Arkbird v3 1028 HILFE!!!! Motor läuft nicht an! Kein Signal für ESC!

Copter_noob

Neuer Benutzer
#1
:mad:
Hi Leute!

Ich weiß leider nicht mehr weiter!:???:
Ich hab mir einen FX-61 zugelegt und den mit dem Arkbird Autopilot System ausgestattet. Alles verkabelt wie in den gefühlt 1000 wiring fotos angegeben. Funktioniert alles tip top, Servos reagieren, Richtung passt, Modi sind durchschlaltbar, Sat werden genügen gefunden, ... ABER

Der verdammte Motor will nicht rennen. Auf dem CH3 vom Output, wo laut Anleitung der ESC drann hängt kommt kein Signal. Hab alles probiert - über ppm, über jeden Kanal einzeln verkabeln, ... nix, der Regler macht keinen Piep.
Wenn ich den Regler aber auf den Empfänger direkt an den CH3 häng funktioniert alles wunderbar. :confused:

BITTE HELFT MIR! Ich verzweifle noch mit dem Kack. Ist sicher nur wieder so eine Kleinigkeit wo man danach drüber lacht. Ich hoffe ich erreiche dieses Stadium bald! :D

DANKE SCHON MAL IM VORAUS!

SG
Chris
 

Copter_noob

Neuer Benutzer
#3
Hi Sibi!

Ich glaub schon! War schon unter freien Himmel! Aber ich versuch es gleich nochmal! ... sowas wie einen Arm-Switch wie bei den Racecopterboards gibts da ja nicht oder???

Das Problem ist auch dess der ESC nichts macht, kein piep, kein tüdldü, überhaupt keinen mux.
Und des Waiting for GPS Home kann man ja überspringen...
Außerdem kann man ja auch ohne GPS fliegen. Der muss ja trotzdem armen, oder bin ich da jetzt falsch? :???:
 
Zuletzt bearbeitet:

Copter_noob

Neuer Benutzer
#4
Hab gerade alles nochmal probiert! Immer noch gleich!

GPS Home alles ok! Flieger startbereit, aber Regler macht nix. Keinen Piep. Sobald er direkt am empfänger hängt alles ok. Das heißt fliegen ganz normal möglich nur eben mit gas direkt über empfänger und nicht über AB!?!?!?

:-(
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben