, da hängt wohl der Spannungssensor und wohl auch das interne BEC mit dran. Und auch noch mit "5V" beschriftete Pads, ich nehme an, da gibt's dann die 5V vom internen BEC.

Kann ich an das "5V" Pad einfach ein externes BEC legen und den Akku trotzdem an VBat hängen (damit ich eine funktionierende Spannungsanzeige habe)? Oder "bekämpfen" sich internes und externes BEC dann?