Herelink

herzjung

Erfahrener Benutzer
#1
Da ich fast alles mit APM bzw PX4 also Pixhawk kompatiblen FC fliege, finde ich Herelink sehr interessant.

Mein liebstes Fluggerät ist meine Eflite Convergence mit Pixfalcon FC. Da würde die Herelink Einheit so grade rein passen.... und man wäre endlich auf HD.

Hat jemand Erfahrung damit? Zu kaufen gibt es Herelink ja und seit neustem auch mit nicht-Beta-Firmware.

Aber 850-900€ sind schon ne Menge Geld.....

Grüße
Peter
 

herzjung

Erfahrener Benutzer
#2
Ich hab es getan und mir ein Herelink Set gekauft.
Verbaut in meiner Eflite Convergence mit mini Pixhawk FC und PX4 1.90 Firmware.

Erfahrungen bisher:
Die Flugeinheit ist relativ klein, aber ich musste die Convergence ausschneiden, damit es passt.
Die Antennen passen gut an den Rumpf.
Als Kamera verwende ich eine Firefly Q6. Meine alte Q6 tat es nicht, da hier wohl noch ein älterer HDMI Chip verbaut ist (1080i - Herelink versteht nur 1080p oder 720p) - eine neue funktioniert prima.
Die Latenz der Herelink ist kaum merkbar, aber die Kamera hat leider eine merkliche Latenz im HDMI out. Damit ist Acro Modus mit der sehr agilen Convergence nicht fliegbar. Rattitude geht problemlos.
Die Funkübertragung ist gut, und ohne Artefakte. Bis 1,5km habe ich getestet.
Der Bildschirm ist wesentlich schlechter als bei meinem Samsung S7 das ich mit meiner FIMI X8SE nutze. Bei Sonne kaum fliegbar. Da braucht es eine Beschattung. Bei bedencktem Himmel geht es.
Über ein USB OTG Kabel kann man eine HDMI Videobrille anschließen, das geht super.
Die Funke hat 6 Schalter und eine Wippe die frei konfigurierbar sind - leider keinen Mehrfachschalter für die Flugmodi.
Als Groundstation Software sind QGC und Solex TX installiert. Solex mag leider nicht mit meinem Pixhawk sprechen - mit APM geht's mit PX4 nicht (was aber eigentlich gehen sollte).
QGC hat leider viele Widgets, die man nicht ausblenden kann. Man kann aber auf Kamera Vollbild gehen.
Da Herelink Sprachausgabe unterstützt, kommt die Akkuwarnung notfalls per Sprache.

Fazit:
Tolle Sache
Pro:
Gute Fernsteuerung, frei konfigurierbar, hohe Reichweite
Gutes HD Bild
HD Brille über USB OTG anschließbar
HD Recording im Sender auf SD Karte
2 schaltbare HDMI Eingänge
Touchscreen Bedienung funktioniert gut

Contra
Latenz (kommt aber aus der Kamera)
Bildschirm schlecht bei Sonne

Grüße
Peter
 
#3
Danke für deinen interessanten Bericht. Ich habe auch schon ein paar mal überlegt auf Herelink und Pixhawk Orange umzusteigen. Das dunkle Display war bisher der Hinderungsgrund. Das ist nicht Stand der Technik.
Ist da eine neue Revision in Sicht?
Viele Grüße,
Wilhelm
 

herzjung

Erfahrener Benutzer
#4
Hallo Wilhelm. Nicht das ich wüsste. Will das jetzt auch nicht über Gebühr schlecht machen. Ich hatte für meine FIMI X8SE zuerst auch zwei Tablets, die deutlich schlechter waren als Herelink. Da ist das S7 eben wirklich super. Aber mit HD Videobrille geht es wirklich prima. Die Knöpfe findet man auch blind. Nur Touch Bedienung der QGS fällt natürlich aus. Bei mir kommt noch erschwerend hinzu, dass ich Brillenträger bin. Ich muss auch mal einen Sonnenschutz basteln und testen.

Grüße
Peter
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben