BetaFPV Beta65S - Kein VTX BILD

#1
Hallo zusammen,

ich bin vollkommen neu im Thema und habe mir von BETAFPV die Drohne Beta65S zugelegt.
Leider schaffe ich es nicht ein Bild auf den TV zu Zaubern.

Equipment:
Jumper T16 Pro
BETAFPV - Beta65S
Betaflight 10.6.0

Die Drohne hat von mir per Betaflight die aktuelle Firmware bekommen.

2020-02-18_10h07_10.png

V-TX-Sender und V-RX-Empfänger sind auf dem selben Channel allerdings bleibt das Bild Schwarz.

Habe ich eventuell etwas vergessen einzustellen?
Kann mich bitte jemand unterstützen, vielen Dank voraus.

Beste Grüße
sn00ze

Bild vom VTX Controller:
M01 AIO Camera 5.8G VTX (Pin-Connected Version)
Wenn der Controller an ist leuchten beide LEDs -> Blau & Rot. Ist das richtig so?

Snap_001.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Sind das alle Kabel die zum VTX führen? Wenn ja, dann hat der kein SmartAudio und kann nicht über BF konfiguriert werden (kann ich mir kaum vorstellen oder wie alt ist der Copter?)
Gruß
Christoph
 
#3
Gerade geschaut: die Verbindung zum FC geht über Stifte. Also meine erste Aussage vergessen.
Sicher dass der V-RX auf dem gleichen Kanal ist?
 
#4
Hi Christoph, erstmal danke für deine Antwort.
Genau, mein VTX ist Pin Connected auf dem FC.

Den Copter hab ich letzte Woche auf Amazon gekauft.

Also laut der Beschreibung von dem FPV Empfänger sollte es so sein - ja.
- V-TX: Band: 1 Kanal: 1 FreQ.: 5865M
- V-RX: Band: 1 Kanal: 1 FreQ.: 5865M

Ich dachte erst VTX ist total im Eimer. Aber wenn ich im
DebugMode alle SmartAudio infos ausgebe bekomme
ich alle infos zurück die da sein sollten:
- SmartAudio Version
- Kanal
- Frequenz
- PowerMode

Gibt es vielleicht irgend eine VTX-Switch die ich vergessen haben
könnte?

Beste Grüße
sn00ze
 
#5
ein paar doofe Gedanken:
- Schutzkappe von der Kameralinse entfernt?
- im BF unter Anschlüsse auch SmartAudio eingestellt?-> die Verbindung ist nur vom FC zum VTX, also kein Auslesen der Daten vom VTX
- mit dem V-RX alle Bänder und Kanäle durchtesten?
- Am V-RX eine falsch Antenne verwendet-> mit / ohne Mittel-Pin

Natürlich kann es sein, dass eine Komponente (V-TX oder V-RX) defekt ist. Ist bei Dir in der Gegend jemand mit einer Fatshark und z.B. TrueD V-RX zum gegenchecken?

Gruß
Christoph
 
#6
- Schutzkappe von der Kameralinse entfernt?
-> Ja (Aber erst nach deiner Frage - LOL! War nix drauf)

- im BF unter Anschlüsse auch SmartAudio eingestellt?
-> Ja
2020-02-18_21h39_56.png

- mit dem V-RX alle Bänder und Kanäle durchtesten?
-> Gemacht (mehrmals)

- Am V-RX eine falsch Antenne verwendet-> mit / ohne Mittel-Pin
-> verstehe ich nicht. :)

Natürlich kann es sein, dass eine Komponente (V-TX oder V-RX) defekt ist.
-> V-RX hab ich nochmal bestellt weil ich das auch vermutete. leider selbes Ergebnis

Ist bei Dir in der Gegend jemand mit einer Fatshark und z.B. TrueD V-RX zum gegenchecken?
-> Jaein

Mmhhh ganz schön unschön! ;-)
 
#12
mhhh, sehr seltsam, bei meinem Meteor65 reichte ein Suchlauf in der Brille und alles war schick.
Da ich aber FPV nichts für mich ist hätte ich die M01 AIO vom Meteor über, falls du Bedarf hättest :)
 
#13
Vielen Dank für die Tips, aber leider hat dieses V-TX Board keinen Button, GerdS.
Bernhard vielleicht komme ich noch auf dein Angebot zurück - hehe.

Wenn Du das selbe VTX Board hast Bernhard, kannst du dann mal bitte schauen
was die LED's auf dem Board machen?

2020-02-19_10h14_43.png

Bei mir bleiben die LED's nach dem einschalten Dauerhaft an.

Beste Grüße
sn00ze
 
Zuletzt bearbeitet:
#16
GELÖST
Hallo zusammen,

vielen Dank nochmal, für die Unterstützung und guten Ideen, an alle.
Das Rätsel ist jetzt gelöst. Es waren tatsächlich beide V-RX Empfänger defekt.
Heute mit einem funktionierenden getestet und sofort war das Bild da.

Beste Grüße
sn00ze

M01 AIO Camera 5.8G VTX (Pin-Connected Version) - Beide LED's müssen dauerhaft leuchten = OK!
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben