DJI Spark

#1
Heute hat DJI den neuen DJI Spark vorgestellt – eine High-End-Selfie-Drohne mit Gesten- oder Smartphone-Steuerung.

- 16 Minuten Flugzeit
- 50 bis 80 Meter Reichweite (WiFi)
- 599,- Euro (ohne Fernsteuerung)
- Gestensteuerung und neue Flugmodi
- verschiedene Farben erhältlich

Mehr dazu: http://store.dji.com/de/product/spark

Was haltet ihr davon?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#2
ohne Fernsteuerung vertrau ich der Kiste irgendwie nicht so. klar sieht nett aus, aber ich hätte mich ehr auf nen RaceCopter gefreut (danach sieht die Spark halt irgendwie auch aus:D)

600 euro ohne Fernsteuerung ist dennoch ein stolzer Preis. ab 800 dann mit Fernsteuerung. da kann man schon fast zum mavic greifen. der kann halt noch mehr. ansonsten find ich das Prinzip dahinter wieder einmal sehr gelungen und überraschend.

Funktionen wie Handstart nach gesichtserkennung halte ich allerdings für sehr gewagt. da könnte es mitunter ziemliche Probleme seitens der DAUs geben. aber das bleibt abzuwarten.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#4
Je billiger die Dinger werden, desto mehr DAUS werden sowas kaufen. Bleibt abzuwarten, was dann passiert. Entweder steigt die Akzeptanz und die Gesetze werden gelockert (weil die Elektronik ggf. auch schlimmes verhindert) oder aber irgendwann werden die Dinger komplett aus der Öffentlichkeit verbannt.

In dem Werbevideo wird gezeigt, wie jemand auf der Cartbahn filmt. So einen Wahnsinn wird niemand zulassen. Wenn man mit 50 km/h auf Kopfhöhe gegen den Copter knallt, dann ist das ganz schön heftig. Solange die Dinger mit der Technik nicht unter 200 gramm wiegen, sind solche Anwendungen obsolet. Das wird wohl noch 5-7 Jahre dauern, bis man soweit ist, dass die gleiche Technik in ungefährlicher Größe vorhanden ist.
 

olex

Der Testpilot
#5
So einen Wahnsinn wird niemand zulassen. Wenn man mit 50 km/h auf Kopfhöhe gegen den Copter knallt, dann ist das ganz schön heftig. Solange die Dinger mit der Technik nicht unter 200 gramm wiegen, sind solche Anwendungen obsolet.
Dem muss ich widersprechen, da ich bei solchen Aufnahmen (mit allen Genehmigungen) schon persönlich dabei war. Da wurde es sogar mit einem Inspire gemacht. Klar, nicht ungefährlich, aber in geübten Händen problemlos.

Was das Gewicht angeht - der Spark wiegt 300g abflugbereit. Nicht "unter 200", aber das ist schon relativ vernachlässigbar. Gerade einem Kartfahrer mit Helm wird da selbst bei einem schnellen Zusammenstoß genau gar nichts passieren.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#6
Dass sowas im Einzelfall mit Absprache geht, das glaube ich gerne. Dass aber einfach jemand so ein Ding wie ein Fotoapparat mitnimmt und dann solche Aufnahmen einfach macht, so wie es in dem Video dargestellt wird, halte ich für ausgeschlossen. Es wird der Eindruck erweckt, als könnte man einfach mal so bei jeder Gelegenheit den Spark wie eine Kamera am langen Stativarm zum Filmen verwenden. Wohl kaum.
 

Grandcaravan

Administrator
Mitarbeiter
#7
Erhaltene "Gefällt mir": flatpro

solution

Erfahrener Benutzer
#8
Back to Spark!
Ich habe eine Combo geordert.
Warum? Fliege auch eine Dobby und habe damit in der Öffentlichkeit kaum Probleme betreffen der Akzeptanz. Das Ding wird als Spielzeug und nicht als "Drohne" angesehen.
Die Spark kann viel mehr als die Dobby, ist zwar auch weit teuerer, aber hat auch den Mehrwert.
Die Mavic ist auch sexy, aber als Selfiedrone ist je kleiner und leichter, umso besser! Schade dass der Spark die 250gr Hürde toppt, aber ein Babberl bekommt man da sicher auch irgendwo unter.
 

hulk

PrinceCharming
#14
Unter 250g nicht höher als 30m, dafür ohne Spotter. Dafür kollidiert es aber immer mit der Möglichkeit der Videoübertragung. Von daher sind die Regeln egal und jeder sollte machen, was er für richtig hält.

Gesendet von meinem Moto G 2014 LTE mit Tapatalk
 

tkilla77ffm

Erfahrener Benutzer
#17
Hat er nicht angedeutet dass er die neuen regeln kennt?
Ist aber hier OT. wollte nur von den zwei leuten wissen (solution und brandtaucher), was diese 250gr grenze für ne relevanz hat für den SPARK. Ausser dass es ne plakette tragen müsste.
Aber statt zu antworten, stellst du ne weitere frage [emoji6] klär mich doch auf

mfg, denis
 
Zuletzt bearbeitet:
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben