DJI Mavic Pro oder Mavic Platinium

pied

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo,

ich möchte mir demnächst einen Mavic kaufen, und nun stellt sich mir die
Frage, ob ich einen Mavic pro, oder besser noch warten soll, um mir dann den Mavic platinium zu holen !
Geändert wurde: Leisere Propeller, andere Regler, update bei der Camera.
Lohnt das, und noch warten, oder einfach das alte Modell holen? Wird ja zum Teil etwas günstiger angeboten!
was meint ihr?

Danke!

Gruß Pied
 

Mosquito

Erfahrener Benutzer
#2
Wenn es auf den Mehrpreis nicht ankommt, würde ich auf den Platinum warten. Ist aber "günstig" das Kriterium, dann bei den Angeboten zuschlagen und den "normalen" Mavic nehmen.

Die Unterschiede sind nur minimal.
 

RealMx

Neuer Benutzer
#3
Aus meiner Sicht sind die Unterschiede zu gering um zu wechseln, allerdings bei der Neuanschaffung könnte sich der Mehrpreis durchaus lohnen. Der Wertverlust beim neueren Modell wird höchstwahrscheinlich etwas geringer ausfällen.

Momentan gibt es die Platinum Version von chinesischen Händler TomTop mit einem Gutschein MAVICP220 für nur 1079$ vergleichsweise günstig zu erwerben.

Über meine etwas abenteuerliche Erfahrungen mit dem Händler schrieb ich bereits im Thema "DJI Mavic soll am 27. September vorgestellt werden".
 

Mosquito

Erfahrener Benutzer
#5
Es geht darum, ob einem plastik mit elektroschrott einem das Wert ist, oder ob man sich für das selbe geld (Ohne viel Marke zu bezahlen) eine Video Drohe zulegen kann, die qualitativ hochwertiger ist.
Na da bin ich mal gespannt, was du für eine bessere Video-Drohne hällst!?

... und so ganz nebenbei ist die Mavic alles andere als "Plastik mit Elektroschrott". Da werkelt eine Hochleistungs-IMU mit hochwertiger HD-Liveübertragung drin und auch die Kamera liefert für dieses Preissegment klasse Ergebnisse.

So, jetzt du ...
 

hulk

PrinceCharming
#6
Es geht darum, ob einem plastik mit elektroschrott einem das Wert ist, oder ob man sich für das selbe geld (Ohne viel Marke zu bezahlen) eine Video Drohe zulegen kann, die qualitativ hochwertiger ist.
Haha. Der Kollege zerosurvivor sammelt Beiträge. Gräbt aktuell sogar uralt Threads aus...
Ich mag dji nicht, aber mich würde trotzdem interessieren wo ich für teilweise weit weniger als 1000€ mehr fürs geld bekomme...


Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
 

Mosquito

Erfahrener Benutzer
#7
... und dann auch noch mit unqualifizierten und unbelegten Statements!
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#8
Ich mag dji nicht, aber mich würde trotzdem interessieren wo ich für teilweise weit weniger als 1000€ mehr fürs geld bekomme...
Das wird zumindest schwierig ... In Teilaspekten ist das sicherlich möglich (bspw. bessere Kamera), aber das "Gesamtpaket", was die Mavic bietet, wird man wohl kaum für den Preis selbst realisieren können. Wenn das ginge, hätte die Mavic übrigens auch mehr Konkurrenz, ich sehe derzeit nur keinen anderen Hersteller, der dort mithalten kann oder will.
 

QuadCrash

Erfahrener Benutzer
#9
Nun, eine gewisse Abhängigkeit was die Reparaturmöglichkeit angeht, ist bei solchen Geräten doch immer gegeben. Ich weiß nicht, was Du Dir vorstellst, aber Copter mit austauschbaren Standardkomponenten hätte DJI sicherlich nicht zum Marktführer gemacht.

Die Kamera ist für die Größe doch völlig in Ordnung. Die Funktionalität insgesamt spitze in der Liga und das OcuSync-System ein Traum.

Ahnung haben und Mist bauen schließt sich übrigens nicht aus.
 

hulk

PrinceCharming
#10
Der Kollege zerosurvivor hat ey nur dumm gepostet, weil er nicht genug Beiträge hatte, um Angebote im Marktplatz zu setzen.
Soll sich jeder seinen Teil denken, ob er seinen Mist kaufen möchte.

Gesendet von meinem Redmi 4X mit Tapatalk
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben