FPV Delta V2

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#1
Hey,


Lang ist es her das Ich nen 2ten Anlauf fürn FPV Delta machen wollte. Habe in der letzen Zeit mal bisschen mim Flügel CAD gespielt (Winghelper, klasse software)

Und das kam dabei heraus:

1.JPG Unbenannt.JPG


Die DXF Files gehen jetzt zum Fräser, dann gehts los.


Gruß.
 
#2
Sieht interessant aus :) !!

Darf ich fragen wo und aus welchem Material du ihn fräsen lässt ?
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#3
Hey Chris,


die Rippen werden alle samt aus 4mm Balsa. Die großen Wurzelrippen werden aus 4mm Pappelholz.

Bin mom noch am abklären wo ich Fräsen lassen kann. Da die Wurelrippen mit knapp 1000mm länge ja schon recht Groß sind.



Gruß.
 

Cyber-Trash

Erfahrener Benutzer
#5
sieht sehr sehr schick aus .. aber wo kommt der motor hin ? auf den Bildern ist der delta hinten ja sehr flach .
Aber auf jeden fall Abonniert :)
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#6
Hey,

es ist geplant ein Impeller (80mm) mit Verkleidung hinten auf den Rumpf zu setzen. Das muss ich aber erst konstruieren. Muss mir da noch was einfallen lassen um den Winkel der EDF Einheit verstellen zu können. Heute Abend bekomme Ich schomal den Plan (ausgedruckt in DIN A0) dann kann Ich das besser visualisieren als am PC. Habe auch jemanden gefunden der so große Teile fräsen kann :) Denke das Ich kommende Woche die Teile in der Hand haben sollte.

Hier noch die fertige Zeichnung:

FPV V6.JPG

Habe noch die Querruder hinzugefügt und die Holme abgeändert.
Auch denkt euch die Mittelrippe weg, die musste Ich einsetzen um den Rumpf als Flügel symetrisch zu erstellen. Verbaut wird diese später nicht. Die hinteren grünen Röhrchen sind Kabelkanäle für die Servos. Da der Flügel Steckbar sein soll sind die 2 vorderen grünen Röhrchen 12mm Steckungen.

Der Rumpf kann beliebig breit gemacht werden. So passt alles mögliche an Akkus rein. Wenn man wechselrümpfe machen will muss man dann nur mit der schwerpunktverschiebung aufpassen.


Gruß.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#8
Hey,


dank eines netten Community Mitlglieds, bekomme Ich jetzt 2 Rippensätze gefräst und zufgesendet :) Soblad diese eingetroffen sind, gehts mim Bau los.

Ich halte euch auf dem laufenden.


Gruß.
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#9
Moin, das erste Bild ist ein Größenvergleich mit Schuhgröße 44 ;)

IMG_9327.JPG

Habe auch die Tischplatten gewechselt und penibelst drauf geachtet das alle gerade ist. Dann mal den Plan drauf aus gebreitet.

IMG_9333.JPG IMG_9334.JPG

Holz für die Beplankung (2mm) und Holme 5mm ist geordert. Jetzt heißt es warten auf die Frästeile.


Gruß.
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#10
Habe das mit dem Impeller wieder verworfen, werde auf nen 4-5 Blatt Klapp Prop gehen. Werde da das Mittelstück von Ramoser nehmen, da kann Ich die Steigung (am Boden) verstellen und den besten Wert für Crusing einstellen.


Gruß.
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#13
Hey,


Ich werde das Projekt demnächst in Schaum weiterführen. Habe mir ne CNC Heißdrahtschneide bestellt und kann mir die Teile dann easy selber machen.

Wenn wer Interesse an dem Frästeilesatz samt DXF Datei und PDF Plan haben will, PN :)


Gruß.
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#15
Ich mag zwar Holz, aber noch lieber habe Ich bei FPV Schaum, gerade weil ja meistens auf nicht wirklich gepflegten Wiesen gelandet wird.

Bin den CNC schneider gerade am aufbauen, dauert zwar noch paar Tage bis alles läuft, aber dann gehts los.

IMG_3659 (1).JPG IMG_3661.JPG IMG_3662.JPG IMG_3667.JPG IMG_3668.JPG IMG_3669.JPG


Gruß.
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#18
Hey,


hat aus Privaten Gründen länger gedauert aber die Maschine ist fertig :) und schneidet perfekt.

Ich nutze Mach 3 und Profili über die MDLCNC Schrittmotorenkarte.

Das sind die ersten Schnitte nachdem die Stromstärke und der Vorschub passen:


IMG_4681.JPG IMG_4682.JPG


Das soll drauß werden:

IMG_4585.JPG

Schnelles Nurilein für FPV mit nem Extra. Dazu bald mehr.

Wenn wer nen günstigen Tragflächensatz zum mit basteln will, melden.

Gruß.
 

Dr Evil

Erfahrener Benutzer
#19
Soooo, nach fast nen Jahr wo Ich mich mit diversen anderen Eigenbauten in die EIgenbau Thematik eingelernt habe und einige Modelle gebaut und geflogen habe, ist die Zeit Reif um das Thema FPV Delta wieder aufzunehmen:

Es wurden Kerne geschnitten die in den nächsten Tagen mit Balsa beplankt werden. Steckung ist ein 12mm Alurohr:


Erste Zeichnung, kurz den Flügel durchgerechnet:

IMG_2890.jpg

CNC Schneide angeworfen:

IMG_2934.jpg


Gruß.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben