DJI HD FPV Antennen

fchansa

Erfahrener Benutzer
#1
Moin,
auch wenn hier ja übelst wenig los ist in letztert Zeit:
Bin soeben auch auf den digital FPV Zug aufgesprungen.
Habe gelesen dass so einige ein Antennen Upgrade fahren,
deshalb die Frage in die Runde: Lohnt sich das (merklich) ?
Falls ja - welche Antennen nutzt Ihr ?

Christian
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#2
Ist wohl lohnenswert, weiter im Sinne von max. Reichweite kommst Du aber nicht damit. Ein direkter Vergleich von Stock und TrueRC X-Air:


Selbst habe ich eine TrueRC X-Air an den beiden oberen Anschlüssen und 2x TrueRC Singularity Stubby unten. Hab damit am Flächenflieger durchgehend ein gutes Bild.

Ich würde es erst mal mit Stock-Ausstattung probieren. Die Performance ist damit schon recht gut.
 
Erhaltene "Gefällt mir": fchansa

fchansa

Erfahrener Benutzer
#3
Danke ... das hilft mir weiter ... also teste ich erstmal Stock.
PS: Wenn ich Dein Antennensetting sehe:
Hat DJI also sozugen 2 x 2fach Diverstity (1 x links + 1 x rechts?)
Oder 4 fach Diversity ?
Meistens sieht man die TrueRC X-Air entweder links oder rechts oder jeweils links + rechts,
Warum bei Dir an den beiden oberen Anschlüssen ?
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#4
Die oberen Antennen können senden/empfangen, die unteren nur empfangen. Darum hab ich die X-Air oben montiert, weil das für meine Zwecke besser war, als 4x Singularity Stubby die ich vorher dran hatte. Letztere eigentlich nur, weil die kleiner als die Originalen sind und die Brille incl. Antennen besser ins mein Case passte.

Die X-Air muss ich nun abschrauben. Vermutlich wären 2x X-Air noch besser, aber auch 2x abschrauben ... Bin ich bislang zu faul für, funktioniert so wie beschrieben schon sehr gut.

Aber man kann da endlos testen, ist ja ein 2G4 Mimo-System und dafür gibt es sehr viele Antennen. 4x Patch in 30x30 cm bspw. :D. Muss halt auch praktikabel sein ...
 
Erhaltene "Gefällt mir": fchansa

fchansa

Erfahrener Benutzer
#5
Danke dann teste ich mal - 4x Patch in 30x30 cm schützt aktuell auch gut vor Sonne :)
BTW: Sind die original DJI Antennen eigentlich RHCP oder LHCP ?
 
#8
Hi, gibt es Empfehlungen für AirUnit Antennen?

Habe das Problem das die Empfangsstärke in der Entfernung gern zwischen 1 und 3 Balken springt, je nachdem wie rum der Copter gerade steht. Hat noch jemand das Problem?

Weis aktuell auch nicht ob die angezeigte Empfangsstärke real ist, die Bitrate ändert sich nicht parallel dazu.

Viele Grüsse
Robert
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#9
Prinzipiell kannst Du dort beliebige 5G8 Antennen montieren, müssen nur MMCX sein (oder halt via Adapter von MMCX auf SMA oder so).

Selbst habe ich an einer Air Unit TrueRC Singularity dran. Die performen recht gut, von den Singularity Antennen bin ich eh Fan von, weil sie einfach gut sind.

Bei Coptern ist es immer so eine Sache, hier würde ich für wichtig halten, dass die RC-Antenne nicht in der Nähe der Video-Antennen montiert wird. Aber ich kenne Deinen Copter nicht ... (Bilder bei solchen Fragen sind immer gut).
 
#10
Hi und danke für die schnelle Antwort.
Habe jetzt kein Foto da, aber ich habe eine TBS Source 2 mit crossfire nano und der T Antenne unter dem
hinteren Arm. Die AirUnit Antenne gehen hinten im 60 Grad Winkel übereinander aus dem Frame.
 
#11
Nabend, weis jemand was nach dem armen/abheben unten rechts in der dji Brille ein rotes Feld bedeutet?

In dem Feld ist ein "X" und "freigeschaltet" auf einem roten Untergrund, konnte nicht finden was das bedeutet.

MfG
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben