KISS AIO Flightcontroller

OsiRis

Erfahrener Benutzer
#2
schickes teil .... aber ich persönlich mag das AIO "ESC/FC" nicht... dampft mal ein "regler" ab hatt man den SALAT ^^

PS: Alleine vom platz und Gewicht ist es natürlich eine Innovation!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#3
Ich hab mir die gleichen Gedanken gemacht. Handelt es sich bei den Reglern um den kleinen Bruder der re, so sollte ein abrauchen evt durch eine schutzfunktion verringert werden. Handelt es sich jedoch um eine kleiner Version der 12/18, so könnte ein abtauchen bei ner Überlastung zur Zerstörung der gesamten Einheit führen. Ich nehme mal an es handelt sich um 8-10amp Regler. Für einen kleinen Racer mit 3 bzw 4 Zoll macht das mit Sicherheit Spaß. I like
 

Altix

Erfahrener Benutzer
#4
Meine erste Reaktion war auch, das ist nix für mich, zu großes Risiko, falls ein Regler abraucht. Dann habe ich angefangen einen 130er Racer mit 18A KISS ESCs zu verlöten, als ich die Bilder im Blog von Philipp Seidel sah. Da habe ich mir dann gedacht, scheiß auf das Risiko, so ein AIO würde die Arbeit unendlich erleichtern... jetzt sitze ich also hier und warte 😈
 

Alveran

Erfahrener Benutzer
#5
Auf dem Prototypen is ne KISS FC, und 4 KISS 8/10A 32Bit ESC's mit jeweils einem Shunt Wiederstand drauf Shunt.jpg

Mir persönlich sind noch keine KISS24RE abgeraucht und die AiO ist sicherlich auch so aufgebaut wie die 24RE's.

Für kleine 3" Racer, das optimalste was es gibt.
Ich für meinen Teil werd das in einen BoltRc Kraken K3 verbauen mit BH 1407-3600 an GF 3x3,5x3 Props mit 4S.
unter vollast sollten die Motoren ca 9-11A schlucken, was schon an der Leistungsgrenze vom Prototypen ist.
Aber wie heißt es so schön .. no risk no fun ;)
 

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#6
ich hab hier noch ein paar kleine 13er dys rumfliegen, die an 3s4" laufen. das teil werd ich umbauen auf 4s3"BN auf nem kleinen frame von alliexpress. hab da neulich was schönes gesehen:)
 

daniel-owl

Erfahrener Benutzer
#8
Oh dann bin ich aber gespannt :)

Will mir auch noch nen schönen kleinen Copter aufbauen.
Da wäre das genau die Richtige FC/ESC Kombination.
 

Altix

Erfahrener Benutzer
#9
...Ich für meinen Teil werd das in einen BoltRc Kraken K3 verbauen mit BH 1407-3600 an GF 3x3,5x3 Props mit 4S...
Hi Mike, mein Setup sieht sehr ähnlich aus. Ich habe hier zwei von den Rahmen http://www.myrcmart.com/rcx-x130-fpv-racing-frame-3k-carbon-p-9645.html . Da kommen dann diese Motoren drauf http://www.myrcmart.com/rcx-h1407-v...s-time-to-upgrade-your-1306-motor-p-9350.html , dazu 3*3*3 BN Props und ein 4S LiPo. Da brennt dann wohl auch die Luft :D
 

Alveran

Erfahrener Benutzer
#10
Ja tut es ... hab den K3 atm mit BF und 20A ESC und den RCX am laufen ... 4S 1050mAh ... geht LOS schon ziemlich gut ... hab noch nicht den VTX verbaut *shame on me* xd
 

El-dentiste

1.21 Gigawatt
Moderator
#11
hi
michael so eine ähnlichen frame hab ich auch von alixpress jjedoch. passt auch ne hs1177 oder derivate rein. aber wollte evtl was kleineres nehmen oder son AIO :D vtx/cam einheit wie für den tiny whoop. mal sehn.
 
Zuletzt bearbeitet:

r0sewhite

Erfahrener Benutzer
#13
Ich hoffe mal, dass Paul bald ein Muster für mich hat, denn wir sind auch schon fleissig am zeichnen eines 3" Racers. Auch wenn man da bestimmt eine normale Kiss FC mit ESCs reinkriegt, macht es die AIO doch unvergleichlich leichter. Abgesehen davon will man bei den Zwergen ja eh am letzten Gramm sparen. Auch da macht die AIO durchaus Sinn.
 

Brainstorm

Übung macht den Meister
#16
Auf dem Prototypen is ne KISS FC, und 4 KISS 8/10A 32Bit ESC's mit jeweils einem Shunt Wiederstand drauf Anhang anzeigen 159190

Mir persönlich sind noch keine KISS24RE abgeraucht und die AiO ist sicherlich auch so aufgebaut wie die 24RE's.
Das ist echt spannend! :)

Felix hat ja die Zuverlässigkeit der KISS von der ursprünglichen 12A/18A version auf die 24RE stark verbessert. Da macht es durchaus Sinn, die guten Tricks von der 24RE auch bei der AIO anzuwenden.

Für kleine 3" Racer, das optimalste was es gibt.
Ich für meinen Teil werd das in einen BoltRc Kraken K3 verbauen mit BH 1407-3600 an GF 3x3,5x3 Props mit 4S.
unter vollast sollten die Motoren ca 9-11A schlucken, was schon an der Leistungsgrenze vom Prototypen ist.
Aber wie heißt es so schön .. no risk no fun ;)
K3 + KISS AIO = Traumpaar :D

Sobald wir verwertbare Info zur public Beta haben, werden wir die natürlich hier posten...
Da bin ich schon ziemlich gespannt! Ist die Absicht wenn mit der public Beta alles rund läuft dann in die Produktion zu gehen? Oder erwartet ihr da noch ne zusätzliche Runde von Revisionen? Ich freue mich auf jeden Fall auf die endgültige Version. Ich habe da ein paar micro-BL Quads wo die AIO perfekt reinpassen würde. :D

michael so eine ähnlichen frame hab ich auch von alixpress jjedoch. passt auch ne hs1177 oder derivate rein. aber wollte evtl was kleineres nehmen oder son AIO :D vtx/cam einheit wie für den tiny whoop. mal sehn.
Bin neugierig was du am Ende für ein Frame wählst! Was kleineres macht mit der AIO durchaus Sinn. So ein 130mm Frame mit grossem Turm kann man ja auch mit KISS FC und 4-in-1 ESC schon einfach bauen. ;)

Ich hoffe mal, dass Paul bald ein Muster für mich hat, denn wir sind auch schon fleissig am zeichnen eines 3" Racers. Auch wenn man da bestimmt eine normale Kiss FC mit ESCs reinkriegt, macht es die AIO doch unvergleichlich leichter. Abgesehen davon will man bei den Zwergen ja eh am letzten Gramm sparen. Auch da macht die AIO durchaus Sinn.
Hurrah!!! Bei rOsewhite kommt ein 3" Racer ins Angebot! Da bin ich jetzt doppelt gespannt wie das rauskommt. :D

Sie ist 40.5 lang und 35mm breit (ohne raus stehenden usb stecker). Standard lochraster.
Als ich die 35mm x 40.5mm zum ersten mal las, habe ich mir das zu gross vorgestellt. Jetzt wo die paar Bilder geleakt wurden ist die KISS AIO in Wirklichkeit viel kompakter als ich sie erwartet habe. Kudos!
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Oben