CloverLeaf - ScewPlanarWheel - Zirkular polarisierte Antennen

drmucki

Neuer Benutzer
Ich habe auch gebraucht hier im Forum welche gekauft, die aus hiesiger Manufaktur stammen😬

Mir ist gestern mit einer ein Missgeschick passiert, bin mit der Cloverleanf hängen geblieben... 1 Draht aus der Mitte abgerissen.
habe den einfach wieder festgelötet und alles wieder zurechtgebogen mich danach gefragt, ob das gut ist.. Hatte noch keine Gelegenheit zu testen...mal sehen
 

Schalonsus

Erfahrener Benutzer
Sollte kein Problem darstellen. Die CL sind sehr breitbandig und verzeihen viel beim Bauen.
Antennenbau allgemein ist kein Hexenwerk. Wenn du dich an die richtige Anleitung hälst, sauber misst und gut lötest funktionieren die Antennen danach auch gut.
 

mfischer70

Erfahrener Benutzer
Sollte kein Problem darstellen. Die CL sind sehr breitbandig und verzeihen viel beim Bauen.
Antennenbau allgemein ist kein Hexenwerk. Wenn du dich an die richtige Anleitung hälst, sauber misst und gut lötest funktionieren die Antennen danach auch gut.
das hat aber nichts mit Breitbandigkeit zu tun. Gerade beim biegen kommt es auf Präzision an. Antennen können breitbandig gut oder aber auch breitbandig Mist sein :p
Aber das stellt sich ja beim fliegen dann heraus. Im Nahbereich wird man davon aber nicht viel merken...eher dann im Grenzbereich.

Gruß Mike
 
Erhaltene "Gefällt mir": Tiggr

drmucki

Neuer Benutzer
Vielen Dank nochmals für die Info.
Die Antenne funktioniert genauso wie vorher, sowohl im Nahbereich wie auch weiter weg.
Kein Vergleich zu den Stäbchen mit denen ich es vorher probiert hatte.

Marc
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben