Kaufempfelhung Brushless RC 1/10 1/8

jessmil

Erfahrener Benutzer
#1
Heyho,

normalerweise bau und flieg ich nur Copter.. Gestern beim stöbern im Conrad Store habe ich mir spontan einen Tamiya Bausatz inkl. günstiger Funke und Akku gekauft..
Ich habe vor ca. 20 Jahren mit meinem Vatter den Tamiya Grasshopper gebaut. Da hatte ich irgendwie wieder Lust was neues auf 4 Rädern zu bauen.

Natürlich ist das Teil schon aufgebaut und fährt. Aber da könnte auch etwas mehr gehen.

Jetzt meine Frage. Ich hätte gerne einen Bausatz für einen 1/8 oder 1/10 4 WD Gelände RC Car. Gerne etwas höher, ne Art Monster Buggy oder so :)
Es sollte ein Brushless Antrieb sein und richtig Dampf haben.
Die Teile sollten natürlich hochwertig verarbeitet sein, gerne auch direkt Alu, an den notwendigen Stellen.
Ich hätte gerne 30-40 Min entspannte Fahrtzeit oder 15 Min Knallgas.

Sorry für die Fragen, aber im RC Car Bereich bin ich komplett neu.
Habt ihr eine Empfehlung?

lg
Jess
 

rodizio1

Erfahrener Benutzer
#2
Würde einen Truggy oder einen Monstertruck auf Truggy-Basis nehmen. Arrma Kraton oder Talion sollen recht empfehlenswert sein. Gibt aber genuegend Auswahl, Truggys sind mittlerweile alle recht ausgereift. Von 'klassischen' Monstertrucks (Savage, E-Revo, LST, etc. etc.) würde ich die Finger lassen.

Mit 4s fahren 1/8er Offroader ca. 50-60km/h, mit 6s 80-90km/h. Auf Deine genannten Fahrzeiten kommst Du ca. mit 5000-7000er Akkus. Viele Serien-Motoren sind mit 6s allerdings hart an der Grenze, wenn Du 6s dauerhaft willst ggf. später Motor tauschen. Wenn Du jetzt 'nen Grashopper gewöhnt bist, reicht 4s aber erstmal locker aus. Die Autos sind allerdings RTR. Kits gibt's kaum noch, wenn dann sind das meist die 'Pro' oder 'Race' Versionen der Autos, das lohnt aber eher nicht wenn man nicht auf 'ner Strecke um Zehntelsekunden fährt.
 
Zuletzt bearbeitet:

jessmil

Erfahrener Benutzer
#3
Danke für die Infos.
Kennt ihr euch mit Conversion Kits auf Brushless für Tamiya aus, oder ist das generell nicht empfehlenswert ?
Es gibt für die Tamiyas schöne Tuning Möglichkeiten. Ich bastle zu gerne.
 

puk

Erfahrener Benutzer
#4
Danke für die Infos.
Kennt ihr euch mit Conversion Kits auf Brushless für Tamiya aus, oder ist das generell nicht empfehlenswert ?
Es gibt für die Tamiyas schöne Tuning Möglichkeiten. Ich bastle zu gerne.
Conversion? Verbrenner auf bürstenlos? da musst du noch konkreter werden.

wenn dich das notwendige Budget nicht verschreckt, dann hat rodizio oben schon den richtigen Weg vorgegeben ... wenn du relativ "sorglos" einen dicken Motor mit großen Reifen kombinieren willst, solltest du dich an den Truggy Wettbewerbsmodellen (sind sinngemäß 1:8 Buggys mit Truck Reifen) orientieren -> die sind im Antriebsstrang für solche Leistungen/Kräfte dimensioniert -> schau dir mal zB den Mugen MBX-7TR ECO .. das wäre zB ein relativ frustfreier Sorglos-Truggy.

puk

P.S: bald ist Saison Ende, ein guter Zeitpunkt um einen gebrauchten Truggy/Buggy von Vereinen zu erstehen ... stöber mal bei den üblichen Verdächtigen oder in Vereins Foren ... da sind vl. ein paar Perlen dabei ... (selbiges gilt dann auch für Frühling, bevor die Saison startet)
 

puk

Erfahrener Benutzer
#6
Hi, Brushed auf Brushless, das meine ich.
verstehe.
sowas ist eigentlich nicht empfehlenswert ... Kits/Bauskästen die mit Bürstenmotor kommen, sind im Antriebsstrang etwa auf dessen Leistung und Drehmoment dimensioniert. Es gibt zwar sanfte brushless Antriebe die zB einem 17Turn Bürstenmotor entsprechen, aber dein erster Post liest sich nicht so als würdest du das anstreben. Bitte nicht dem Irrglaube hingeben, dass du so etwas mit BlingBling-Tuning-Teilen kurieren könntest -> das wird finanziell ein Fass ohne Boden und frustriert sehr schnell.

puk
 

Barny

Carbonvernichter
#7
Hi,

ich weiß leider nicht, ob dieser Post noch aktuell ist, aber meine Empfehlung zum Spaß haben:

Absima Truggy AT1BL

Den hab ich meinem Sohn geschenkt. Ist also robust, relativ schnell (60 km/h +) und macht einfach nur Spaß.
Gibt es auch in "wasserfest" und macht dadurch doppelt Fun.

Fahrzeiten sind mit einem entsprechenden Lipo (hardcase 2S 6000) auch locker bei 40 min. mit hohem Spaß-Anteil...
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben