Afro ESC 12A oneshot aktiv oder nicht?

#1
Hallo.

Wie kann ich feststellen, ob meine afro esc´s von hk oneshot-fähig sind oder nicht? in cleanflight bereits aktiviert. hk selbst gibt ja an, daß einige oneshotfähig geflashed sind und einige nicht.
 
#2
Wenns im Cleanflight aktiv ist und die Regler trotzdem normal reagieren dann können sie es.
 
#4
Dann kannst den Regler nicht ansteuern, sprich z.B: per Cleanflight App den Motor nicht mit dem Schieber anlaufen lassen. Wenn das normal geht und der Regler beim anstecken normal initialisiert dann ist alles gut.

Generell bitte immer ohne Propeller testen!
 

bsam_fpv

Neuer Benutzer
#7
Ich habe auch die afro 12a verbaut und habe auch überlegt ob ich meine esc's mit oneshot ansteuern soll, aber ich dachte nur die blheli Firmware würde oneshot unterstützen. Hast du also auf deine afro's bl heli geflasht oder wirklich nur den haken in cleanflight gesetzt?
 

Tom068

Erfahrener Benutzer
#8
Auf blheli geflasht und das häkchen im Cleanflight gesetzt.
Die Afro 12a ESCs funktionieren mit damped light und oneshot,
besser als gedacht.

Gruß Tom
 
#9
Die Afro 12A von Hobbyking so wie sie aus der Tüte kommen an die Naze gehängt, Cleanflight auf Oneshot gestellt, und ab gehts :) Hat auf anhieb geklappt, und ich bilde mir ein da schon einen Unterschied zu merken im Ansprechverhalten.
 

Wirbelsturm

Erfahrener Benutzer
#10
Mal ne frage in die runde, ich dachte immer für Oneshot muss in blheli Enable PWM input auf on stehen. Ich hatte das mal an meinen 20 A Afros getestet aber danach liefen die Motoren nicht mehr an. Ist es ausgeschaltet laufen die Motoren dabei ist egal ob ich in Cleanflight oneshot an oder aus habe.

LG
Marc
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben