Gopro Hero 6 an TBS Discovery Gimbal

#1
Hallo, ich hab nach längerer Pause wieder Lust bekommen, meinen TBS Discovery zu fliegen.

Damals hatte ich noch die Gopro Hero 3 ins Gimbal gesteckt und konnte somit das Bild auf meine Brille schalten und das Gimbal über die Modis steuern.

Ich will mir nun die Gopro Hero 6 kaufen, aber die hat diesen "Heroport" nicht mehr, sprich ich kann die Gopro Hero 6 nicht mehr ans Gimbal anschließen??

Ähm, hab ich das was verpasst? Gibt es für das TBS Gimbal eine Kabelsatz wo ich dann die Gopro Hero 6 anschließen kann oder einen Adapter?

Wäre da sehr dankbar, wenn mir einer den entscheidenden Tipp geben kann!
 
G

Gelöschtes Mitglied 1973

Gast
#2
die 6er hat keinen analogen video ausgang mehr. egal welches kabel ;)
man könnte einen HDMI to analog video wandler nehmen. aber die verzögerung soll unfliegbar sein.
 
#3
danke für die Antwort. Also kann ich die 6er am Gimbal nicht anschließen.

MIr geht es hauptsächlich um Videoaufnahmen....würde gerne Luftaufnahmen mit 4K machen.

Wenn ich aber den TBS einschalte, dann "zappelt" das Gimbal, weil keine Gopro angeschlossen ist.

Wie kann ich das evtl umgehen, das ich die 6er ins Gimbal setze und es auch die Schwankungen "ausgleicht"....das Bild zur Brille ist nicht notwendig
 
G

Gelöschtes Mitglied 1973

Gast
#4
das gimbal muss perfekt ausgewogen werden.

nur die 6er draufsetzten reicht da nicht. ließ dich mal ein wie man ein brushless gimbal ausbalanciert.
außerdem kann es sein das du dannach die pids neu anpassen musst.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben