Fatshark Attitude SD und Turnigy 9XR

#1
Hallo,
ich bin Besitzer der Fatshark Attitude SD mit Headtracker.
Leider werde ich aus den gefundenen Informationen nicht ganz schlau.
Kann ich beide zusammen betreiben, kann ich das mit dem Futaba Stecker oder muss ich das über die 3,5mm Klinke machen.
Wenn es denn funktioniert, wie muss ich das bei OPENTX programmieren, nur die PPM Signale einem Kanal zu weisen?
Ich werde irgentwie nicht schlau.:confused:
Vielleicht hilft mir ja jemand, habe die Suche erfolglos aufgegeben.

Gruß Mike
 
#2
Mmmh.

Ich beschreibe mal wie ich das bei einer DX18 gemacht habe. Evtl kannst du es dann auf deinen Sender umsetzen.

Erst einmal hab ich in der Attitude die Kanäle eingestellt die später vom Headtracker genutzt werden.
7 und 8 waren es glaub ich.
Dann hab ich in meinem Fall den Klinkenstecker benutzt für den Lehrer/ Schüler Port.
Im Sender habe ich dann im Lehrer/Schüler Menu Kanal 7-8 dem Schüler ( Headtracker ) zugewiesen.
Alle anderen Kanäle dem Lehrer.
Schalter für die Lehrer/Schülerfunktion hab ich auf einen Kippschalter gelegt um nicht ständig irgend einen Knopf drücken zu müssen.

Was soll ich sagen ....

" Igor !! Es lebt !! "

Hoffe ich konnte helfen.

PS: Ich hab mir grad mal ein Video angeschaut wo einer seine T9XR modifizieren musste um den Headtracker zum laufen zu bekommen.
Moment Link:

Video Youtube Link

PS: HAste ein Lötkolben ? ^^


OK. Halten wir fest. Du musst ein Kable von dem nicht belegten Steckerpin auf der Platine der Buchse auf das weisse Steuersignalkabel führen. "from the upper left pin to the bottom left pin"
Im Menu dann den Kanälen, die du vorher in der Videobrille zugewiesen hast,die Einstellung verpassen.
Servos an die jeweiligen Kanäle und alles sollte gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
So ich beantworte hier mal meine Frage selber!
Die 9XR funktioniert mit der Fatshark ohne Umbau, allerdings nur mit dem Klinkenstecker.
Klappt prima.
Gruß Ich
 

gluema

Neuer Benutzer
#5
Funktioniert es denn jetzt bei euch? Habe das gleiche Problem mit Fatshark Attitude V2 und Turnigy 9XR.Brücke an Futaba Anschluss ist eingelötet. Die Servos sind an Kanal 7 und 8 am Empfänger Angeschlossen. Headtracker an Brille ist auf Kanal 7 und 8 gestellt und PPM 7 und PPM 8 steht im Mixermenü des 9Xr auf Kanal 7 und 8. Aber nix rührt sich. Bin ratlos.
 

gluema

Neuer Benutzer
#7
Ich sehe immer in Youtube Videos, dass man die Brücke beim Futaba Stecker einabuen muss. Das habe ich auch getan, leider passiert immernoch nichts. Kann aber auch sein, dass noch was an meinen Einstellungen falsch ist.
Habe die Fatshark auf Kanal 7 und 8 eingestellt indem ich den PS2 Stecker nach dem Einschalten der Brille eingesteckt habe um in das Kanal Menü zu kommen. 3 kurze Pieps nochmal HT drücken und dann 6 piepen nochmal HT drücken. Dann sollte die Brille auf Kanal 7 un 8 eingestellt sein. Wenn ich die Brille bewege passiert allerdings an den KAnaleingängen nichts, die kann man ja im Display der Turnigy 9Xr erkennen. Wie oben beschrieben ist die Servos sind an Kanal 7 und 8 am Empfänger angeschlossen. Headtracker an Brille ist auf Kanal 7 und 8 gestellt und PPM 7 und PPM 8 steht im Mixermenü des 9Xr auf Kanal 7 und 8.
Nun hab ich noch gesehen, dass einer noch eine Brücke in der 9XR einlötet, aber es ist nicht richtig zu erkennen was er genau macht.
Hat denn jemand den Umbau erfolgreich hinbekommen?

Wäre echt toll wenn mir da jemand behilflich sein könnte.
Würde gerne die Attitude ohne die externe Batterie betreiben und das geht ja leider nur an der Futaba Trainer Buchse.

Beste GRüße

Christoph
 
#8
Bei mir funktionierte der HT auch erst nicht, musste dann nach dem einschalten noch mal resetten, also den Knopf links drücken, dann funktionierte es.
Wie gesagt, alles mit Klinke, an den Umbau habe ich mich nicht getraut, weil ich eine Aussage gelesen hatte, wo es wohl die Anlage geschossen hat.
Also trage ich den Akku mit am Kopf...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben