Antennentracking ohne Tilt

hitec

Eigentlich Futaba.
#1
Hallo!

Nun, ich möchte hier meine Gedanken zu einem Antennentracker vorstellen.

Um Tilt und damit einige Mechanik einzusparen, dachte ich, man könnte eine Rundstrahlerantenne "quer" montieren. :)

Diese Antenne hätte im gekippten Zustand dann vertikal 360 Grad, allerdings horizontal nur 25°, laut Händler. Wie genau gehen Antennentracker, können sie auch mit solch "schmalen" Richtantennen umgehen?:/:
Und, gibt es irgendwelche Probleme durch das "querlegen" der Antenne?

Grüße,
Magnus. :)

p.s. Ich hoffe, man kann erkennen wie ich das meine auf der Sketchup-Zeichnung. ^^
(grün = Lipo
rot = sender zur Fatshark
schwarz = Empfänger)
 

Anhänge

BlueAngel

Erfahrener Benutzer
#2
vergiss es. ;)
durch drehen um 90° passt die Polarisation nicht mehr und du verlierst sehr viel an Empfangsleistung.

Besser und billiger.
http://www.rcgroups.com/forums/showthread.php?t=1221063
der hat auch kein Tilt, einfach 2 patches übereinander, damit er mehr oder weniger die 90° auf der TILT Ebene zusammenbekommt.
brauchst halt noch einen 2ten Empfänger und einen Diversity Controller.
Eagle Eyes wäre das All-In-One Gerät dafür.
 

hitec

Eigentlich Futaba.
#3
BlueAngel hat gesagt.:
vergiss es. ;)
durch drehen um 90° passt die Polarisation nicht mehr und du verlierst sehr viel an Empfangsleistung.
Danke, schon fast vermutet --> währe ja auch zu einfach gewesen. :D

Die Idee mit den zwei Patch-Antennen übereinander finde ich wunderbar. :cool: Obwohl es dann ja von der Größe her doch vieleicht wieder besser währe, mit Tilt zu fliegen...

Was ist denn so ungefähr die größte sinnnvolle Antennengröße (dbi)? Weil, ich kann mir nicht wirklich vorstellen dass die Antennentracker so wahnsinnig genau sind... Ich möchte ereichen, dass ich in meinem näheren Umkreis ohne Störungen fliegen kann, kein Long Range. Eventuell auch mit dem Quadro, der eben auch hin und wieder hinter Bäumen und Büschen verschwindet.

Ja, ich habe überlegt, mir in nächster Zeit, vielleicht im Sommer, ein EagleEyes-Tracking-System zuzulegen, auch, weil es allein schon vom Preis her ziemlich unschlagbar ist. :)
 

BlueAngel

Erfahrener Benutzer
#4
die ATs sind alle sehr genau und sind nur bei knappen Vorbeiflügen etwas hinter her.
Du kannst also schon im 10-20° Bereich fliegen.
=> eine 19dbi Yagi würde schon passen
aber da kannst mit 10mW dann sehr weit weg fliegen
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben