Diversity Switch - Analog Video

#1
Hallo zusammen,

ich habe eine Frage: Gibt es Geräte, die aus zwei Video-Empfängern ein Diversity-Gerät machen?
Ich würde gerne zwei Video-Empfänger, die weiter voneinander entfernt stehen per analogem Video Kabel in ein Gerät stecken - und dann soll der Empfänger ausgewählt werden, der das bessere Signal sendet. Im Idealfall sogar mit mehr als 2 Inputs.
Ich habe gesehen, dass es DIY-Bastel-Vorschläge gibt - ich bin da aber leider sehr unbedarft und frage mich, ob es für so etwas auch fertige Lösungen gibt?

Danke für Eure Hilfe und beste Grüße, Frank
 

rc-jochen

Erfahrener Benutzer
#2
Wenn du nur das Video- Signal zum Vergleich hast ist zur Zeit ledeglich das Eagle Eyes von Eagle Tree verwendbar, ist aber nicht der Brüller, da es die Bildqualität vor dem Umschalten irgendwie nicht richtig auswertet.
Ist aber besser als garnichts, und du hast zugleich mehrere Ausgänge da dran.
 

olex

Der Testpilot
#4
RSSI Wert von den Empfängermodulen wäre optimal, damit arbeiten die allermeisten Diversity-Systeme.
 

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#6
Doch. Aufschrauben. Am rx modul kannst du das direkt abgreifen.
 

chrisfpv

Well-known member
#7
Hallo, wie weit voneinander oder wie weit vom dort wo das Videosignal auf einen Monitor kommen soll, sind die RX entfernt? Ich frage weil du je nach Typ des Koaxialkabels das Analoge Videosignal nicht so sehr weit übertragen kannst. Bei einem RG-59 Leitung, beträgt die Dämpfung bei fünf Megahertz 2,4 Dezibel pro 100 Meter.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben