Kaufberatung: Welche bewährten Servos sind Euer Standard?

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#1
Da ich nun erst durch den Einstieg bei Flugzeugen wieder in Kontakt mit Servos komme, fällt mir die Auswahl schwer, was man in welcher Gewichtsklasse des Servos verwenden sollte.

Welche Servos in welcher Gewichts-/Größenklasse verwendet Ihr aufgrund Eurer positiven Erfahrung immer wieder für Eure Flugzeuge?

Wäre toll, wenn man eine kleine Empfehlungsliste zusammen bekommt.
 

Knuspel

Erfahrener Benutzer
#2
Bin bei Emax gelandet. Dem hier traue ich die Steuerung meines Tricopters zu:
Emax ES09MD

und diese hier verwende ich in kleinen Flugzeugen
Emax ES9051
 

olex

Der Testpilot
#3
Ich bin ein großer Freund von den einfachsten HXT900 und HXT500 (9g und 5g) von Hobbyking. Für diverse Schaummodelle, auch mit FPV vollkommen ausreichend, und sehr günstig zu bekommen. In meiner Erfahrung sind sie sogar recht robust, trotz Plastikgetriebe. Für größere Modelle natürlich eher nichts, aber ich habe immer einen Minimalvorrat davon für diverses Kleinzeug.
 

Knuspel

Erfahrener Benutzer
#4
Bei denen war ich auch mal, dann waren einige direkt kaputt als sie aus der Tüte kamen und andere haben nicht richtig zentriert. Kann die Dinger daher leider nicht empfehlen, anders als olex.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#5
Danke für Eure Beiträge. Vielleicht gibt es noch weitere Empfehlungen. Die HXT900 teste ich gerade in einem kleinen Nurflügler.

Wer hat was unter 5g im Einsatz?
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#6
Aktuelle Liste

5g - Ultramicro Servos
HXT500
Emax ES9051

9g - Micro Servos
HXT900

12-15g - Mini-Servos
Emax ES09MD
Emax ES08MA II
Corona DS-929MG (aktuelle Empfehlung)


Eine große Übersicht im Internet:
Servos Übersicht – RC-Network Wiki
 
Zuletzt bearbeitet:

Knuspel

Erfahrener Benutzer
#7
Willst du denn digitale oder analoge verwenden, mit Plastikgetriebe oder mit Metallgetriebe? Mir persönlich sind Servos mit Metallgetriebe immer lieber. Analog oder digital ist meiner Meinung eher Nebensache. Auf die paar Gramm Gewichtsunterschied kommt es wegen Metallgetriebe auch nicht an. Wenn es analog sein soll EMAX ES08MA II.

Von TowerPro und so bin ich ebenfalls komplett weg
 

olex

Der Testpilot
#8
Für meinen aktuellen Flieger (Mini Talon) habe ich mehrere Corona DS-929MG geholt. Sind digital und mit Metallgetriebe, etwas größer als die üblichen 9g Servos (gleiche Breite/Höhe, 2mm tiefer, 12,5g schwer). Die wurden in mehreren Bauberichten für den Flieger empfohlen und haben auch auf HK ziemlich gute Bewertungen. Noch bin ich damit nicht geflogen, aber beim Einbau machen sie einen sehr guten Eindruck - sauber verarbeitet, kein Spiel im Getriebe und sehr schnelle und genaue Reaktion.
 

brandtaucher

Erfahrener Benutzer
#10
Willst du denn digitale oder analoge verwenden, mit Plastikgetriebe oder mit Metallgetriebe? Mir persönlich sind Servos mit Metallgetriebe immer lieber. Analog oder digital ist meiner Meinung eher Nebensache. Auf die paar Gramm Gewichtsunterschied kommt es wegen Metallgetriebe auch nicht an. Wenn es analog sein soll EMAX ES08MA II.

Von TowerPro und so bin ich ebenfalls komplett weg
Ich will erst mal überhaupt wissen, was erfolgreich eingesetzt wurde. Ich habe hier einige ungebaute Flieger in verschiedenen Größen rumliegen und die Auswahl der Servos ist ja schier unendlich. Von daher gehe ich immer davon aus, dass man besser was einsetzt, was andere bereits verwendet und für gut befunden haben.

Digital oder analog? Kunststoff- oder Metallgetriebe?

Der Unterschied der Getriebe ist mir bewusst und wann man ggf. was einsetzt.

Bezüglich der digitalen Servos muss ich eingestehen, dass ich mich damit noch nicht beschäftigt habe. Hier mal ein Link dazu:

Hobby Modellbau-Beschriftung-Plotterservice: Unterschied zwischen Digital- und Analogservos
 
#11
Ich habe in der Vergangenheit mit den Emax Servos auch nur beste Erfahrungen gemacht! Preis / Leistungsverhältnis ist da nahezu unschlagbar!
:p
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben