Drehzahl eines Verbrennermotors anzeigen lassen?

c2n

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo ist es möglich die Drehzahl einen Verbrennermotors über die Zündung anzeigen zu lassen?
die Zündbox hat einen Ausgang wo das Drehzahlsignal rausgeht.

Wäre super wenn ich mir die Drehzahl in der Telemetrie anzeigen lassen könnte.
 
#2
Mit einem Arduino Pro mini oder nano und openXsensor geht das. Man sollte nur vorher mal schauen, mit welchen Spannungen an dem Ausgang zu rechnen ist. openXsensor zählt die Impulse mit 0V (GND) Potential, die Spannung sollte aber ansonsten 5V nicht übersteigen. Den Sketch kann ich dir schicken, wenn du nicht groß in openXsensor einsteigen willst.
 

c2n

Erfahrener Benutzer
#3
hi brauch ich dann keinen sensor mehr? Arduino Pro mini hab ich noch 2 daliegen das wäre top

Kannst mir den Sketck gerne mal per PN zukommen lassen
 
#4
Drehzahlinfo muss an PIN8 anliegen, vielleicht sicherheitshalber einen 10k Widerstand in die Leitung zur Zündung und eine 4,7V Zenerdiode von PIN8 gegen GND schalten, um den Anschluss zu schützen. PIN4 ist S-Port.

Falls du Hub-Protokoll brauchst, in oXs.config.h unter 1.2:
#define FRSKY_TYPE_SPORT mit // kommentieren und
//#define FRSKY_TYPE_HUB entkommentieren

Die automatische Protokoll-Erkennung funktioniert nämlich machmal nicht, deswegen ist es besser, eine klare Ansage machen.

Anhang anzeigen openXsensor-rpm.zip

Gruß Bernd
 

c2n

Erfahrener Benutzer
#5
Hi ich habe keinen Sensor Hub, ich schließe es direkt an.

Ich werde es mal testen, wenn ich richtig gemessen habe kommen aus dem RPM Ausgang nur 0,04 Volt raus sobald der Magnet schaltet.
 
#8
Drehzahlinfo muss an PIN8 anliegen, vielleicht sicherheitshalber einen 10k Widerstand in die Leitung zur Zündung und eine 4,7V Zenerdiode von PIN8 gegen GND schalten, um den Anschluss zu schützen. PIN4 ist S-Port.
Wenn wirklich nur die 0,04V anliegen, kannst du dir diese ^^ Aktion sparen und lötest nur den Pullup ein.
 

c2n

Erfahrener Benutzer
#9
ok ich kenne mich mit den Widerständen nicht aus, dann schau ich mal wo ich einen Pullup herbekomme
 

c2n

Erfahrener Benutzer
#10
So die Widerstände kommen nächste Woche, und dann werd ich es testen.

Könnte ich über die gleiche Platine auch die Temp ablesen?
habe von dem alten Unisens noch den Tempfühler
 
#11
Könnte ich über die gleiche Platine auch die Temp ablesen?
habe von dem alten Unisens noch den Tempfühler
Temperaturmessung geht natürlich auch. Du musst 2 Widerstands-/Temperaturkombinationen mit deinem Fühler messen, z.B. Widerstand bei 0°C und Widerstand bei 100°C, dann kann man mit Multiplikator und Offset openXsensor auf den Fühler kalibrieren. Wenn du mir die Werte gibst, baue ich sie in den Sketch ein.
 
#14
OK, dann ist es ein Thermoelement, kein NTC oder PTC, wie ich vermutet habe. Dann haben wir aber nur eine Spannung im mV-Bereich, die sich ohne Verstärkung nicht vernünftig auswerten lässt. oXs misst entweder 0-1,1V oder 0-5V, je nach gewählter Referenzspannung. Also entweder eine Verstärkerstufe ergänzen, oder einen vom Temperaturbereich passenden NTC oder PTC besorgen, was die wesentlich einfachere Variante sein dürfte.

Wenn du willst, kannst du aber auch mal bei 100°C dein Thermoelement messen, wenn dir eine grobe Auflösung reicht, kann man es trotzdem nutzen. Man verschenkt aber sehr viel Auflösung.
 

c2n

Erfahrener Benutzer
#15
also folgende Daten habe ich jetzt mit meinem Temp Fühler:
Eingangsspannung: 4,8V

0 Grad: 0,455V
50 Grad: 0,797V
100Grad 1,139 V


Wenns damit nicht geht ist nicht schlimm, wäre nur ein Gimmik gewesen, aber ich habe noch einen anderen Temp Fühler, muss aber mal schauen bis wieviel Grad der geht.
 
#16
Irgendwie reden wir aneinander vorbei. Wo hast du 4,8V Eingangsspannung? Bitte beschreib mal den Messaufbau. Ich bin davon ausgegangen, dass mit einem Messgerät den Temperaturfühler misst, aber anscheinend ist der Temperaturfühler irgendwo angeschlossen?

Die gemessenen Werte eignen sich in jedem Fall zur Auswertung mit dem oXs.
 

c2n

Erfahrener Benutzer
#17
hi, der Temp Fühler war am Unisens angeschlossen. die Werte wurden zwischen Signal und Minus gemessen.
Die Eingangsspannung kommt vom Unisens der mit einem 4 Zeller NimH
 
#18
OK, zurück zu #11: jetzt miss doch mal bitte ohne Unisens den Widerstand des Temperaturfühlers bei 2 Temperaturen - das bringen wir noch zu Ende :)
 
#20
Gut, dann brauchen wir nur noch eine Messung: Die Spannung zwischen rot und braun, wahrscheinlich sind das die 4,8V Versorgungsspannung, aber miss sicherheitshalber, es könnte im Unisens noch etwas vorgeschaltet sein.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben