Erste Schritte mit OpenTx 2.3.9 Einführung

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#4
Ich kann es leide nicht Heruter laden
 

matkovits

Neuer Benutzer
#6
Einfach toll
Bin von OpenTX begeistert.....
Ich will gar nicht mehr nachdenken wie lange ich mich mit Graupner, Spektrum oder letztens mit FrOS herumgeschlagen habe........
lg
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#7
Bin da ganz deiner Meinung und je länger man sich damit beschäftigt je mehr Möglichkeiten erkennt mann.

Obwohl ich abblocktet und privat Schutz deaktiviert habe blitzt nur schnell die Seit auf als will sei neu starten Dounlod geht bei mir aber nicht.

Habe es gerade mit den neuen Edge von MS der sich über update aufgedrängt hat probiert geht damit auch nicht :(
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#9
Super hab beim anklicken die größer Taste gehalten dann geht es auch bei mir (y)(y)(y)
 

wolepo

Erfahrener Benutzer
#10
Hallo,
ich will Helle nicht weh tun, aber diese Anleitung stammt mal nicht von ihm. Siehe dazu in Erste Schritte
 
Zuletzt bearbeitet:

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#11
Hallo Helle
Super gemacht die anlitug häte ich gern am anfang schon gehabt so eine gezielte Anleitung aufs wesentlich um das Grund versdändnis zu bekommen führ Opentx
Auch optisch finde ich sie sehr gelugen (y)(y)(y)

Nachtrag weil woepos beitarg wären des schieben rein kam ein grosteil der texe sind 1:1 von helles Gosser Opentx Bibel.
 
Zuletzt bearbeitet:

helle

Erfahrener Benutzer
#13
Ja, obige 2.3.9 Einführung in Opentx ist nicht von mir
habe sie ist erhalten zur Durchsicht und für Ergänzungen und weitergeleitet
steht auch bei Engel zum Dowload bereit.

Ich finde sie auch gut, die eine oder andere Ecke wird noch überarbeiten
da sind noch ein paar Sprünge drinnen, an denen sich sonst ein echte Einsteiger schwer tut.

Wird weiter bearbeitet
---
 
Zuletzt bearbeitet:

Kukuk42

Neuer Benutzer
#15
Hallo,

habe heute meine X9D+ auf OpenTX 2.3.9 upgedated.
Leider wird im Sender Grundeinstellungen, Datum, Uhrzeit und was weis ich noch -nicht gespeichert.
Bootloader 2.3.9 und Firmware opentx-x9d+-eu-lua-noheli-de.bin.

Dadurch muste ich auch den Empfänger, R-SXR updaten.
Leider funktioniert das Binden nicht. habe es mit RXSR_ACCST_2.1.0_LBT.frk und RXSR_ACCST_2.1.0_Fport_LBT.frk versucht.

Flashvorgang: FW über USB auf die SD-Card/Firmware.
Binden: Bind-Button und Power on LED rot,blau(für S-Bus)und grün, alles konstant an.
X9D eingeschaltet, Modell gewählt, XJT D16, CH1-8 (8ms), Bind gewählt. Telemch1-8 an. TX fängt an zu piepsen. R-SXR Powe off. Binden speichern. R-SXR Power on - LED blau kostant, LED rot blinkt.
Keine Verbindung zu X9D+.

Was mache ich falsch und/oder kann mir jemand helfen?

Dank im Voraus
Klaus
 

Merak

Well-known member
#17
Wie Walepo schon schrieb - da Du sowohl ACCESS als auch ACCST Firmware "versucht" hast, deutet das ziemlich sicher darauf hin, dass Du die FrSky Firmware mit OpenTX verwechselt und auch eben bei der FrSky Firmware durcheinander gekommen bist.

Das gehört eigentlich auch so überhaupt nicht in diesen Thread, in dem es eigentlich um OpenTX 239 und nicht um individuelle technische Probleme mit Sender/Empfänger geht.

Ich empfehle Dir mit der Angabe zu Walepos Frage direkt einen passenden Thread zu starten. Schreibe genau welche Firmware Du in den Sender und den Empfänger geladen hast.
 

FJH

Erfahrener Benutzer
#18
....
Leider wird im Sender Grundeinstellungen, Datum, Uhrzeit und was weis ich noch -nicht gespeichert.
.....
Was mache ich falsch und/oder kann mir jemand helfen?
Hallo Klaus, wenn der Sender Datum und Uhrzeit nicht speichert, dann ist höchstwahrscheinlich die interne Speicherbatterie leer und du müsstest die tauschen., das ist eine Knopfzelle CR 1220 . Hier ein YT-Video dazu =>

Wenn du das interne XJT-Modul nicht auf v2-Firmware geflasht hast (und das vielleicht auch garnicht machen willst), dann brauchst du andere Firmware für deine R-XSR und zwar von hier =>

Download Relevant files for frsky R-XSR receiver
Unter ACCST D16 Firmware findest du unten "History firmware DOWNLOAD (not compatible with v2.x.x) ", das ist der Download der letzten ACCST v1-Firmware. Alternativ müsstest du das Sender-interne XJT Modul mit v2-Firmware flashen, so wie Wolfgang in seinem Post angemerkt hat. Wenn du noch andere Flugmodelle hast, dann müssen auch deren Empfänger (soweit in D16 gebunden) auf v2-Firmware geflasht werden. Also kurz gesagt, Sender und Empfänger müssen auf gleicher Firmwareversion laufen, entweder "alte" v1 oder neue v2.
 

Kukuk42

Neuer Benutzer
#19
vielen Dank für die schnellen Anregungen.

@wolepo; habe ich wohl überlesen und jetzt ausgeführt. Wie kann die Version sichtbar machen?
@Merak; ich habe keine ACCESS FW sondern nur ACCST FW angegeben und installiert, sorry.
@FJH; Batterie getauscht (wer lesen kann ist klar im Vorteil).

OpenTX Companion auf 2.3.9 gebracht. Sendermodul auf 2.1 mit OpenTX aktualisiert. Fehlerfrei.
 

Anhänge

RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben