µQUAD AOS 3.5 v2 analog

Fpvomat

upside down...
#1
Nachdem alle anderen Projekte soweit in ruhigem Fahrwasser sind, kann es bald mit dem AOS 3.5 v2 losgehen.

So habe ich mir das gedacht:
  • AOS 3.5" V2 Frame Kit (iFlight)
  • Caddx Ant Nano 4:3
  • 4x BrotherHobby VY 1504.5 3950kv
  • HGLRC Zeus25 V2 AIO 3-6S F722 Whoop 25A BL_S 4in1
  • HGLRC Zeus Nano VTX
  • BETAFPV ELRS Lite Receiver (Tower Antenna)
Wenn ich alles grob auf die Wage werfe, komme ich auf ca. 125g. Da ist sicher das eine oder andere Kabel noch zu lang, nicht dabei, ein Schräubchen zu viel oder zu wenig, die Tütchen noch dabei, aber es sollte aber ein guter Anhaltspunkt sein.

To be continued...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Fpvomat

upside down...
#3
Heute bin ich endlich dazu gekommen den Großteil der Lötarbeiten zu erledigen, dabei wollte ich eigentlich früh ins Bett :sleep:

Alles passt wie geplant, nur der Empfänger fehlt noch. Ansonsten war der Elektroniktest erfolgreich: die Motoren drehen und ich bekomme ein Bild. 🥳🍻

Empfänger, die Erste

Ich habe zuerst einen Betafpv ELRS Lite Flat Antenna v1.0 aus meiner Kiste eingebaut. Der Empfang dieser Revision ist an sich schon relativ schlecht, am vorläufigen Einbauort unterhalb der Cam ist er jedoch unterirdisch und es gab direkt einen Failsafe in Bodennähe... raus damit!

Empfänger, die Zweite

Ein weiterer Empfänger aus meiner Kiste ist ein Betafpv ELRS Nano... aus meinem ELRS Sammelsurium hat er den besten Empfang. Flugtest steht noch aus.

Empfänger, die Dritte

Endgültig soll er einen ELRS Lite RX mit Tower Antenne bekommen....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

CloudFlyer

Well-known member
#5
Yeah, so muss das. Ich liebe auch etwas fettere Motoren am Luftmopped. Gib mal Gas mit dem Empfänger - den Rahmen hatte ich auch schon auf der Liste!
 

toto73

Well-known member
#6
Und…..? @Fpvomat
schon geflogen?
:cool:
Ich bin noch beim Aufbau.
Was für Props hast Du genommen und von wo, 3,5“ ist echt nicht einfach zu finden. Zumindest in De.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fpvomat

upside down...
#7
Mein Erstflug steht tatsächlich noch aus, vielleicht setze ich mich gleich dran und löte den RX endlich ein, bin im Urlaub... da hat man immer so wenig Zeit :LOL:

Props habe ich eine ganze Menge, die ich durchtesten will, auch wenn einige davon aus dem Cinewhoop/Ducted Bereich sind... von links nach rechts:
  • Gemfan Hurricane 3520-3 (3.5x2x3)
  • HQProp T3.5x2x3
  • HQProp T3.5x2.5x3
  • HQProp Duct T90mmx3
  • Gemfan Ducted 90mm-3
  • Gemfan Ducted 90mm-5
Den Hurricane habe ich von Drone FPV Racer (FR) und mit Frame und Motoren bestellt. Die anderen Props sind alle von rc-hangar15, da habe ich das umfassendste 3.5er Sortiment gefunden.

AOS3.5v2_Props.jpg
 
Erhaltene "Gefällt mir": toto73

Fpvomat

upside down...
#8
Der Erstflug fand heute morgen endlich statt, allerdings war der Empfang mehr als suboptimal und ich musste noch etwas umbauen (siehe Post #3).

Update: Der Zweitflug war erfolgreich. Ich muss sicher noch ein wenig an den Settings feilen, viele Filter sind laut Chris R. ja nicht erforderlich und es hat sich schon mal ganz gut angefühlt.

Mein Tattu R-Line 750mAh hielt bei etwas aggressiverem Cruising mit ein paar Flips, Spins und Powerloops ca. 09:30 Minuten und war am Ende runter auf 3,7V pro Zelle. Montiert war der Gemfan Hurricane 3520-3.
 
Zuletzt bearbeitet:
FPV1

Banggood

Oben Unten