Crius AIOP V2 + MPNG 3.0.1 R4

#1
Ein Hallo an alle ;)

Bin neu hier , gerade angemeldet, und leicht genervt.
Lese jetzt schon 4 Wochen und habe am Mittwoch das Crius AIOP V2 bekommen. Nur ist irgendwie alles anders als erlesen.

Habe bis jetzt 30 Std. damit verbracht und komme nicht weiter.

Ich bekomme das Sketch Kompiliert und auch auf die FC drauf. Schonmal gut. Ist die Master Version, hoffe das ist richtig. Was ist der unterschied zu der anderen erhältlichen ?

Aber die Anleitungen die man findet, weichen stark von den aktuellen Versionen ab.

In der Anleitung steht für den Sender einzustellen solle man zu libraries\AP_HAL_MPNG\RCInput_MPNG.cpp gehen. Muss ich das mit einem Editor machen oder mit dem Arduino Compiler ? In dem Arduino Compiler gibt es den Eintrag nicht ? Ändere ich das mit dem Editor , bekomme ich auch keine Senderfunktion.
Das bekloppte ist, ich hatte es irgendwie schon hinbekommen ?!!?! Aber wegen nicht Funktionierenden GPS wild in dem Sketch rumgestochert aber nix gebracht.

Oder muss ich ein Update auf den neuesten Compiler machen ? Ich verwende den, der auf der MPNG empfohlen wurde.

Nutze Graupner MX20 Hott mit SUMD HD 08

Das nächste ist das GPS, die FC ist Gebraucht und es war MultiWII drauf, das GPS ist wohl auf 115200 Baud 5HZ geändert. Ändere ich den Wert im Sketch auf 115200 passiert nix. Im Ublox Center bekomme ich eine Einwandfreie Funktion hin, Verbunden über Arduino Uno mit 115200.
Kann die MPNG den hohen Wert nicht verwalten ?

In kann das GPS uber den Arduino Uno lesen, aber nicht in den Werten ändern, FTDI Adapter ist bestellt.

Viele Fragen für den Anfang, Sorry dachte hätte das im Griff.

Und der Hexa der FPV,Telemetrie, Gimbal bekommen soll ist noch gar nicht da :eek:

Wäre schön wenn sich jemand erbarmt und mir da etwas Starthilfe gibt.
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#2
Hi,

ok, ich versuche mal zu helfen... Also, die Master ist der aktuelle Entwicklerzweig, es können dort noch Fehler auftreten, zudem wird da noch dran gearbeitet. Eine etwas erprobtere Version ist die 3.0.1 R3, diese würde ich dir auch erst einmal empfehlen, wenn du mit der Copterei anfängst, denn wenn irgend etwas in der 3.1 (ist in der master) schief geht, ist man evtl. mit der Fehlersuche überfordert, findet keine Lösung und schmeißt im schlimmsten Fall alles hin... ;)

Da du anscheinend in den Quelltexten schon einiges geändert hast, lade dir die gewünschte Version nochmal neu herunter, so kannst du mit ner frischen Version anfangen! ;)

Die RCInput_MPNG.cpp kannst du mit einem Editor öffnen und bearbeiten. Wie sieht denn der Teil aus, den du geändert hast? Wenn du Graupner & Summensignal nutzt, müsste der spezifische Teil so aussehen:
Code:
// PPM_SUM(CPPM) or PWM Signal processing
#define SERIAL_PPM SERIAL_PPM_ENABLED_PL1
/*
	SERIAL_PPM_DISABLED				// Separated channel signal (PWM) on A8-A15 pins
	SERIAL_PPM_ENABLED				// For all boards, PPM_SUM pin is A8
	SERIAL_PPM_ENABLED_PL1		// Use for RCTIMER CRIUS AIOP Pro v2 ONLY, connect your receiver into PPM SUM pin
*/   

//*****************  RC pin mapping  *******************************************************
// To change pinmapping, uncomment ONE line starting with 'static unit8_t...'

// Graupner/Spektrum
// PITCH,YAW,THROTTLE,ROLL,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 3, 2, 0, 4, 5, 6, 7}; 

// Standard (Default)
// ROLL,PITCH,THROTTLE,YAW,MODE,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7}; 

// some Hitec/Sanwa/others
// PITCH,ROLL,THROTTLE,YAW,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 0, 2, 3, 4, 5, 6, 7};

// Multiwii
// ROLL,THROTTLE,PITCH,YAW,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
// static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 2, 0, 3, 4, 5, 6, 7};

// JR
// FLAPS:MODE, GEAR:SAVE TRIMM = apm ch7
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 2, 0, 3, 5, 6, 4, 7};

// Chriss
// ROLL 0, PITCH 1, THROTTLE 2, YAW 3, MODE 4, AUX2 5, CAMPITCH 6, CAMROLL 7
// THROTTLE 2, ROLL 0, PITCH 1, YAW 3, MODE 4, AUX2 5, CAMPITCH 6, CAMROLL 7
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {2, 0, 1, 3, 4, 5, 6, 7};
//*****************  End of RC pin mapping  ************************************************
So wäre die Einstellung, wenn du den Summensignaleingang vom Crius AIOP v2 benutzt.

Bevor du ne neue Version aufspielst wäre es sinnvoll, ein Reset und ein Erase zu machen, so sammeln sich keine falschen Einstellungen im EEPROM.

GPS kannst du über einen FTDI-Kabel & Ublox center auf eine Baudrate von 38400 ändern, dies ist der Default-Wert, den die Software erwartet.

Wie sieht deine Verkabelung aus? An welchen seriellen Port hängt das GPS? Wo schließt du deinen Empfänger an? Könntest du davon ein Bild machen?

Ich nutze selber die Crius FC mit dem CN06 V2.0 GPS zusammen mit MPNG, sollte also eigentlich funktionieren! ;)

Die Arduino IDE darfst du nicht updaten, MPNG erfordert genau diese Version. Die pde.jar hast du auch kopiert? Wie sieht deine APM_config.h aus?

Wir bekommen das schon iwie hin! ;)

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
#3
Ohh vielen Dank für die schnelle Antwort. Sitze hier auf der Arbeit. Ich werde heute Abend Bescheid geben. Muss zuerst meiner Frau Bilder aufhängen :rolleyes:

Zu deiner Angehängten Datei : Genau so hab ich das gemacht. Ausgang Kanal 8 (Empfänger) Auf - + Pin8 am AIOP ist doch Richtig.

Gps ist auf Serial 2, war so gekommen und hat wohl auf MultiWii Funktioniert.

FDTI Adapter ist im Zulauf. Aber zu erst würde ich gerne das Grundsätzliche ans laufen bekommen. Das GPS kommt dann später.

Im Missionplaner unter Terminal / Test / Gps kommt übrigends nur Müll.

Ich werde nochmal alle Ordner Löschen und von vorne Anfangen. Habe mittlerweile ein totales durcheinander, auch im Kopf :D

Was ich aber machen muss. Der Horizont im Missionplaner hängt 30° Schief, einlernen lässt es sich nicht. Wenn ich in der MPU6000, Internal die Max Werte von 4,2 auf 5,2 ändere ist alles gut. Der Sensor Offset liegt was ich gesehen hab bei 4,6 bei meinem Board. Somit lässt es sich dann Kalibrieren.

Ok, so. Ich werde heute Abend, soweit alles neu aufsetzen. Und dann schreib ich was passiert ist.

Übrigends Aufgeben iss nicht........

Was mich halt verunsichert das man in dem Compiler nicht die Libaries aufrufen kann die genannt werden.

Wie macht man Erase + Reset ?

Gruß Oliver
 
#4
Hallo...

... Megapirates kann das digitale Summensignal von Graupner nicht. SUMD wird also nicht funktionieren.
Stelle den Empfänger auf SUMO 8 (analoges Summensignal) um. Dann sollte es funktionieren. Bei mir klappts jedenfalls.
Leider ist die Kanalreihenfolge dann falsch. Ich habe dann am Sender die Kanal-Outputs entsprechend angepasst.

Ansonsten solltest du die Hinweise von Chriss auf jedenfall beachten... Spiel also den Sketch neu auf und stelle den Empfänger auf SUMO 8. Dann sollte es funzen...

Erase + Reset macht man über den Terminal: setup und dann erase.
Tip: du kannst im Terminal zu jeder Zeit "help" eingeben. Dann wirst du über die möglichen Befehle informiert.

Nenno...
 
Zuletzt bearbeitet:
#5
Ja das mit der Kanalreihenfolge hab ich gemerkt als es schon mal ging. Da stand doch irgendwo was, das man JR oder Graupner probieren soll. Ich hab es im Sender geändert weil ich mich damit (momentan) nicht auch noch belasten wollte.

Ich hatte gestern SUMI SUMO SUMD ONCE SAME ausprobiert, ging aber garnix. Da ist aktuell wohl richtig der Wurm drinn.

Ich mache mal heute Abend nach dem Bilder aufhängen, so wie es da jetzt steht. Und dann schreib ich was draus geworden ist.

Ich will jetzt erst mal an dem kleinen Üben, der große soll ja (fast) alles bekommen was so geht.

Ist bestimmt nicht schwer das ganze, nur der Anfang, der hat´s immer in sich.

Gruß Oliver
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#6
Hi,
ah, ok, mit Graupner kenne ich mich nicht aus... Wenns da verschiedene CPPM Modes gibt, müsste ja einer passen! ;-)

Also, ich würde jede Komponente einzelnd wieder zurücksetzen und neu anfangen. Alle Quelltexte löschen, Arduino IDE neu aufspielen, Vorher nen erase und reset an der FC über MissionPlaner. Empfänger auf den benötigten Mode umstellen.

Danach frische Sourcen laden und erstmal die Grundeinstellungen belassen, nur die Kanalzuordnung ändern (alle anderen Zuordnungen auskommentieren). GPS per FTDI auf "Normalzustand" bringen und dann zuvor über uBlock Center testen.

Denkst auch dann, dass Pitch , bzw. Nick, bzw. Höhenruder beim Crius invertiert werden muss.

Wo kommst du denn weg? Vielleicht gibt's jemanden on deiner Nähe, der dich unterstützen kann. Sonst könnte man das auch per Fernwartung versuchen! ;-)

Aber hänge heute erst mal Bilder auf, das ist der wichtigste Schritt zu nem fliegenden Copter! ;-) Sonst erhälst du keine Startfreigabe, oder keine Bastelzeit... :p

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
#7
Hab mich in der Mittagspause mal rangesetzt und alles gelöscht und neu von vorne. Das ich heute Abend direkt Flashen kann.

Nur gibts wieder was, was mich durcheinander bringt.

In der Version 3.0.1 R3 sieht das anders aus.
Code:
extern const HAL& hal;

// PPM_SUM(CPPM) or PWM Signal processing
#define SERIAL_PPM SERIAL_PPM_ENABLED_PL1
/*
	SERIAL_PPM_DISABLED				// Separated channel signal (PWM) on A8-A15 pins
	SERIAL_PPM_ENABLED				// For all boards, PPM_SUM pin is A8
	SERIAL_PPM_ENABLED_PL1		// Use for RCTIMER CRIUS AIOP Pro v2 ONLY, connect your receiver into PPM SUM pin
*/   

// Uncomment line below in order to use not Standard channel mapping
// #define RC_MAPPING RC_MAP_GRAUPNER 2
/*
	RC_MAP_STANDARD 1
	RC_MAP_GRAUPNER 2
	RC_MAP_HITEC 3
	RC_MAP_MULTIWII 4
	RC_MAP_JR 5
*/

#ifndef RC_MAPPING
# define RC_MAPPING RC_MAP_STANDARD
#endif

#if RC_MAPPING == RC_MAP_STANDARD
	static uint8_t pinRcChannel[8] = {0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7}; // ROLL,PITCH,THROTTLE,YAW,MODE,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
#elif RC_MAPPING == RC_MAP_GRAUPNER
	static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 3, 2, 0, 4, 5, 6, 7}; // PITCH,YAW,THROTTLE,ROLL,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
#elif RC_MAPPING == RC_MAP_HITEC
	static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 0, 2, 3, 4, 5, 6, 7}; // PITCH,ROLL,THROTTLE,YAW,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
#elif RC_MAPPING == RC_MAP_MULTIWII
	static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 2, 0, 3, 4, 5, 6, 7}; // ROLL,THROTTLE,PITCH,YAW,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
#elif RC_MAPPING == RC_MAP_JR
	static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 2, 0, 3, 5, 6, 4, 7}; // FLAPS:MODE, GEAR:SAVE TRIMM = apm ch7
#else
# error Wrong RC_MAPPING
#endif
Wenn ich

// #define RC_MAPPING RC_MAP_GRAUPNER 2

in

#define RC_MAPPING RC_MAP_GRAUPNER 2

ändere, macht er mir beim Compilieren einen fehler. Lasse ich die // davor läuft er durch.

Oder muss ich
Code:
#ifndef RC_MAPPING
# define RC_MAPPING RC_MAP_STANDARD
#endif
auch auf Graupner ändern.

Echt schade das es da keine Deutsche Anleitung für Anfänger gibt. Liegt aber auch wohl an der Geschwindigkeit wo an dem Code gearbeitet wird.

Gruß Oliver
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#8
Hi,
du kannst den Teil auch mit dem anderen Code ersetzen. Da steht eigentlich das Gleiche drin...

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss

Edit: sonst einfach die 2 hinter Graupner weglassen, die gehört da nicht hin!;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
#9
Hi,
du kannst den Teil auch mit dem anderen Code ersetzen. Da steht eigentlich das Gleiche drin...

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
Öhhh ??? Die Antwort war für mich mom. nicht Verständlich. Sorry :eek:
 
#10
Ahhhh.

Die 2 kommt in einem anderen Teil auch vor.

in RCInput.h

Code:
ifndef __AP_HAL_MPNG_RC_INPUT_H__
#define __AP_HAL_MPNG_RC_INPUT_H__

#include <AP_HAL.h>
#include "AP_HAL_MPNG_Namespace.h"

#define AVR_RC_INPUT_NUM_CHANNELS 8
#define AVR_RC_INPUT_MIN_CHANNELS 5     // for ppm sum we allow less than 8 channels to make up a valid packet

#define SERIAL_PPM_DISABLED 1
#define SERIAL_PPM_ENABLED  2
#define SERIAL_PPM_ENABLED_PL1 3 

#define RC_MAP_STANDARD 1
#define RC_MAP_GRAUPNER 2
#define RC_MAP_HITEC 3
#define RC_MAP_MULTIWII 4
#define RC_MAP_JR 5


class MPNG::MPNGRCInput : public AP_HAL::RCInput {
public:
    /**
     * init:
     * HAL_AVR::init should pass in a AP_HAL_MPNG::ISRRegistry* as a void*
     */
    void     init(void* isrregistry);
Verunsichert halt.
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#11
Sry, hab oben ja nen Code gepostet, den kannst du an Stelle der jetzigen Definition dort hin schreiben. Bin grad leider nicht am Rechner, sonst hätte ich dir das komplett geschrieben. Vom Handy ist doof!:p

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
#12
Muss jetzt ehh aufhören und nach was Arbeiten. :rolleyes:. Heut Abend werd ich mal testen ob´s Funktioniert.

Danke Vielmals

gruß

Oliver
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#13
Hi,

grade erst deine Antwort von 14:20 Uhr gesehen! ;)

Ja, da macht die Definition auch Sinn:
Code:
#define RC_MAP_STANDARD 1
#define RC_MAP_GRAUPNER 2
#define RC_MAP_HITEC 3
#define RC_MAP_MULTIWII 4
#define RC_MAP_JR 5
Hier wird "RC_MAP_GRAUPNER" der Wert 2 zugewiesen.

Und hier:
Code:
// Uncomment line below in order to use not Standard channel mapping
// #define RC_MAPPING RC_MAP_GRAUPNER 2
/*
	RC_MAP_STANDARD 1
	RC_MAP_GRAUPNER 2
	RC_MAP_HITEC 3
	RC_MAP_MULTIWII 4
	RC_MAP_JR 5
*/
Soll "RC_MAPPING" der Wert von "RC_MAP_GRAUPNER" zugewiesen werden. Man könnte auch genau so schreiben:
Code:
#define RC_MAPPING 2
oder
Code:
#define RC_MAPPING RC_MAP_GRAUPNER
Aber die ganze Einstellung ist einfacher, wenn du den betreffenden Code durch diesen hier ersetzt:
Code:
// PPM_SUM(CPPM) or PWM Signal processing
#define SERIAL_PPM SERIAL_PPM_ENABLED_PL1
/*
	SERIAL_PPM_DISABLED				// Separated channel signal (PWM) on A8-A15 pins
	SERIAL_PPM_ENABLED				// For all boards, PPM_SUM pin is A8
	SERIAL_PPM_ENABLED_PL1		// Use for RCTIMER CRIUS AIOP Pro v2 ONLY, connect your receiver into PPM SUM pin
*/   

//*****************  RC pin mapping  *******************************************************
// To change pinmapping, uncomment ONE line starting with 'static unit8_t...'

// Graupner/Spektrum
// PITCH,YAW,THROTTLE,ROLL,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 3, 2, 0, 4, 5, 6, 7}; 

// Standard (Default)
// ROLL,PITCH,THROTTLE,YAW,MODE,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7}; 

// some Hitec/Sanwa/others
// PITCH,ROLL,THROTTLE,YAW,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 0, 2, 3, 4, 5, 6, 7};

// Multiwii
// ROLL,THROTTLE,PITCH,YAW,AUX1,AUX2,CAMPITCH,CAMROLL
// static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 2, 0, 3, 4, 5, 6, 7};

// JR
// FLAPS:MODE, GEAR:SAVE TRIMM = apm ch7
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {1, 2, 0, 3, 5, 6, 4, 7};

// Chriss
// ROLL 0, PITCH 1, THROTTLE 2, YAW 3, MODE 4, AUX2 5, CAMPITCH 6, CAMROLL 7
// THROTTLE 2, ROLL 0, PITCH 1, YAW 3, MODE 4, AUX2 5, CAMPITCH 6, CAMROLL 7
//static uint8_t pinRcChannel[8] = {2, 0, 1, 3, 4, 5, 6, 7};
//*****************  End of RC pin mapping  ************************************************
Hoffe, das war jetzt verständlich? ;)

An welchem Pin schließt du denn den Empfänger an?

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
#14
So die Bilder Hängen :D , und ich hatte eine Idee.

Es steht ja überall PIN 8 ist ppm, da hatte ichs auch drauf angeschlossen, nach dem ich die FC am Quadro angebaut hatte.

Am Tisch hatte ich alles Freiluft Verkabelt und hatte --> PPM am Board gestöpselt.

Also selber ein Bein gestellt.

Der Wald und die Bäume. Komme ca. 100 km von Mainz grobe Richtung Trier. Also auch Wald ;)

Mom. zickt die Gyro Kalibrierung, hatte vergessen die Parameter in der MP6000 zu ändern. Gerade mal Flashen dann sollte das auch gehen.

Bei der MX20 hab ich jetzt die Belegung der JR genommen, das passt ohne irgendwas am Sender zu verbiegen.

Schonmal Klasse.


Wieso nimmt die MPNG eigentlich nicht die 115200 auf Serial 2 an ?
Ist 38400 für das GPS der Optimale Wert ?

Ebend kam gerade mein neues Kamera BL Gimbal für den S650, das läuft ja mal Soft, Cool.

Wobei wir gerade bei Gimbal sind.

Stellt man das Gimbal im Missionplaner ein oder im Sketch. Weil egal was ich im Missionplaner tue Passiert nix. OK Gerade selbst gefunden -> Klasse Forum FCr-Cam-Gimbal
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Fragen über Fragen.........

So wie schon versprochen das heutige Endergebnis.

Im Keller schwebt er schonmal , zwar hat er noch etwas Angst und Zittert, aber das muss ich dann draußen mal mit den PID Werten Meistern.

Wo ich auch schon bei der nächsten Frage wäre. Was hat iMAX für eine Bedeutung ?? DMax kenn ich, ist mein Lieblingssender :D

Hatte die ganze Zeit das KK2.0 an dem Copter und das war mit der 1.6 Hott extrem Stabil, nur hatte es andere p+i Werte. Gibt es irgendwo ein How To zu dem MPNG oder MissionPlaner, wie man da genau vorgeht ?

Zu der Kamera Gimbal Steuerung, die reagiert langsam und Ruckelig, mit dem KK2.0 wars besser. Gibt es da irgendwo eine versteckte Ecke wo man drann drehen kann ?

Danke schonmal im voraus :engel:
 

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#16
Hi Oliver,

das klingt doch gut! :) Schön, dass es geklappt hat! ;)

Welche Motoren und Props setzt du ein? Ich habe auf meinem x525 Rahmen EMAX MT2213 Motoren, also etwas mehr Leistung als benötigt. Ich musste die P Werte für Pitch & Roll herunter drehen, so auf 0,11. Vorher war der fast unfliegbar. Alle anderen Werte sind default.

Zum PID-Tuning kann ich dir die Lektüre von kornetto empfehlen! ;)

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
#17
Ja das macht Happy, aber so ein Dummer Fehler meinerseits........

Auf dem Quad hab ich die NTM 2826 900KV an Turnigy Plush 30A mit BL/Heli Flash. Ohne Flash war es mit dem KK2.0 nur ein rumwobbeln, konnte man einstellen was man wollte, man bekam es nicht weg.
Als Akku kommt da ein 4s2600 X-Tron zum Einsatz, Flugzeit ca. 8-9 min.

Der Rahmen wird aber unter vielen anderen Namen Verkauft.

Hier hab ich mal zwei Video´s , beide noch ohne den BL/Heli Flash, und die Cam ist noch zu hart in der Aufhängung die hat starken Jello

[video=youtube;D8SpcKt_Qoc]http://www.youtube.com/watch?v=D8SpcKt_Qoc&feature=share&list=UUApGEPq5xO 2RLpfImPPlxGA[/video]

Hier mal eins mit der Graupner Telemetrie Einblendung

[video=youtube;66Snu9hGaWQ]http://www.youtube.com/watch?v=66Snu9hGaWQ&feature=share&list=UUApGEPq5xO 2RLpfImPPlxGA[/video]
 
#18
Heute kam das neue Crius AIOP V2 mit dem GPS V3 (CN-06 GPS) für den Hexacopter (den ich Morgen vom Zoll abhole) :wow::cool:

Neuer Ordner mit MPNG Soft , diese passend geändert auf Hexa und JR. Strom drauf, ans Fenster gehängt, 8 Sateliten Empfangen und der Droidplaner per BT sofort Funktioniert. So mag ich das.

Morgen gehts an Aufbauen. Telemetriemodul und OSD ist da auch im Karton, mal sehen wie das gemacht wird.

FPV Transmitter ist noch nicht da.

Das Sonar ist noch ohne Funktion in der 3.0.1-R3 stimmt das ? Hab mir da ein 4er Satz geordert. Ist da was raus wie man das zum laufen bekommt ?
 
#19
Haaallllooo,, hat noch jemand Lust mit mir zu Schreiben ??

Mein OSD ist abgeraucht und hat das neue Crius mit in den Tod gerissen. Sche#$§"e . Ging aber nicht.

Beide Artikel neu geordert.

Zum Positiven ich habe mit meinem Quadro den Crius MPNG 3.0.1-R3 Erstflug gehabt und alles hat hervorragend Funktioniert. Sogar die Android APP ging Super. Das macht ja mal Spaß, jetzt verstehe ich den Multikopter Virus erst richtig. Freue mich schon auf meine Technik Bombe.

Jetzt zu meiner Frage:

Ich habe ein 3DRadio an dem Ser3 TX/RX ist es richtig das dass OSD nur an TX mithört ? Was muss ich einstellen in der MPNG Soft. Es kam andauernd sowas wie "Wait for MAVLink Heartbeat". Was ist das und wie bekomme ich das zum laufen ?

Irgendwo hab ich gelesen man müsse bei dem MinimOSD TX und RX bei gleichzeitigem 3DRadio Verkabeln wegen Master, stimmt das ? Hab ich Probiert kam aber Trozdem der Text. Habs auf Ser2 Probiert auch nix. Wo muss ich suchen, kann ja nicht so schwierig sein.

Achso: Läuft beides auf 57.600 Baud

Dank schonmal für die evtl. Antworten. Ist recht ruhig geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chriss_:)

Erfahrener Benutzer
#20
Hi,

hatte dir ja im anderen Thread schon das manual verlinkt, da sieht man auch, dass beim gleichzeitigen Betrieb von OSD & Telemetrie am gleichen Port der Tx vom OSD (also Rx am Board) abgeklemmt werden muss. Betreibt man beide (OSD und Telemetrie) mit Tx, müllen sich beide gegenseitig zu!

Wie hast du das mit dem OSD & der FC geschafft, dass die abrauchen?^^ Hast du beide Teile noch da? Wenn du die loswerden willst, nehme ich die evtl. und schaue mal, ob man noch was machen kann! ;)

Schöne Grüße aus dem Sauerland!
Chriss
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben