FPV-Wing und Follow-Me

thunder1902

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo!
Ich stelle mir vor, dass ein FPV-Wing mit INAV ein Handy "verfolgt".
D.h. das Handy schickt permanent die GPS Koordinaten per WLAN an einen ESP8266, der die Daten seriell an die FC weiter gibt.
Ist das realistisch? Gibt es so etwas schon?
Wenn ja - wie heißt die Android App?
gibt es evtl. sogar den Code für den ESP8266?

Die einfachere Möglichkeit, die mir noch einfallen würde, wäre ein Bluetooth-Modul in den Flieger einbauen - aber da ist die Reichweite nicht so toll - und eine Android App brauche ich auch.

Wer kann da etwas Licht ins dunkle bringen? :)
 

olex

Der Testpilot
#2
Arduplane kann das, mit diversen Apps die damit zusammen funktionieren (Tower, QGroundControl). Als Übertragungsstrecke eignet sich eine beliebige serielle Verbindung - wie du richtig sagst, Bluetooth ist von Reichweite her eher ungeeignet, aber alles andere geht.

Es gibt:
- Wifi Module die an einen APM/Pixhawk/anderes Arduplane Board angeschlossen werden können. ESP8266 ist sicherlich eine Lösung, aber es gibt auch fertige Telemetriemodule für genau diesen Zweck
- die "old school" 433 MHz / 866 Mhz Telemetriemodule
- und die ganz moderne Lösungen über ein Serial Passthrough durch die Steuer-Funkverbindung (zB Mavlink über Crossfire - das Handy verbindet sich dabei per BT zum Crossfire Modul in der Funke, und die serielle Strecke wird mit dem Steuersignal gemeinsam durch den Crossfire Empfänger mit dem Flight Controller im Flieger verbunden).

Ob Inav anstatt Arduplane verwendet werden kann, weiß ich nicht genau. Vermutlich schon, wenn sie "Follow Me" mittlerweile implementiert haben. Kompatible Apps gibt es sicherlich (SpeedyBee sollte zB gehen).
 

thunder1902

Erfahrener Benutzer
#3
VIelen Dank olex für die Antwort!
Wäre super, wenn sich hier jemand melden könnte, der das schon mal gemacht hat! Vor allem der Weg mit dem ESP8266 würde mich interessieren! :)
 
#4
Hallo,
genau das überlege ich auch gerade.
Bei mir ist es ein Kettenfahrzeug mit INAV und ein 450ger Copter mit Arducopter und Pixhawk.
Das Kettenfahrzeug soll den Leithengst darstellen.
Zunächst bin ich dabei einen INAV zu Mavlink Umsetzer auf Arduino Basis zu programmieren.
Für die Funkstrecke werde ich ein klassisches 433MHz Telemetriemodul oder ein WI232EUR. mit 868 MHz
verwenden.

Wer hat so etwas schon einmal gemacht oder Erfahrungen mit dem FOLLOW Mode im Arducopter?
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben