Headtracker für Multiplex Royalpro 16

furaifx

Erfahrener Benutzer
#1
Hallo zusammen,

der erste Post und gleich die erste Frage. Bin auf der Suche nach einen Headtracker der ohne Rumlöten im Sender oder abenteuerliche Basteleien funktioniert. Leider spuckt mir Google auch nur alte Forenbeiträge aus oder Posts mit dem Inhalt "könnte gehen - habs aber noch nicht probiert".

Hat da zufällig jemand was im Einsatz und kann mir nen Tip geben? Wie gesagt - mag nur sehr sehr ungern im Sender rumlöten; am Ende liegt was großes teures im Dreck und keiner weiß woran es lag :)
 

rc-jochen

Erfahrener Benutzer
#2
Du kommst ums LESEN und um das Basteln e nicht herum.
Irgendwo erwischt es dich.
hol dir erstmal den preiswerten von HobbyKing und probiere.
 

mauchrobert3003

Erfahrener Benutzer
#3
hi, der hier könnte was für dich sein, passend für Futaba/Multiplex.

http://www.electronicarc.com/catalogo/product_info.php?cPath=43_53&products_id=501&osCsid=c7f426ecdc600728411a193365b283c9

Gruss robi
 

AndiSichtgrenze

Erfahrener Benutzer
#4
wenn die pro 16 einzelkanalübergabe im L/S modus hat UND die Schülergeber nicht nur auf die Hauptfunktionen beschränkt sind, dann kannst du den HobbyKing HT ohne rumgelöte im sender anstecken, nur den passenden stecker musst du dir selber dran löten, das geht wohl grad noch, oder? :D
 

Steveone78

Erfahrener Benutzer
#5
Ach das ist halb so wild. Musst nur nen neuen Stecker kaufen.
Habe das Ding auch noch liegen.
Aber fliege lieber ohne HT:
 

furaifx

Erfahrener Benutzer
#6
Danke euch für die Antworten - denke mal bei der nächsten HK Bestellung kommt sowas mal mit :).

Stecker lass ich mir ja noch eingehen aber wenn ich manchmal sehe was Leute in ihrem Sender rumlöten und mit riesigen Lötspitzen Berge an Lötzinn auf die Platine batzen (... und dann mit dem Sender Jets und ähnliches bewegen) dann krieg ich graue Haare :)
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#7
Hallo Leute, dachte ich klinke mich hier mal ein,

habe die Multiplex RoyalPro 7 M-Link und eine Dominator und wollte mir gerne das Headtrackingmodul für die Brille kaufen. Nur ist bei der Brille nur ein Kabel für Futaba dabei.

Kann mir hier vielleicht jemand helfen ob es hierfür eine Lösung gibt? Kann leider die Funke nicht wechseln da ich 18 Empfänger im Einsatz habe.

Reicht es hier auch einfach den Stecker umzulöten?

Viele Grüße

Michael
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#8
Hat hier noch keiner Erfahrung oder einen Tip?
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#9
Es ist zwar schon wieder eine lange Zeit her, ich wollte aber mal nachfragen ob mittlerweile schon Jemand dahinter gekommen ist wie man an der Multiplex RoyalPro oder RoyalEvo einen Headtracker betreiben kann?

Mir wäre es eigentlich egal ob ich den Dominator-Internen Headtracker oder einen externen benutze. Wollte das nur mal ausprobieren.



Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:

Spencer

Vollthrottle
#10
Das würde mich auch brennend interessieren!
In einem anderen Fred habe ich gelesen, dass über die Lehrer/Schüler Buchse nur 5 Funktionen übergeben werden können.

Ist es dann nicht möglich zumindest den TILT zu realisieren, wenn man bespielsweise eine Fatshark Attitude an die L/S Buchse der Multiplex Royal Pro anschließt?

Beispiel Quadcopter:
Gas -> PITCH
Höhe -> NICK
Seite -> ROLL
Quer -> YAW
Spoiler -> TILT

Viele grüße

Sven
 

ninjamic

Luftfahrzeugführer
#12
Evo 9 oder Pro 9 ?

ich habe nämlich schon öfter was gelesen das es da wohl unterschiede gibt was den Headtracker betrifft.


Welchen Headtracker hast Du im Einsatz? Einen externen oder einen von Fatshark?

Mich mich als nichtelektroniker wäre es interessant erklärt zu bekommen (am besten mit einem Bilder oder so) wie ich das Kabel umbauen/löten muss das ich es an meiner RoyalPro 16 anschließen kann und es funktioniert....

Danke und Grüß
 
#13
Also ich habe die Pro Software drauf, und da das nur eine Sache der Software ist, denke ich ist das gleich. Jetzt kommt das dicke ABER: Hast Du ne Software neuer als 2.6 drauf? Wenn ja kann es anders sein, da mit der 3.3 ja kein analoges Signal mehr anliegt ... Schülersender anschliessen sollte aber immernoch gehen.

Unter http://www.gerald-lehr.de/hobby/tipps/multiplex/schuelerkabel.htm sieht man wie man ein Lehrer-/Schülerkabel macht. Der Headtracker ist quasi der Schülersender. Für die Funke sind ja alle Headtracker extern, also egal welchen Du nimmst, der darf eben nur 2 Kanäle liefern, und nicht im Modus sein wo er selber die Kanäle der Funke erweitert.

Ich habe einen x-1000 von Hobbyking, aber nie im echten Flugeinsatz gehabt, da mir nur Tilt nicht reicht.
 
#14
Ninja, hast du hier eine Lösung gefunden bzw. mit dem L/S Kabel probiert? Ich knüppel auch mit ner RoyalPro 7 Software V3.46 (? oder so) und täte gern Headtracken mit der Dominator.

Gruß
 

Spencer

Vollthrottle
#16
Ja, mann muss 2 Grundfunktionen umbelegen.

Beispielsweise zweckentfremdet man Gier und Nick für den Headtracker.
Für den Copter zweckentfremdet man z.B. Flaps und Spoiler als Gier und Nick.
Die Bezeichnungen sind dann etwas verwirrend, aber es funktioniert.
So hat es mir der MPX Mensch auf einer Messe erklärt.

Das HT Kabel mus man sich selbst zusammenbasteln.
Ich finde die Anleitung gerade nicht.

Gruß
Sven
 

Matze2211

Erfahrener Benutzer
#18
Ach da ruf ich morgen mal an :)
Meine HT funktioniert prima soweit, also Spoiler eben. Aber sonst hab ich doch nur noch Höhe, Seite, Gas und Quer zur Auswahl. Wie kann ich denn zB Flaps auswählen wenn es nicht zur Auswahl steht? Hab die alte FW auf der RoyalEVO da ich das interne PPM-Signal benötige.
 
#20
genau dan weist du statt Höhe Nick und statt Seite Gier zu.
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben