AKKUS CNHL (ChinaHobbyLine)

.Markus

While (1) do build-fly-crash-repair;
#1
Ich habe einige LiPos von CNHL. Sowohl die Black Series als auch die gelben MINISTAR. Und dann gibt es noch die g+series.

Was ist der Unterschied (außer der C-Rate)?
Wie sind Eure Erfahrungen mit LiPos von CNHL?
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
Zu den Ministar: nutze die in meinem 2,5 Zöller und bin sehr zufrieden, vor allem wegen der guten Preis/Leistung wenn Mal wieder Sale ist.
Zu den wirklichen Unterschieden kann ich aber nicht so viel sagen.

Habe aber jetzt Mal zwei 6S BlackSeries im Sale bestellt für mein AOS5 HDZero Quad. Bin gespannt (wenn ich im Mai wieder zum fliegen komme).
 

Kuchenz

Well-known member
#3
Also ich nutze
Einen CHNHL Black 6s 1300mah
und 2x CNHL 6s 1500mah (die weißen, finde nirgends nen Link im Internet)

Keinerleir Beschwerden bis dato, 3min mit dem 5er sind eigentlich immer drin.
Haben so etwa 15-20 Zyklen hinter sich und laufen noch wunderbar.

Ich warte nur darauf das die Ihre 6s 650Mah endlich wieder ins EU Warehouse bekommen ^^
 
#5
Tja, gute Frage, wo ist da der Unterschied. Vielleicht kann ja jemand der beide hat was dazu schreiben.

Ich hatte mich jedenfalls Anfang der Woche mal Informiert und einen Test aus 2020 der 4S 1500mAh von Joshua Bardwell gefunden. Da war der Innenwiderstand der schwarzen (3,01) schlechter als der der orangenen (2,55), außerdem der Gewichtsunterschied nicht so groß wie vom Hersteller angegeben, 186g zu 187g.
Und natürlich, die Orangenen sind mit größerer C Rate angegeben, das passt ja zum gemessenen Innenwiderstand. Die ganzen Ergebnisse müssen aber nicht unbedingt auf die heute kaufbaren Akkus zutreffen.
Die Kommentare welche bei den Nutzern die bessereren waren, waren ziemlich widersprüchlich. Die dort geäußerte Theorie, dass die schwarzen aus der gleichen Fertigung wie die orangenen kommen und vorher nach schlecht/gut selektiert werden halte ich für unplausibel, denn die Maße sind leicht unterschiedlich und es müsste der Hersteller ja alle Akkus nach der Fertigung vermessen und selektieren, ziemlich unwahrscheinlich.

Da die Schwarzen nur geringfügig billiger sind habe ich dann die Orangen wegen des niedrigen Innenwiderstand bestellt, wurde nach 2 Tagen geliefert, das Gewicht ist 184g (angegeben war 189g). Wenn man besonders leichte Akkus will, ist CNHL eh der falsche Hersteller.

Die g+ sind günstiger aber auf Grund des niedrigen C Ratings vermutlich mit etwas höherem Innenwiderstand.
 

der-Senol

back to analog
#6
Ich war Mal gezwungen auf die G+ zu weichen weil letztes Jahr die Black oder Ministar lange Zeit nicht lieferbar waren.
Ich hatte die 1500 mAh 4S mit 100C.
In Punkto Performance konnte ich nahezu kein Nachteil zu der Black erkennen. Der Innenwiederstand war ebenfalls nahezu gleich egal ob frisch aufgeladen oder nach dem Flug.
Einziges Manko, Formfaktor. Die G+ (zumindest die ich hatte) waren etwas länglicher.
 

CloudFlyer

Well-known member
#7
Hmm, das ist zumindest eine der Akku-Marken, der man komplett vertrauen kann. Meist gute Performance zu einem anständigen Pres, wenn im Angebot. Unterschiede außer Zyklen kann ich nicht feststellen: black und orange sind fast gleich.
 

Snurfer

Loading...
#8
Kann ich alles so bestätigen. Ich hatte jetzt schon unterschiedliche Lipos. Alle zwar 4s aber sollten qualitativ keine Unterschiede machen.

Hier lohnt es sich immer nach Deals zu schauen. Auch im CNHL Alie Store finden sich immer mal gute Deals.
 
Erhaltene "Gefällt mir": .Markus
FPV1

Banggood

Oben Unten