KissFC an Graupner HOTT

docromano

Erfahrener Benutzer
#1
Werte Gemeinde,

dass die Graupnerunterstützung der des KissFC verbessert wurde, finde ich ganz hervorragend. Ich hätte zu dem Thema aber noch ein paar Fragen und hoffe hier auf Antwort :)

- Am Gr12 scheint das Einstellen des FC per HOTT Telemetriemenü zu funktionieren (hab dazu YT Videos gesehen). An meinem GR16 geht das aber nicht, da gibt es kein Extra Menü. Es soll aber eigentlich auf allen Empfängern funktionieren. Installiert ist die 1.3RC30

- Im vollen Kiss Setup inkl. Telemetrie bekomme ich netterweise die verbrauchten mAh per HOTT angezeigt. Leider erfolgt keine Speicherung der Telemetriedaten auf dem Sender. Bei "normalen" Sensoren wie zB einem Voltage Modul klappt das ganz hervorragend. Würden die gesamten Telemetriedaten per HOTT übertragen, hätte man hinterher ein feines Log mit Daten zu Strom, Spannung etc.
 

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#2
Für den log muss 1. die SD Card eingelegt und 2. die Uhr aktiviert sein. Zum gr16, musst du zum einen „Sensor at ch5“ ggf. aktivieren & dann kannst du über das Sensoren Wahl Modul entsprechend das Modul wählen. Das sollte problemlos funktionieren, und ist sehr einfach. Bei mir klappt des auf 3 geräten
 

docromano

Erfahrener Benutzer
#3
Vielen Dank, aber die Basics sind natürlich klar ;)

Wie gesagt, ich bekomme ja die vebrauchten mAh übermittelt, nicht aber den Rest. Und Sensor an Ch5 gibts auch nicht beim GR16, der hat dafür einen eigenen Ausgang. Aber wie gesagt, Daten kommen ja an.

Möglicherweise hat der Gr12 als in MiniQuad Kreisen womöglich besser verbreiteter Rx irgendwas in seiner Firmware, was die Kiss braucht. Hab aber keinen da zum Testen. Beziehst Du Dich auf den 16er oder den 12er ?
 

Nimrod

Erfahrener Benutzer
#4
Ich nutze beides. Gr12, gr12l und gr16 in meinen quads. Es klappt überall. Vllt Software Update auf dem rx durchführen, oder nochmal schritt für schritt alles durchgehen
 
RCLogger

FPV1

Banggood

Banggood

Oben