FlyCamOne FCO HD 720p, Pin-Belegung des Steckers?

Maniac

BlackOut Pilot
#21
Kein Problem. Hatte es ja auch später erst hinzu gefügt!

Auf was für ein Flugobjekt kommt denn das FPV Equipment eigentlich?
 
#23
Flieger,

noch eine Frage an Euch. Habe mein FPV-Equipment heute testweise angeschlossen:

- Sender mit Flycamone HD 720p
- Empfänger mit 7 Zoll-Bildschirm

Noch habe ich keine Bildübertragung. Der Bildschirm zeigt "No Signal". Habe daher testweise meine Fotokamera mal direkt per Cinch an den Monitor gehängt. Der zeigt ein Bild nur im Wiedergabemodus der Kamera, nicht im Fotomodus. Könnte das ein Hinweis sein? Wie kann ich denn testen, ob Sender-Empfängereinheit überhaupt arbeiten?

Zur Sicherheit: die Pin-Belegung des Steckers bezieht sich doch auf den Stecker (male) und nicht den Anschluss der Kamera (female) oder?

Danke für Eure Tipps.

Gruß
Armin

PS: Kanal- und Bandbelegung habe ich übrigens geprüft. Antennen sind auch angeschraubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
#26
So, nun auch noch das neue Easy OSD angeschlossen. Klappte auf Anhieb. Leider wird beim Einschalten der Kamera der Bildschirm-Ausschnitt beschnitten. Dann kann man die unteren Zeilen des OSD's nicht mehr lesen. Kamera aus - volles Bild (siehe Foto). Auch wenn ich an der Cam das Bildformat wechsle, ändert das nichts an dem Problem. Jemand ne Idee, wie ich das Problem löse?

Gruß
Armin
 

Anhänge

#27
Hallo ihr lieben, ich bin neu hier und habe auch gleich mal zwei Fragen.

1. Ich werde mir dieses FPV Set zulegen. Die FlycamOne HD 720P möchte ich dazu als Kamera verwenden. Leider weiß ich nur nicht welches Kabel ich dazu verwenden kan, würde diese hier vielleicht gehen?

2. Wie kann man sich auf dem FPV-Bildschirm so eine OSD-Anzeige anzeigen lassen? Was braucht man dazu?

Ihr würdet mir damit echt viel helfen, lieben dank dafür an euch :)


lg 758
 
#28
Hallo zusammen,
ich bin absoluter Newbie was das Thema hier angeht und auch noch neu im Forum.
Auch wenn der Thread schon älter ist, gibt es diese 10 poligen Stecker irgendwo zu kaufen? Hat der Steckertyp eine besondere Bezeichnung? Bislang finde ich unter 10 poligen Com Port nichts was dem ähnelt. Danke im Voraus.
Gruß Patrick
 

VikiN

Flying Wing Freak
#29
Hallo Pasa,

die cam ist ja doch schon etwas älter und in der zwischenzeit hat sich bei den cams viel getan,
schon überlegt Dir was aktuelles zuzulegen?

Gruß
 
#31
Hallo ihr beiden,

danke euch.
Ja das stimmt wohl. Im Prinzip gehts mir nur darum einen möglichst kleinen Monitor/Screen (bis 3") mit trotzdem einer guten Auflösung, vorzugsweise kabelgebunden an eine Cam wie z.B. eine NightEagle oder vergleichbares zu bekommen.
Und da war der FlyCam Monitor ganz Passig, zumindest im ersten Moment, wenn da nicht dieser seltsame Stecker wäre :-(

Gruß Patrick
 
#33
OK, ich versuche es mal.
Von Pin zu Pin schätze ich das es 0,85mm sind.
Die Buchse am Monitor habe ich auf dem Foto farbig markiert. Von Innenkannte zu Innenkante sind es ca. 6,99mm (rote Markierung). Der kleine schwarze Block auf dem die Kontakte sitzen hat eine breite von ca. 5,16mm.
Das andere Bild zeigt den Stecker der die Kamera mit dem Monitor verbindet. IMG_2299.jpeg
 

Bussard

Erfahrener Benutzer
#37
Tja, da ist guter Rat teuer. Sind es wirklich 10 Löt-Kontakte an der Kabelseite?
Von der Form erinnert er an HDMI, aber die Polzahl ist voll daneben.

Dieser hier könnte in die Richtung gehen, habe aber auch nur dieses Bild.
 

Anhänge

Bussard

Erfahrener Benutzer
#39
Was hältst Du von einem angelöteten Kabel? Oder, wenn es steckbar sein soll, einem Tausch der Steckverbinder zu USB oder Mini-USB?
Es werden ja offensichtlich nur 4 Verbindungen benötigt.

Gruß
 
#40
Das wäre ein Plan. Dafür bin ich jedoch zu grob veranlagt. Die Lötstellen auf der Platine liegen echt eng neben und dann auch noch übereinander.
Vielleicht kennt ja noch jemand den Steckertypen und ich kann mir dann einen Stecker besorgen an dem ich mir etwas mehr Platz die Kabel anlöte kann 🥴
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben