DJI Phantom 1 & 2 / DJI Phantom Vision

comicflyer

Ich mach' alles kaputt...
#2
Boah ey! Der sieht jama goil aus!

Ich sach ja: weiß bringts!
Alles schön zu und wie aus einem Guss.

Ist hier nicht irgendwer fit in 3D-CAD?
Meine Fräse ist bald fertig und tiefziehen kann ich auch...

CU Eddy
 

Tommi64

ewiger Anfänger
#4
Sieht edel aus, könnte mir gefallen und schön klein, ideal für unterwegs.
 

comicflyer

Ich mach' alles kaputt...
#5
Momentan nur 20x30cm und 25x25cm.
Aber grösser ist fix mal gebaut, kein Thema. 2-3 Tage oder so.
Da braucht meine Fräse noch etwas länger, so ~ 2-3 Wochen...
Und bis ich damit umkann, für 2D 2-3 Monate
und RICHTIG vernünftig und 3D eher noch 2-3 Jahre :eek:

Aber mit meiner Tiefziehqualität bin ich und meine Abnehmer bisher
ganz zufrieden: http://comicflyer.de/?Flugmodelle:Hughes_300
War das bisher aufwendigste Modell. Formen von Hand gemacht...

CU Eddy
 

comicflyer

Ich mach' alles kaputt...
#7

Altix

Erfahrener Benutzer
#9
Hmmm, also mich sprcht das Phantom ja nicht so an. Bei Spielzeugkoptern wie dem Hubsan mag es ja OK sein, im Paket eine Funke dabei zu haben, aber bei größeren Fluggeräten arbeite ich dann doch lieber mit meiner programmierbaren Funke. Der Rahmen sieht interessant aus, aber abstürzen möchte ich damit lieber nicht (Kosten). Auch wenn in dem Paket alles dabei ist, umgerechnet 500€ für einen 330er finde ich auch nicht gerade wenig.
 

comicflyer

Ich mach' alles kaputt...
#14
Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht diskutieren ;)

Also mir gefällt das Design vom Copter schon.
Aber ohne diese Seifendose.

Ein klein bissl grösser dürfte es auch sein...

Wenn ich jetzt den Namen von dem Kibutz-Österreicher wüsste,
dann würd ich ja mal fragen, ob er mir den Film da oben nicht mal
grabben kann. Bei ant.com gibt es ein nützliches Plugin für firefox.

CU Eddy
 

t-rod

Erfahrener Benutzer
#16
ich finde der Rahmen sieht cool aus, mal was anderes.
Sollte man mal ne Form in 3D fräsen.
 

t-rod

Erfahrener Benutzer
#18
sicher kann ich das, das Fräsen ist auch das geringere Problem, die Zeit das Design in 3D zu machen ist etwas knapp im Moment.
Auch das Laminieren in Gfk ist kein großer Akt, Materail und Werkzeuge sind da genügend vorhanden.
 
#20
Das wird die Zukunft...! Zunmindest als gegenspieler für die Ar.drone. Der Markt: Hobby Fotografen und Videofilmer ohne Technische Kenntnisse und Basteltrieb! Allerdings hätte ich schwarz lieber gehabt. Aber so ist er vieleicht weniger Angsteinflösend;-)... Vieleicht sollte man Ihn Rosa lackieren ... Haha
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben