[Biete] Spannungsfilter

Kalaido

Erfahrener Benutzer
Der Filter von MoD ist super und tut seinen Dienst in meinem Hexa.

Jetzt suche ich aber für meinen Hammer Head Nano einen möglichst kompakten und leichten Filter an den ich meinen Foxtech Sender hängen kann (sollte doch reichen nur den Input beim Sender zu filtern?! Fatshark Cam braucht nur 5V und wird anderweitig über Step-down versorgt) .

Wisst ihr wo ich so einen kleinen Filter her bekomme?
 

krysly

Erfahrener Benutzer
Einen super kleinen und super leichten Filter für die Versorgung des Senders und den HH Nano würde mich auch interessieren.

Da schließe ich mich der Frage von Kalaido mal an 😁
 

krysly

Erfahrener Benutzer
Ich habe ein wenig gegoogelt und diesen interessanten Beitrag gefunden.

http://fpv-team.de/blog-aktuelles-news/entry/videouebertragung/mini-lc-filter-fuer-nanocopter

Ich bin mir da allerdings nicht sicher ob das passen würde.
Ich würde mit dem Filter gerne den TX (7~24V) und mein e-OSD (7,2~12V) versorgen. Also direkt vom 2s Antriebsakku aus.
Meine Cam welche 5V benötigt wird von einem Pololu versorgt. Dort würde ich aktuell keinen Filter mehr vorschalten.

Würde dieser Filter mit dem 16V Kondensator dafür dann geeignet sein ?

Gruß
Christian
 

Mikro

Erfahrener Benutzer
Ich habe ein wenig gegoogelt und diesen interessanten Beitrag gefunden.

http://fpv-team.de/blog-aktuelles-news/entry/videouebertragung/mini-lc-filter-fuer-nanocopter

Ich bin mir da allerdings nicht sicher ob das passen würde.
Ich würde mit dem Filter gerne den TX (7~24V) und mein e-OSD (7,2~12V) versorgen. Also direkt vom 2s Antriebsakku aus.
Meine Cam welche 5V benötigt wird von einem Pololu versorgt. Dort würde ich aktuell keinen Filter mehr vorschalten.

Würde dieser Filter mit dem 16V Kondensator dafür dann geeignet sein ?

Gruß
Christian
hi, ja klar funktioniert der Filter mit dem 16V Kondensator. Die 16v beziehen sich auf die Eingangsspannung, da du einen 2s Akku benutzt, bist du aber immer deutlich <16v unterwegs. Daher kein Problem
 

Morphin

Erfahrener Benutzer
Hallo zusammen,
ich hätte jetzt 10 Stück von der SMD-Version hier liegen. Wer einen haben mag, bitte PN an mich.
Preis ist 12,50 EUR incl. Versand im Großbrief und PayPal (bei mehreren auf Anfrage).
Gewicht des Filters ist 6,9 g ohne Kabel und Schrumpfschlauch.
Der passende transparente Schrumpfschlauch liegt bei.


Ich zähle hier 6 Komponenten... In Deinem Schaltplan sind aber nur 5. Kannst Du mich aufklären?

Danke
 

MGR

Propellerquäler
Mir ist durch verpolen der SMD-Ferrit 1206 weggebrutzelt (dumm, ungeduldig, falsch gecheckt vor spannung...)

Ideen bzgl günstiger Bezugsquelle? Ersatz? Alternativen?
 

MoD

Erfahrener Benutzer
Hallo MGR, handelt es sich um den Filter von mir? Wenn ja, dann wird nicht nur der SMD-Ferrit kaputt sein, sondern auch der große SMD-Elko. Beide Teile sind bei Reichelt zu erhalten. Beim Verpolen des Elkos fließt ein größerer Strom, welcher sicherlich den Ferrit überlastet hat. Um die Spule/Induktivität würde ich mich keine Sorgen machen.

Reichelt Bestellnummern:
Elko: VF 470/25 P-G
Ferrit: BLM31PG 500


NACHTRAG:

Im Eingang ist ja auch noch eine Diode vorhanden, welche eigentlich den Eingang verpolungssicher machen sollte. Was hast du denn verpolt? Die Versorgungsspannung oder die Last? Wenn es die Last war, dann ist der Kondensator natürlich nicht kaputt. Dann würde ich eher den Ferrit und die Diode kontrollieren. Eingang und Ausgang wurde aber nicht verwechselt?

Diode: B 240 F
 
Zuletzt bearbeitet:

MGR

Propellerquäler
Handelt sich um einen Filter von dir.
Eingang war korrekt angeschlossen, Ausgang lag verpolt am Videofilter an.

Sichtbar ist der Ferrit weggebrutzelt, der Elko sieht gut aus, wollte ich aber eh austauschen - da habe ich aber noch einen passenden in der Kiste gefunden.

Die restlichen Bauteile sehen super aus.

Danke für die Schnelle antwort.

LG
 

MoD

Erfahrener Benutzer
Wenn nur der Ausgang verpolt war, bzw. eigentlich ja die Last, dann ist der Elko ok und nur der Ferrit und die Diode sollten kontrolliert werden. Zur Not kann beides überbrück werden. Der Ferrit ist nicht immer notwendig, aber zu günstig um ihn einfach weg zu lassen. Die Diode verhindert bei Spannungseinbrücken der Versorgungsspannung ein zusätzliches Entladen des Kondensators in Richtung der Versorgung.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben