GPS GPS Probleme

#21
Also erstmal ganz lieben Dank für die ganze Hilfe.
RX und TX sind definitiv richtig angeschlossen, so denn das Pin Layout vom Hersteller richtig ist. *lach*
Klar ist das immer ein einfach zu findender Fehler, jedoch ist dieser schon so häufig überprüft, dass das wohl aus dem Rennen sein sollte.

Auch der damalige Test mit angeschlossenem Plus an 3,3V ist erfolglos geblieben. Auch dort zeigte er mir wieder kurzzeitig die richtige Position an, danach gabs aber weiterhin ein ausgegrautes GPS Symbol und 0 Satelliten laut Anzeige.

Gerne teste ich das Ganze am Rechner, das Modul liegt seit gestern ausgebaut auf meinem Schreibtisch. Habe hier von meiner Walksnail VRX ein USB Kabel mit einem 4 poligen Stecker, wie am GPS Modul.
Leider muss ich einen Adapter bauen, damit das Pinlayout passt. Jetzt ist nur die Frage, wie ich dies machen muss.

PIN Layout USB to GPS.png

Ganz grob skizziert sind das die Pins.
Nur kann ich das Kabel so verwenden und falls ja, wie muss DP und DM dem RX und TX zugeordnet werden?Wenn das mit dem Kabel klappt kann ich danach ja z.B. das verlinkte u-blox nehmen.

Ich nutze die Speedy Bee App, welche sozusagen Betaflight ist, aus dem ganz einfachen Grund, da ich den FC noch nie per USB Kabel mit Betaflight am Rechner verbunden bekommen habe. Wird nicht erkannt. Da die App aber Betaflight ist, sah ich da nie ein Problem, erst jetzt gibt es ja Probleme.
Die App greift nicht auf das GPS des Handys zu. Das würde keinen Sinn machen, da die App ja wie gesagt nur Betaflight ist und zweitens mein GPS extra vollständig deaktiviert ist. Und ja, auch mit ausgeschaltetem GPS weiß das Handy grob wo ich mich befinde, jedoch zeigt es das dem Nutzer nie an, da es ja "angeblich" nicht passiert und auch nicht machbar ist. ^^
 
#22
Achso, das mit dem flashen ist eine geniale Idee, vielleicht kann dieser FC das ohne neuflashen ja gar nicht. Werde mal am Montag (Die Drohne liegt in meiner Wohnung bei der Arbeitsstelle) versuchen den neu zu flashen, vielleicht klappt dann auch endlich Betaflight am Rechner. :D
 
#24
Perfekt, danke dir. Habe ihn bestellt, soll Mitte der Woche ankommen. :D

EDIT: Ist heute, am Montag, schon angekommen. Habe nur schlauerweise meine Kabel dafür zuhause vergessen, sobald ich wieder daheim war nehme ich das Kabel mit und schließe es an und teste dann mit u-blox. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
#25
Leider scheitert der Versuch das Betaflight zu aktualisieren immer wieder an der USB Verbindung.

Ich habe nun sämtliche Treiber die bei der Betaflight App in Windows empfohlen werden installiert und den Impulse OSD Fixer laufen lassen, doch es kommt immer die Meldung, dass das USB Gerät nicht erkannt wird.
Habe ihr eine Idee, wie ich das weg bekommen kann?

Bild_2023-01-09_204613053.png Screenshot 2023-01-09 204538.jpg Screenshot 2023-01-09 204516.jpg
 

radla

Well-known member
#26
Mal ein anderes USB-Kabel ausprobiert? Viele sind nicht voll beschaltet.
Wird Dir oben auch kein Gerät in BF angezeigt, wenn Du den nur verbindest?

bf.png

Anderen USB-Port, Hub dazwischen?
 
#27
Habe nun drei USB Datenkabel durch, mit denen ich von Handys, Festplatten und co. Daten übertragen bekommen habe und das eine lag auch noch von einer inzwischen verkauften Drohne, ebenfalls mit F4 FC, in der Drohnentasche und hat vor ein paar Jahren damit gut funktioniert. Die beiden anderen Kabel sind neuer, funktionierten sonst ebenfalls gut.

Leider wird oben in BF nichts angezeigt.

Mein Laptop hat nur zwei USB Ports, an beiden habe ich es probiert. Ein Hub ist nicht dazwischen, den hatte ich nach dem ersten Fehlversuch direkt ausschließen wollen und habe ihn weggelassen.
 

.Markus

While (1) do build-fly-crash-repair;
#29
Also ich schaue bei USB-Problemen immer erst in den Geräte-Manager von Windows. Dort wird ein serieller COM-Port angezeigt, wenn ein FC, ein GPS, ein Arduino oder was Ähnliches angeschlossen ist.
 

KM|fpv

fpv-racing-forum gestrandeter
Mitarbeiter
#30
Wenn es ein GPS sein soll, dann ist es wohl eher unwahrscheinlich, dass Windows ein Gerät erkennt. Das GPS benötigt eine TTL Kommunikation, nicht USB DP/DM.

Ich habe jetzt mal kurz meinen SpeedyBee2 Adapter angeschlossen und mehr oder weniger sofort ein sat-fix bekommen (siehe Screenshot). Außerdem habe ich eine Verbindung mit dem ExpressLRS rx über betaflight (Android) hergestellt, alles sieht gut aus.
 

Anhänge

#33
Genau, das USB Problem ist um Betaflight zu aktualisieren, weil mir hier vor ein paar Tagen der Tipp gegeben wurde, dass ich das mal probieren soll. Nur klappt das aus einem mir unerfindlichen Grund nicht.

Das GPS Modul kann ich erst am Rechner anschließen, wenn ich zuhause war und ein 4 poliges Kabel habe. Der Serial zu USB Adapter liegt bereit.
 

KM|fpv

fpv-racing-forum gestrandeter
Mitarbeiter
#34
Hey, ich glaube ich habe eine Lösung für dein GPS Problem:
Stell mal die baudrate im ports tab manuell auf 9600, dann gehst du in CLI tab und gibst dort folgendes ein
Diff:
serialpassthrough 3 9600
Wenn dann in dem terminal plötzlich Daten erscheinen, sind das die GPS Daten.
Wenn 9600 nicht funktioniert, wiederhole es mit den baudraten, die noch wählbar sind. Bei mir war es, trotz u-center unverändert bei 9600 - dann ist das eben so.
 
FPV1

Banggood

Oben Unten