Frsky XSR Problem mit der Kanalausgabe mit der neuen V2.1 Firmware

RayX

Ein niemand
#1
Hallo Leute,

hat jemand hier noch den XSR in Verwendung und zufällig schon mal die Firmware V2.10 getestet ?

Gestern habe ich mal testweise auf einen XSR die V2.10 geflasht, zuerst ist mir aufgefallen das der Sensor A2 verschwunden ist, ansonsten sah der rest soweit ok aus.
Also wollte ich mal mit einem Test Flieger einen Flug wagen, daraus wurde auch nichts, am Hang das Modell aufgebaut und beim Funktions check viel sofort auf das die Wölbklappe auf Kanal 8 nicht funktionierte, alles andere funktionierte, also den flieger wieder eingepackt und mit einem anderen Modell mit V1 geflogen.

Heute Morgen habe ich zurück auf V1 geflasht und siehe da die Wölbklappe auf Kanal 8 funktioniert wieder.

Kann das mal jemand gegen prüfen ?
 
#4
Auf meinem Copter ist noch der XSR, den ich mal mit dem ACCESS Modul unter ACCST 2.1.0 geflogen bin, mit der 2.1.0 FW. Kanal 8 funktioniert damit einwandfrei, gerade noch mal überprüft.
 

RayX

Ein niemand
#5
Das ist merkwürdig, wie alles bei mir.
Habe jetzt 3 mal hin und her geflasht und mit der oben markierten Firmware 2.10 ist Kanal 8 tot nicht ganz er bewegt sich in Neutral Stellung, das war es dann aber auch, zurück auf V1 und alles wieder ok.
Gleiches Modell gleicher Sender.

Bei gleicher Sender fällt mir so ein, den habe ich jetzt noch nicht geprüft, mach ich später noch mal mit einem anderen Empfänger.

Hast du die gleiche Version geflasht oder vielleicht die XSR-FC ?
 
#6
Ich hab jetzt noch mit dem MPM im FrSKy X2 Mode gebunden, auch da geht Kanal 8. Allerdings habe ich die Tests mit FCC Firmware gemacht. Ansonsten ist es dieselbe FW wie bei dir.
 

RayX

Ein niemand
#7
Danke für deinen Tipp... mit FCC, da wäre ich nicht drauf gekommen.... nicht bei so einem Fehler
Frsky hat es wieder mal versaut... das sind wirklich pfeifen!

Habe gerade mal die FCC geflasht.... (das macht bei dem Flieger aber keinen Spaß, alles schön eng und auch noch aus Holz... das ist meiner Chefin ihrer mit dem ich ihr gerne das fliegen beibringen möchte )

1. siehe da, Kanal 8 funktioniert.
2. siehe da, A2 wird so wie es sein sollte als Sensor gelistet und funktioniert auch, so wie in der V1 auch, bei der V2 LBT ist A2 verschwunden und auch die Sensorsuche bringt in nicht wieder zum Vorschein.
3. siehe da, beim einschalten laufen die Servos nicht auf Max weg und dann in Grundstellung, genauso wie mit V1, mit der V2 LBT fahren die Servos erst mal Block und dann in Grundstellung.

Wenn Frsky mal die Finger von dingen lassen würde wovon sie keine Ahnung haben und sich auf die Hardware konzentrieren, das können sie... und die Firmware jemand überlassen der auch weis was er tut und vor allem worauf es ankommt.... ja dann hätten wir ein System der Superlative.

Wenn du mal kurz "Lust" hättest das zu bestätigen bzw. mal gegen zu checken

Kleines aber hinter her, A2 funktioniert zwar, allerdings wird der Sensor in regelmäßigen Abständen verloren und auch wieder gefunden (die Abstände sind aber gefühlt etwas größer wie mit V1), das war in der V1 aber auch schon so, zumindest bei mir... :) man sieht auch am Sternchen das der Sensor nicht allzu oft abgefragt wird, vielleicht etwas zu selten damit er ab und zu durch das Zeit Raster fällt?
 
#8
Hmm, ich hab jetzt den XSR auf LBT 2.1.0 umgeflasht und das ACCESS Modul auf EU ungestellt. Sowohl mit dem ACCESS Modul unter ACCST LBT wie mit dem MPM unter X2 LBT funktionieren Kanal 8 und A2 bei mir genauso wie unter FCC. Das muss also eine andere Ursache haben.
 

RayX

Ein niemand
#9
und ich hatte schon gehofft das du einmal zustimmst :)
Hatte es fast schon befürchtet, eine Idee oder Vermutung habe ich aber überhaupt nicht, geschweige denn wo ich suchen soll.
Werde morgen noch mal zurück auf LBT flashen, denke aber das es nicht anders ist wie zuvor ist.
Einen unterschied dürfte es noch geben ich verwende den S-Bus Decoder von BG Link und habe die Kanäle gemappt, zwecks Kabel Führung, aber das sollte ja auch egal sein 16 Kanäle egal wie man sie mappt.

Zumal dann noch keine Erklärung ist warum A2 verschwindet., das hat ja nun gar nichts mit dem S-Bus zu tun... das schiebe ich einfach der RX Firmware in die Schuhe, geht meines Wissens nicht anders.
und auch warum die Servos mit V2 LBT beim Einschalten an den Mechanischen Anschlag fahren und erst danach wieder zurück, was mit der V2 FCC ganz prima funktioniert.

Danke für´s gegen checken


Ist zwar sehr abwegig, mit OpenTX sollte es ja eigentlich nichts zu tun haben ich bin noch auf 2.24, du vermutlich auf 2.39.
Dann müsste es ja von der Logik her FCC und LBT gleichermaßen treffen.

Die Geschichte geht mir nicht in den Kopf, mir fallen nur Argumente ein warum es das auch nicht sein kann, aber keines was es sein könnte.
Vielleicht hat ja noch jemand eine Erleuchtung parat, ich stehe ganz ehrlich voll im dunkeln, klar könnte ich auch einfach bei FCC bleiben, aber es muss ja einen Grund geben und den wüsste ich gerne.
 
#10
Das A2 Verhalten habe ich schon mal bei zu geringem Abstand Sender / Empfänger beobachtet. Die Kanal 8 Sache sollte mal jemand mit dem gleichen Sendertyp gegenchecken. War das bei dir die X9D+, die schon mal Probleme gemacht hat?
 
#12
Dann würde ich im Ausschlussverfahren einen anderen Sender und/oder ein MPM gegenchecken.
 

RayX

Ein niemand
#13
Den Sender würde ich von der Logik her vorerst mal ausschließen.
Immerhin wechsele ich nur die Fírmware vom XSR und alles ist gut oder eben schlecht.
Irgendwo hatte ich mal gelesen das Frsky teils die Firmware Pakete verwechselt hat bei ihrem Fehler Behebung versuchen, und dann die Versionen ohne Info und ohne Versionsänderung und ohne Datum Wechsel ausgetauscht hat.
Ich vermute mal das mein Update Packet solch eins ist, das ist für mich im Moment das Naheliegendste.

Könntest du die beiden von Dir verwendeten Firmware Dateien mal hochladen ?
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#15
@ Rayx
Kontrolliere doch mal die Schalter schieber usw der wölbeklappen die können sich auch mal aus verehen ändern bei ubtats noch schliemer beim Sender wechseln. Pasiert vor allem wenn die nicht schon vorher definiert wurden oder nicht frei geschaltet wahren.

Dass nur 1 Kanal nicht geht wegen einer falschen Firmware kann ich fast nicht glauben.

Was auch noch sein kann bei wölbeklapen das die servo Wege, Servo richtung und die erte servo Mitte je nach ubdate sich geändert hat sowas hatte ich auch schon wsio auch imer das passierte.
 
Zuletzt bearbeitet:

RayX

Ein niemand
#16
@Leo1962
warum sollte sich eine Schalter beim HF update ändern ?
Ich wechsele keinen Sender ist immer der gleiche.

Das 1 Kanal mit LBT nicht geht ist aber so, und genauso der Wert A2, beim wechsel auf die FCC Version ist alles ok.
 

Leo1962

Erfahrener Benutzer
#17
Vermuete wegen software ubdate. Hatte ich eben auch schon und hatte mich damals auch gewundert war auch nur der 8 Servo Ausgang der eigtlich seit mehreren Monaten so berieben wurde udn alles vorher ging.

Ist ja schnell nach kontrolliert.

änlices Problem mit Den RSSI abfragen
Seit mehren jahren hatte ich a=x und später auf empfehlen hier im Forum a~x und damit viele Flüge gemacht ohne Probleme. Dann bekam ich ständig RSSI Meldungen hatte deshalb eine neue x10s Expess geholt. Weil alle auf das intern Modul typten. (Lag aber nich daran die allet x10 ist imer noch 1a) Bekam dann auch wider bei derer neuen diese RSSI meldugen. Für mich sier es im nachinein so aus das duch eine simple Opentx update die intern abfargeri geänder wurde und datuch zu den falschen Warnugen kam.

Gangau das Gleich mit der Telemetie wo mittlerweile die Numer die psotitionsabhägig vergeben werden dazu führen das die snsoren udn Berechnungen und progrmierugen alle über den hauffen geworfen werden das ist echt ätzend!!!!! Weil die snsoren da einfach um benant wurden oder fehlten da hab ich dan ca 5 Tage lang gebauscht alle meine Modelle wider Richtig ein zu sellen udn wehe du macht wider eine Sensor such uns dei snsoren werden wider aderser Nummeriert dann ist das ganz wide rnötig :mad: etwas was früher gut war wurde verschlim-bessert.
 

RayX

Ein niemand
#18
@Leo1962 Das Update bezieht sich rein auf Das HF Modul und hat nichts mit OpenTX und mit Schaltern zu tun.
Es ist auch sonst mit der Telemetrie nichts Durcheinander, nur der RX interne Sensor A2 wird zu selten abgefragt und wird dann immer wieder mal verloren und gefunden.
Und alle Sensoren habe ich auch schon X mal gelöscht und neu suchen lassen.
A2 ist auch nur Sekundär, das Hauptproblem ist nach wie vor das Kanal 8 mit der LBT 2.10 nicht funktioniert, aber mit 2.10 FCC ist das Problem nicht vorhanden.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben